Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

OZO-Kamera: Nokia hört auf mit VR-Hardware

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.727
Registriert seit: 19.09.2002

OZO-Kamera: Nokia hört auf mit VR-Hardware

Nokia stoppt den Bau der teuren Ozo-Kameras, die 360-Grad-Aufnahmen mit hoher Auflösung und Live-Streaming ermöglichen. Künftig konzentriert sich das Unternehmen auf andere Geschäftsbereiche. Bis zu 310 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz.[...]

Lesen Sie den Beitrag: OZO-Kamera: Nokia hört auf mit VR-Hardware auf AreaMobile.
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 11.10.2017

War doch klar

Ich weiß ich weiß, die Meinung ist nicht gerade populär, aber es war doch klar das VR nur ein kurzer Hype wird und sein Dasein dort fristen wird wo es schon vorher war: höhere Bildung, Entwicklung und Forschung.
Für Filme und Spiele ist das einfach zu unpraktisch für die breite Masse.
AR hat eine reelle Chance sich weiter zu verbreiten (bspw. im Handwerk zum Plan aufrufen oder im Straßenverkehr als Navi-Erweiterung - zusätzlich noch Bildung, Forschung und Entwicklung) doch VR wird (wie 3D-Fernseher) wieder wegfallen.