Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Smartphones im Wandel: Das iPhone X ist das Trend-Smartphone schlechthin

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.960
Registriert seit: 19.09.2002

Smartphones im Wandel: Das iPhone X ist das Trend-Smartphone schlechthin

Was 2017 wichtig war und was 2018 wichtig wird, lest ihr in unserem Rück- und Ausblick zum Jahreswechsel - die Trends festgemacht am iPhone X von Apple.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Smartphones im Wandel: Das iPhone X ist das Trend-Smartphone schlechthin auf AreaMobile.
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.383
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Uli, jetzt bin ich aber mal gespannt, was die einschlägigen Kollegen zum Topic iPhone X ist das Trend Smartphone sagen.
Ich sehe das genauso. Bei vielen ist das teure iPhone X aber nicht gerade ein Trendsetter, sondern eine Milchkuh von Apple für Angeber, die nicht wissen, wie man ein Smartphone bedient.
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 678
Registriert seit: 22.12.2016
Hm, Apple setzt ja fast immer Trends, mal im guten, mal im schlechten (wie bei der Klinkenbuchse), aber immer noch orientieren sich viele an Apple.

Aber beim iPhone X ist das einzige, was einen Trend setzen könnte die bessere Gesichtserkennung. Alles andere hat es ja bereits mehrfach gegeben.

Daneben wird Apple mit dem X sicherlich den Preis für die Flagschiffe nach oben "trenden". Apple hat ja die magische 1000€ Grenze deutlich gebrochen.

Auch wenn BBOS da schon weiter war, würde ich mich aber freuen, wenn noch mehr Gestensteuerung in andere Geräte kommt und man sich hier am X orientieren würden.

Beim Display wird Apple glaube ich kein Trend setzen. Dass das Display auch oben bis zum Rand geht, geht ja nur mit dem (in meinen Augen sehr hässlichem) Notch und der muss Softwaremäßig unterstützt werden. Das können die Androidhersteller schlecht im Alleingang machen, vermute ich mal.
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 678
Registriert seit: 22.12.2016
Hm, Apple setzt ja fast immer Trends, mal im guten, mal im schlechten (wie bei der Klinkenbuchse), aber immer noch orientieren sich viele an Apple.

Aber beim iPhone X ist das einzige, was einen Trend setzen könnte die bessere Gesichtserkennung. Alles andere hat es ja bereits mehrfach gegeben.

Daneben wird Apple mit dem X sicherlich den Preis für die Flagschiffe nach oben "trenden". Apple hat ja die magische 1000€ Grenze deutlich gebrochen.

Auch wenn BBOS da schon weiter war, würde ich mich aber freuen, wenn noch mehr Gestensteuerung in andere Geräte kommt und man sich hier am X orientieren würden.

Beim Display wird Apple glaube ich kein Trend setzen. Dass das Display auch oben bis zum Rand geht, geht ja nur mit dem (in meinen Augen sehr hässlichem) Notch und der muss Softwaremäßig unterstützt werden. Das können die Androidhersteller schlecht im Alleingang machen, vermute ich mal.
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 926
Registriert seit: 23.05.2016
Tja, @polli69

"Uli, jetzt bin ich aber mal gespannt, was die einschlägigen Kollegen zum Topic iPhone X ist das Trend Smartphone sagen."

Da Du Dir ganz offensichtlich ein paar "einschlägige" Meinungen von "einschlägigen Kollegen" wünscht, werde ich mich mal äußern. ;-)

Also ich kann nur erkennen, dass ein Redakteur von einem Techmagazin geschrieben (behauptet) hat, dass das iPhone X das Trend-Smartphone schlechthin ist.;-)

Über Vor-und Nachteile wurde ja schon lang und breit diskutiert, und vom persönlichen Bedarf abhängen, was auch wie das Aussehen Geschmacksache ist. Und da muss ich jetzt traurigerweise verkünden, dass mir das Xperia XA2 besser gefällt. :-D

Geändert von Antiappler (03.01.2018 um 18:35 Uhr)
pebep
Newcomer
no user
Beiträge: 11
Registriert seit: 26.11.2017
ich muss auch sagen, ich bin nicht wirklich erstaunt über das neue Iphone X...es gibt keine Innovation, das alles bisher dagewesene auf den Kopf stellt...was mich aber wundert, ist, dass ich mittlerweile so viele Menschen mit einem Iphone X herumlaufen sehe!! Anscheinend gibt man leicht mal über 1000€ für ein mehr oder weniger normal gutes Smartphone aus? Apple hat halt wirklich Kultstatus...
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.416
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
Welche Trends sollen das denn sein?
Preis?
Hässliche notch?
Der Rest ist "me too"
(Face-ID halte ich für featuritis)
Signatur
There is no cloud - It's just someone else's computer!

Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.162
Registriert seit: 11.12.2012
@DerZander:"Auch wenn BBOS da schon weiter war, würde ich mich aber freuen, wenn noch mehr Gestensteuerung in andere Geräte kommt und man sich hier am X orientieren würden."
>>Jupp. CustomROMs haben ja schon gezeigt wie man es umsetzen kann. Das kann man sicher noch optimieren, aber ich würde es begrüßen wenn man die Navigationsleiste standardmäßig durch Gesten ersetzen kann.

@nohtz:"(Face-ID halte ich für featuritis)"
>>Ich würde sogar sagen im Vergleich zu Touch ID ist es eine Verschlimmbesserung.
Signatur
... oder kurz ibnam

Es geschehen noch Zeichen und Wunder.
"Im Volksmund heißt so etwas Verarschen und/oder Bescheissen. Und dafür gehört Apple nun mal bestraft! Täuschung des Verbrauchers!" --Echse;
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
@IBNA
„>Ich würde sogar sagen im Vergleich zu Touch ID ist es eine Verschlimmbesserung“

Inwiefern meinst du das?
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.383
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Face-ID wird sich als Standard für Highend Smartphones durchsetzen und danach von oben nach unten durchgereicht. Die Vorteile liegen einfach auf der Hand. Das Feature ist jetzt keine Revolution, aber sicher eine Innovation. Die bisherigen Gesichtserkennungen waren so leicht auszutricksen, dass selbst die ersten Hersteller von der Sicherheit nicht überzeugt waren.
Apple´s Version kann zwar immer noch mit relativ großem Aufwand umgangen werden, ist aber erstmals so sicher, dass man es als Hauptentpserrmethode verwenden kann.
Ich denke , dass Apple mit manchen Recht Innovationen (oder besser funktionierende Neuheiten) für sich reklamieren kann, da wenn Apple sie bringt die Alltagstauglichkeit gegeben ist.
Sehr viele Tests belegen das und ja, es gibt Zwillinge, spezielle 3D Masken usw., aber im Grunde genommen ist die Gesichtsentsperrung erst jetzt funktionstüchtig.
no user
Beiträge: 126
Registriert seit: 26.09.2013
Man erkennt erst welche Revolution das iPhone X ist wenn man es länger benutzt.

Ich mochte Apple nie, hatte ein iPhone 6s plus vor einiger Zeit mal für ein paar Monate getestet aber festgestellt, dass es nicht wirklich gut ist, weil man am Ende jedes Telefon doch gleich nutzt, egal ob iPhone, Xperia, oder Galaxy.

Genau das hat sich mit dem iPhone X geändert und dabei geht es weniger um Technik. Die interessiert heute nur noch die Nerds wo Telefone für 300€ alles leisten was man als normaler Nutzer braucht.

Die wahre Revolution kommt im UI und der Benutzung im Alltag bei dem Apple fast immer Vorreiter war, auch wenn sich Android und Apple bis zum Erscheinen vom iPhone X soweit angenähert haben, dass man in der Benutzung im Alltag keinen Unterschied hatte.

Es sind bei weitem nicht alle Teile vom UI gut gelöst. Das Kontrollzentrum und auch der App-Switcher sind für mich eher schlecht gelöst, aber im Gänze ist die Bedienung mit Gesten derart flüssig und gut, dass man sich bei jedem anderen Telefon 5 Jahre zurückversetzt fühlt.

Wie gesagt all das von einem ehemaligen Apple-Hater - Das iPhone X ist als Gesamtkonzept von Hardware und UI genial.
no user
Beiträge: 126
Registriert seit: 26.09.2013
Man erkennt erst welche Revolution das iPhone X ist wenn man es länger benutzt.

Ich mochte Apple nie, hatte ein iPhone 6s plus vor einiger Zeit mal für ein paar Monate getestet aber festgestellt, dass es nicht wirklich gut ist, weil man am Ende jedes Telefon doch gleich nutzt, egal ob iPhone, Xperia, oder Galaxy.

Genau das hat sich mit dem iPhone X geändert und dabei geht es weniger um Technik. Die interessiert heute nur noch die Nerds wo Telefone für 300€ alles leisten was man als normaler Nutzer braucht.

Die wahre Revolution kommt im UI und der Benutzung im Alltag bei dem Apple fast immer Vorreiter war, auch wenn sich Android und Apple bis zum Erscheinen vom iPhone X soweit angenähert haben, dass man in der Benutzung im Alltag keinen Unterschied hatte.

Es sind bei weitem nicht alle Teile vom UI gut gelöst. Das Kontrollzentrum und auch der App-Switcher sind für mich eher schlecht gelöst, aber im Gänze ist die Bedienung mit Gesten derart flüssig und gut, dass man sich bei jedem anderen Telefon 5 Jahre zurückversetzt fühlt.

Wie gesagt all das von einem ehemaligen Apple-Hater - Das iPhone X ist als Gesamtkonzept von Hardware und UI genial.
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.383
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Apple wird die Gestensteuerung wohl bei allen neuen Geräten auf Basis iPhone und iPad einführen. Wichtig ist, dass sie jetzt wieder zurück zur einheitlichen Bedienung über alle Geräte hinweg finden. Dies sollte nicht länger als max 24 Monate dauern, da dies der normale Produktzyklus ist.
Für mich ist immer wichtig, dass nicht alles gemacht wird, was möglich ist. Es sollte dass was nötig ist best möglich umgesetzt werden. Das iPhone X hat mit dem Bedienkonzept da den neuen Weg von Apple vorgezeichnet.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.162
Registriert seit: 11.12.2012
@polli:"Face-ID wird sich als Standard für Highend Smartphones durchsetzen und danach von oben nach unten durchgereicht. Die Vorteile liegen einfach auf der Hand. Das Feature ist jetzt keine Revolution, aber sicher eine Innovation. "
>>Die Vorteile liegen nicht auf der Hand. Du musst dein Smartphone vor das Gesicht halten und zwar in etwa nem halben Meter Entfernung oder weniger, was du bei Touch ID nicht musstest. Du kannst es nicht zuverlässig bei Sonne nutzen oder bei sonstigen IR-Interferenzen. Bei Touch ID wusste man wenigstens, dass man es mit dreckigen Händen nicht probieren braucht (aber wer fasst so auch sein Smartphone an ... irks). Gesichtserkennung ist ein Notnagel und mehr auch nicht. Damit kann man sich abfinden, aber besser ist es mitnichten.

Eine Innovation ist es so oder so nicht, da es Windows Hello in einem kleineren Formfaktor ist. Ich mein das liegt auch auf der Hand, weil sie die Technik im Prinzip von MS gekauft haben.
no user
Beiträge: 126
Registriert seit: 26.09.2013
@IchBinNichtAreamobile.de
Die Vorteile überwiegen. Zusammen mit dem "Raise to wake" ist der Gesamtprozess gefühlt 10-fach smoother. Man muss nicht mehr denken. Man nimmt das Telefon hoch es entsperrt sich automatisch. Man muss nichts machen. Es entsperrt auch die Benachrichtigungen, die sonst keiner außer ich sehen kann.
Klar gibt es Situationen wo es auch mal nicht, oder schlechter als Touch funktioniert, aber in Summe ist es einfach ein besseres User-Erlebnis.

Man weiß es vor allem dann zu schätzen, wenn man lange ein X genutzt hat und dann irgendwas anderes verwenden muss.
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.383
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
@IBNA: Jede der beiden Entsperrmethoden hat sicher ihre Nachteile. Ich habe beide probiert und mir sagt die Face-ID Methode durchaus mehr zu.
Apple war der erste Hersteller mit ernstzunehmender Fingerabdruck Entsperrtechnik. Glaubst durch wirklich sie haben es dann nötig Face-ID als "Notnagel" einzuführen?
Ich bin mir sicher, dass die neuen Apple Produkte, wo es geht, mit Face-ID arbeiten werden. Ich bin mir auch sicher, dass in den nächsten Monaten viele Hersteller nachziehen werden.
Was deine Anmerkung zu Windows Hello angeht, kann ich dir zustimmen, dass sie deutlich eher waren als Apple. Richtig funktionieren tut die Innovation allerdings erst jetzt. Ich nehme also gerne mein Wort Innovation zurück und schreibe, dass Apple mit Face-ID eine funktionstüchtige und alltagstauglich sichere Entsperrmethode entwickelt hat.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.162
Registriert seit: 11.12.2012
@polli:"Apple war der erste Hersteller mit ernstzunehmender Fingerabdruck Entsperrtechnik."
>>Auch nicht.

"Glaubst durch wirklich sie haben es dann nötig Face-ID als "Notnagel" einzuführen?"
>>Offensichtlich schon. Fingerabdrucksensor vorne ging ja nicht und hinten wollte man nicht. Sicherlich auch aus Gründen der Abgrenzung musste man was anderes Neues bringen und Face ID war ja offensichtlich halbwegs fertig entwickelt.

"Ich bin mir sicher, dass die neuen Apple Produkte, wo es geht, mit Face-ID arbeiten werden. Ich bin mir auch sicher, dass in den nächsten Monaten viele Hersteller nachziehen werden."
>>Bei Laptops wäre Face ID um einiges sinnvoller bzw ist. MS hatte das ja schon. Das viele Hersteller nachziehen heißt nicht, dass es besonders gut ist. Wird ja jährlich eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Sogar das Antifeature "fehlende Klinkenbuchse" hat seine Nachahmer gefunden.

"Was deine Anmerkung zu Windows Hello angeht, kann ich dir zustimmen, dass sie deutlich eher waren als Apple. Richtig funktionieren tut die Innovation allerdings erst jetzt. Ich nehme also gerne mein Wort Innovation zurück und schreibe, dass Apple mit Face-ID eine funktionstüchtige und alltagstauglich sichere Entsperrmethode entwickelt hat."
>>Also Windows Hello im Laptop hat meines Wissens richtig funktioniert. Windows Hello im Smartphone war ohnehin was anderes. Ich beziehe mich logischerweise auf die Entsprechung von Face ID. Die Innovation liegt hier eher in der Miniaturisierung bzw Integration ins Smartphone, wobei das Wort Innovation dafür wahrscheinlich zu hoch gegriffen ist. Die Sache an sich ist weder neu noch richtig sinnvoll. Besser als der Fingerabdruck auch deswegen nicht, weil die Limitierungen im Smartphone es eher zu einer Fehlbesetzung machen. Es bekommt bestenfalls das Prädikat "nutzbar".
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.383
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
@IBNA@polli:"Apple war der erste Hersteller mit ernstzunehmender Fingerabdruck Entsperrtechnik."
>>Auch nicht.
Waren sie eben doch mit dem iPhone 5S. Pantech war zwar auf dem Papier schneller, Ernstzunehmen aber wirklich nicht.
Es scheint mir aber auch müßig zu sein hier weiter zu diskutieren. Du hast da deine Meinung, die auch sicher einige teilen. Die nahe Zukunft wird zeigen, was andere Hersteller bringen. Sicher gibt es diesen threat dann noch.
BTW Apple ist derzeit noch einer der wenigen Hersteller, der etwas nicht macht um es anders zu machen. Die Jungs in Cupertino machen auch viel Mist, aber die Kernfeatures hatten bisher immer einen Sinn. Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern.
EcoWin
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von EcoWin
Beiträge: 1.451
Registriert seit: 24.02.2012
Natürlich hat Windows Hello auch schon weit vor Face ID richtig und gut funktioniert (2015), sonst hätte MS das ganz schnell wieder eingestampft (wie bspw. deren Fingerprint Scanner in der Tastaturvariante des Surface Pro4)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 926
Registriert seit: 23.05.2016
"Ich bin mir sicher, dass die neuen Apple Produkte, wo es geht, mit Face-ID arbeiten werden. Ich bin mir auch sicher, dass in den nächsten Monaten viele Hersteller nachziehen werden."

Dem, was polli69 geschrieben hat, stimme ich absolut zu. Unabhängig davon was man von Face-ID hält und/oder ob man es braucht, es wird auch bei anderen Herstellern kommen. Auch wenn hier noch Fehler angemerkt werden, die Technik wird sich im Laufe der nächsten Jahre immer weiter verbessern, dabei ist es auch kein Nachteil, wenn es auch die anderen Hersteller einbauen, weil auch dadurch Verbesserungen stattfinden werden.
Apple ist halt noch immer Vorreiter. Warum auch immer?

Was ich aber ganz schlimm finde ist diese Aussage von Slightly Biased:"Man nimmt das Telefon hoch es entsperrt sich automatisch. Man muss nichts machen."

Ist das wirklich so schlimm, wenn man mal selbst etwas überlegen muss und selbst entscheiden darf? Außerdem hält doch das benutzen seines Kopfes das Gehirn auf Trab. Ich habe etliche Passwörter und PIN für die nicht wenigen, verschiedenen Konten in meinem Kopf und nicht bei irgendeinem "Schlüsseldienst", dem ich auch noch meine Daten anvertrauen muss. Meine Frau und meine Töchter wissen wo sie für den Notfall die Sachen auf Papier finden. Und selbst dort sind diese noch so "verschlüsselt", dass ein Uneingeweihter überhaupt nichts damit anfangen könnte, sondern nur die Frau und Töchter.

Und ich glaube nicht, dass ich in meinem Alter geistig noch so frisch wäre, wenn ich in den letzten Jahren Dienste genutzt hätte, die mir solche Sachen abgenommen hätten.
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.383
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Du kannst Face-ID auch abschalten und den Endsperrcode von Hand eingeben, wenn du möchtest.
Das iPhone entsperrt übrigens mit Face-ID nicht, wenn man nicht direkt draufschaut. OK auch das Draufhauen ist noch keine geistige Leistung. Im Alltag habe ich es aber gerne bequem und sicher. Wenn ich mich geistig anstrengen möchte, finde ich auch dafür eine App. Ich glaube aber, dass wir jetzt ein wenig von der Kernaussage des Berichtes hier abweichen.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.416
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
Ich halt es immernoch für eine Krücke, weil mir jemand anderes vorschreibt, wie ich mein Telefon zu benutzen habe.
Gibt genügend Situationen, wo ich das Ding weder in die Hand nehmen will, noch im 90°winkel über dem Display hänge,
aber trotzdem kurz draufschauen will.
Und Stand jetzt find ich den Formfaktor, siehe Notch, alles andere als "gut gelöst"
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.162
Registriert seit: 11.12.2012
@polli:"Waren sie eben doch mit dem iPhone 5S. Pantech war zwar auf dem Papier schneller, [...]
>>Der Abstand zwischen Einführung und erster Nutzung von Apple ist beim Fingerabdrucksensor noch deutlich größer als bei der Gesichtserkennung. Einziger Unterschied: Im Laptop und nicht im Smartphone (fällt dir das Muster auf?). Neu ist die Technik nicht. Das man es im Smartphone einbaut ist kein besonderer Geniestreich an sich. Die Miniaturisierung vielleicht schon, aber auch hier wird ja bestehende Technik genutzt insofern ist das auch nicht Apples Errungenschaft.

Apple kann sich bestenfalls den Hype zuschreiben, aber auf Hype geb ich nichts.

"[...] Es scheint mir aber auch müßig zu sein hier weiter zu diskutieren. Du hast da deine Meinung, [,,,]"
>>An anderer Stelle kannst du mir ja meine Meinung vorhalten, aber hier widerspricht dir die Faktenlage.

"die auch sicher einige teilen. Die nahe Zukunft wird zeigen, was andere Hersteller bringen. Sicher gibt es diesen threat dann noch."
>>Wie gesagt ich gebe auf Hype nichts. Wie ich ebenfalls schon sagte, ist es auch egal ob andere nachziehen, zum Einen basiert das ja auch auf dem Hype und zum Anderen sagt es nichts darüber aus welche Technik/welches Merkmal sinnvoll ist.

"BTW Apple ist derzeit noch einer der wenigen Hersteller, der etwas nicht macht um es anders zu machen. Die Jungs in Cupertino machen auch viel Mist, aber die Kernfeatures hatten bisher immer einen Sinn. Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern.""
>>Nenn mir mal sinnlose Kernfeatures bei sagen wir Samsung, HTC und Huawei. Eins pro Firma reicht.
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
@IBNA
„Du musst dein Smartphone vor das Gesicht halten “

Das stimmt so nicht du kannst es auch liegen lassen und musst nichtmal direkt von oben daraufschsuen das es sich entsperrt.
Da du ja nur Nachteile gesagt hast hier mal paar Vorteile im Gegensatz zu Touch ID
- Bei einer Nachricht schaue ich darauf und nur dann erweitert die sich und ich kann sie lesen
- Bei PW muss ich nicht noch auf den Fingerscanner meine Hand legen und schaue einfach auf das Display und das PW wird ausgefüllt
- Ich kann mein Gerät im winter mit Handschuhen entsperren
- Selbst mit Skihelm geht das

PS:
„Nenn mir mal sinnlose Kernfeatures bei sagen wir Samsung, HTC und Huawei. Eins pro Firma reicht.“

Ganz einfach Bixby und dazu die Taste ;-)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.935
Registriert seit: 15.11.2009
"- Bei einer Nachricht schaue ich darauf und nur dann erweitert die sich und ich kann sie lesen
- Bei PW muss ich nicht noch auf den Fingerscanner meine Hand legen und schaue einfach auf das Display und das PW wird ausgefüllt
- Ich kann mein Gerät im winter mit Handschuhen entsperren
- Selbst mit Skihelm geht das"

kann auch alles der Iriscanner

mit Bixby hat sich Samsung nicht mit Ruhm bekleckert, richtig, andererseits Siri&Co taugen nichts weswegen sie sinnlos vor sich hin gammeln

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/umfrage-siri-alexa-und-co-ueberzeugen-minderheit-der-deutschen-15364769.html
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
@Frankfurter
Auch bei Nacht und nicht frontal draufschauen? Und Sonnenbrille (nicht alle) auch?

Geändert von foetor (05.01.2018 um 00:04 Uhr)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.935
Registriert seit: 15.11.2009
logisch, funktioniert ja im IR bereich
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
Ok hab gelesen dass es bei Nacht nicht gut funktioniert, da ich es nicht getestet habe kann icj dazu nichts sagen. (Auch mit Neigung etc)

Naja ging ja um Touch ID vs Face ID
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.935
Registriert seit: 15.11.2009
https://www.youtube.com/watch?v=2JnZVhlljqs

ok etwas unbequem aber es geht auch mit brillen und kontaktlinsen. Helme, Gesichtsbedeckungen sind natürlich keine probleme.
und ich weiss nicht wie gut der iris scanner im Detail funktioniert aber für den Fall der Fälle hast du Alternativen.
außerdem wird er verbessert
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
@Frankfurter
Ok danke! Ja mir fehlt der Fingerscanner nicht (bräuchte ihn auch nicht als Alternative) und auch die Wischgesten finde ich echt gut (anstatt immer auf einen Knopf zu deücken). Aber denke genug vom Thema weg ;-)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.162
Registriert seit: 11.12.2012
@foetor:"Ganz einfach Bixby und dazu die Taste ;-)"
>>Wo ist das sinnlos? Schau dir mal Bixby in Aktion an! So viel schlechter als Siri ist es sicher nicht.

"- Bei einer Nachricht schaue ich darauf und nur dann erweitert die sich und ich kann sie lesen"
>>Wow, das ging vorher nicht? Ist mehr ein iOS "Feature".

"- Bei PW muss ich nicht noch auf den Fingerscanner meine Hand legen und schaue einfach auf das Display und das PW wird ausgefüllt"
>>Das solltest du nochmal erklären. Das ergibt entweder keinen Sinn, ist ein Implementierungsdetail (unabhängig von Face/Touch ID) oder ist ein Antifeature.

"- Ich kann mein Gerät im winter mit Handschuhen entsperren"
>>Wenn die Sonne nicht scheint jedenfalls.

"- Selbst mit Skihelm geht das"
>>Touch ID geht natürlich nicht, wenn du einen Helm auf hast ... ;)
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
@IBNA
„>Wenn die Sonne nicht scheint jedenfalls“
Schon einmal getestet? Selbst als die Sonne geschienen hat hat es funktioniert ich nutze bei Handy nicht nur bei Nacht :D versteh das mit der Sonne nicht ich hatte noch keine Probleme aber alle sagen immer das es nicjt funktioniert (meist auch die die es nie getestet haben). Und ich glaube nur ein geringer Winkel ist es dann der das entsperren nicht möglich macht da sonst ja mein Kopf zwischen Sonne und Handy ist. Da hatte ich mehr Probleme mit nassen/dreckigen Fingern bei Touch ID

Also vielleicht kannst du das mot der Sonne nochmals genau erklären wann es genau nicht geht?

-PW
Du öffnest z.B. web.de dann gehst auf email und dein Nutzename und PW werden dann direkt angezeigt nachdem dein Gesicht kurz gescannt wurde. Leichter kann ich es nicht mehr erklären ansonsten mal youtube

-Bixby
Jeder flucht über die Taste daher -> Taste sinnlos

-Nachricht öffnet sich
Nö kannte ich bisher bei keinem anderen Handy würde ja auch nicht gehen (mit Touch ID)

-Touch ID geht natürlich nicht, wenn du einen Helm auf hast ..
Nö weil ich da meistens auch Handschuhe an habe

Geändert von foetor (06.01.2018 um 16:05 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.162
Registriert seit: 11.12.2012
@foetor:"Also vielleicht kannst du das mot der Sonne nochmals genau erklären wann es genau nicht geht?"
>>Es geht um Infrarot-Interferenzen. Da sowohl das Spektrum als auch die Intensität des Lichts auf der Erde vom Winkel der Sonne zur Atmosphäre abhängt, solltest du vielleicht mit deinem Urteil noch bis spätestens Sommer abwarten. Lernen macht Spaß ;)

" Da hatte ich mehr Probleme mit nassen/dreckigen Fingern bei Touch ID"
>>Ja natürlich. Apple hat gesagt, dass es nicht so toll ist wie Face ID, aber es bleibt dabei, dass "nasse/dreckige Finger" einfacher zu bestimmen ist als Infrarotinterferenzen ...die kannst du nämlich nicht sehen und nur einen Teil davon fühlen.

"Jeder flucht über die Taste daher -> Taste sinnlos"
>>Die Taste selbst ist weder sinnlos noch ein Kernfeature. Nur will niemand Bixby nutzen, weil es nicht so cool ist und Google Assistant besser ist ... Siri hingegen ist kaum besser, aber was willst du machen? Es für das Optimum erklären? Auch die Flucht nach vorn ist nur eine Flucht.

"Nö kannte ich bisher bei keinem anderen Handy würde ja auch nicht gehen (mit Touch ID)"
>>Warum würde das nicht gehen? Kann man einfach genauso implementieren wie bei Face ID. Touch ID zeigt Nachrichten auf Sperrbildschirm und mit einem Hochwischen kommt man zur offenen App oder zum Homescreen. Tadaaa.

"Du öffnest z.B. web.de dann gehst auf email und dein Nutzename und PW werden dann direkt angezeigt nachdem dein Gesicht kurz gescannt wurde. Leichter kann ich es nicht mehr erklären ansonsten mal youtube"
>>Hmm die Passwörter kannst du auch im Browser einfach ablegen. Das scheint mir nicht der gewollte Anwendungszweck zu sein, zumal ich meine E-Mails ganz bestimmt nicht im Browser abrufe.
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.089
Registriert seit: 19.10.2012
„Touch ID zeigt Nachrichten auf Sperrbildschirm und mit einem Hochwischen kommt man zur offenen App oder zum Homescreen. Tadaaa. “

Wow was für ein Feature! Ich blicke nur auf das Display und die Nachricht erweitert sich, tadaaa

„Lernen macht Spaß ;)“
Werde ich testen und berichten. Tipp an dich wie wäre es auch mal Face ID zu testen anstatt nur das Gelesene von dir zu geben? Erfahrung macht Spaß ;-)

Edit: Glaube das X wird nicht nur in D verkauft oder? ;-) Vielleicht hast ja ein Link von Nutzern aus wärmeren Ländern bei denen Face ID nicht mehr aufgrund der Sonne funktioniert?

„zumal ich meine E-Mails ganz bestimmt nicht im Browser abrufe.“
1. war das ein Beispiel mot web.de
2. gibt es auch andere Seiten bei denen man ein PW braucht aber kennst vlt nichts anderes?

„Hmm die Passwörter kannst du auch im Browser einfach ablegen.“
Aha dein PW wird dann direkt angezeigt bzw ist ausgefüllt? Sehr sicher...

Geändert von foetor (09.01.2018 um 21:22 Uhr)