Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

Umfrage: Welche Größe wäre euch beim "randlosen" Display am liebsten?

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.089
Registriert seit: 19.09.2002

Umfrage: Welche Größe wäre euch beim "randlosen" Display am liebsten?

Der Traum handlicher Highend-Smartphones mit dünnen Displayrändern scheint ausgeträumt. Selbst Geräte mit noch so dünnen Rändern lassen sich angesichts immer größer werdender Screens kaum mit einer Hand bedienen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Umfrage: Welche Größe wäre euch beim "randlosen" Display am liebsten? auf AreaMobile.
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.783
Registriert seit: 30.09.2009
Auf die displaygröße kommt es nicht an, sondern auf die tatsächliche breite des Gerätes. Bei mir ist die magische grenze bei 75mm.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.650
Registriert seit: 09.03.2012
Die 4,7" meines iPhone 7 finde ich bereits grenzwertig groß. Lieber wären mir 4-4,5". Darum bin ich mal gespannt auf das iPhone SE-2, welches Gerüchten zufolge ja im März vorgestellt werden soll.
mcRebe
Advanced Member
Benutzerbild von mcRebe
Beiträge: 328
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Duisburg
Wenn es denn laut Titel tatsächlich 'randlos' ist, dann stellt sich die Frage nach der Gerätebreite nicht. 5 Zoll find ich dann okay.
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.783
Registriert seit: 30.09.2009
"Wenn es denn laut Titel tatsächlich 'randlos' ist, dann stellt sich die Frage nach der Gerätebreite nicht"

Da das Seitenverhältniss nicht fix ist, stellt sich die Frage sehr wohl. Ist ein gewaltiger unterschied in der breite ob man einen 6" in 18:9 oder 16:9 hat.
mcRebe
Advanced Member
Benutzerbild von mcRebe
Beiträge: 328
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Duisburg
Auf das Seitenverhältnis wird im Artikel recht ausführlich eingegangen, also wird vom mehrheitlich verwendeten 18:9 ausgegangen.
AlfredENeumann
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.025
Registriert seit: 20.09.2005
Schließe mich da Arminator an. Die Angabe der Größe des Displays sagt nix aus. Entscheidend ist alleine die Größe des Gerätes, bzw. die Breite. Solange man es für einen persönlich gut in der Hand halten und bedienen kann ist es ok.

Ich persönlich halten nichts von kleinen Geräten, bei denen der Nutzer diese komme was wolle mit einer Hand bedienen können muss.
Geoldoc
Newcomer
no user
Beiträge: 13
Registriert seit: 14.08.2017

Was wir wollen spielt eh keine Rolle

Viele hier wünschen sich handlichere aber hochwertige Telefone.
Da wären randlose Telefone eine echte Hilfe auf dem Weg.
Dass aber (außer Apple) wenn überhaupt nur noch Sony diesen Markt bedient, macht klar, dass wir damit ziemlich allein auf der Welt sind. Offensichtlich will man in Asien, wenn man sich ein großes Display leisten kann, das auch haben.
Bin gerade auf der Suche nach einem Mittelklassetelefone mit 5" oder kleiner (Zielrichtung: gute Kameras mind. 32 GB internen Speicher, beleuchtete Tasten und Notfication-LED) und nicht größer als ein Galaxy S3) und gerne aus China.

Schwierig. Bei 5.5 Zoll gibt es viel mehr Auswahl

Geändert von Geoldoc (12.02.2018 um 07:59 Uhr) Grund: Ergänzungen
Jackthehype
Advanced Member
Benutzerbild von Jackthehype
Beiträge: 301
Registriert seit: 22.12.2010
Ich hätte auch gerne ein etwas kleineres Display als das vom G6. Jedoch ist die Gesamtgröße des Gerätes noch in Ordnung.

@Geoldoc: du erwähnst Sony, jedoch wie passt das zusammen, wenn man Geräte bekommt, die trotz kleinem Display im Grunde so groß wie Geräte anderer Hersteller mit 5,5 oder mehr Zoll sind? Das IPhone X ist da wirklich angenehmer, da es durch den rahmenlosen Aufbau handlich bleibt.
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.411
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Also ich mache die Größe des Displays an der Möglichkeit fest, das Gerät bequem in der Hosentasche verschwinden zu lassen ohne dass es beim Hinsetzen aufträgt. Außerdem möchte ich es gerne meistens einhändig bedienen können. Das iPhone X ist dafür schon grenzwertig groß. Bei der Breite des Geräts schließe ich mich Arminator an.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 323
Registriert seit: 16.09.2016
Geoldoc,
Xperia XZ1 Compact.
Ein absolut begeisterndes und handliches Gerät, 4,6 Zoll.

Denke das nächste kompakte Gerät von Sony mit gleichen Ausmaßen wird dann ca. 5 Zoll Display haben.

Alles über 6,5 cm in der Breite ist für mich persönlich unhandlich und nicht mehr wirklich bequem mit einer Hand bedienbar.
Natürlich sind Gerätebreite und auch etwas die Tiefe sowie letztendlich die Handgröße dafür entscheidend.
XZ1: 6,4 cm
iphone7: 6,7 cm
iPhone X: 7,1 cm

Mir persönlich war das iPhone 7 nach mehrmonatiger Nutzung schon ein klein wenig zu groß.
Geoldoc
Newcomer
no user
Beiträge: 13
Registriert seit: 14.08.2017
@tayler
Das kratzt aber schon an der Oberklasse. Ich finde hat Straße über 400 Euro einfach zu viel. Mit größeren Displays gibt es viele für meine bzw. die Zwecke meiner Frau in diesem Fall mehr als ausreichende Hardware für 200 oder 300 Euro. Oder mein MI A1 direkt aus Europa für 190 Euro.
Ich sag mal Snapdragon 6XX und 2 oder 3 GB RAM würden mir sicher reichen. Ich schaue mir nochmal das X Compact an
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 323
Registriert seit: 16.09.2016
Klar ist das Oberklasse.Das XC ist absolut ausreichend und preiswert.
Sorry, mit Chinageräten und dessen nachweißlichen Stasiapps möchte ich nichts am Hut haben, für kein billiges Geld der Welt.
Das muss natürlich jeder mit sich selbst ausmachen.
Geoldoc
Newcomer
no user
Beiträge: 13
Registriert seit: 14.08.2017
@tayler
Deine Aversion gegen China kenne ich ja.
Aber ich gebe Dir recht 5 Zoll im Gehäuse und der Technik des XCompact für 250 Euro. Da wäre ich sofort dabei. Mal schauen, ob sich Sony wieder gegen den Trend stellt. Kameratechnisch sind die Tests bei Sony oft ja nicht so berauschend. Vielleicht müssen wir es einfach mal ausprobieren.
M.a.K
Handy Master
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 6.141
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Lower Saxony
5" - 5,2" bei 16:9. Mehr ist meiner Meinung nach nicht mehr komfortabel mitnehmbar. Natürlich mit so gut wie keinem Gehäuse drum herum. Also etwa so höhe einer 1 Cent Münze.

Das sollte im Jahr 2018 eigentlich machbar sein.

@ tayler,

würdest du dir denn ein Sony mit Mediatek SoC kaufen?

Geändert von M.a.K (12.02.2018 um 15:48 Uhr)
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 323
Registriert seit: 16.09.2016
Geoldoc,
mit Aversion hat das weniger gemein, eher mit Realismus einhergehend mit Vorsicht und möglichen Konsequenzen.
Aber noch heute gibt es Leute welche die Stasi mögen!!????

Zu Bilder machen hatte ich schon genug geschrieben, es geht was aber mit etwas Umstand verbunden.

Glaube leider nicht das Sony klein und auch noch preiswert baut, ist mit dem XC nicht wirklich erfolgreich gewesen.
Klein und abgespeckt mit einem Preis von um die 250-300 zahlt keiner, sind aber nahezu die gleichen Kosten für die Firma wie bei mittlerer Größe.

M.a.K.
nein.
Es sei denn dein Anspruch an dein Smartphone ist nicht sonderlich hoch.
Meine Frau hat das XA1 und ist damit zufrieden, auch wenn es mit leichter Verzögerung arbeitet.Allerdings wird sie sich jetzt das XA2 kaufen.
Cypher01
Member
no user
Beiträge: 85
Registriert seit: 08.05.2014
Bei der Einhand-Bedienung von randlosen Displays sind mehrere Faktoren zu bedenken:

* Zum einen ist bei schmalen seitlichen Rändern oft der Daumen-Ballen am Display. Das wird zwar meißtens Software-seitig behandelt, funktioniert aber nicht immer. Ob nun bei "großen" oder "kleinen" Geräten/Displays (wie auch immer man das einstuft), das ist ein kleiner Nachteil an schmalen Rändern.

* Zum anderen sind "randlose" Displays bis jetzt immer im 18:9 Format, also relativ hoch. Den oberen und unteren Bereich des Displays zu erreichen, ist selbst bei "kleinen" Geräten meißt ein Krampf.

Ich persönlich habe mich mittlerweise davon verabschiedet, ein Gerät mit einer Hand bedienen zu können, da ich recht kleine Hände habe. Das letzte Gerät, auf dem ich das problemlos konnte, war das iPhone 4S mit einem 3,5'' Display. Bei der Bedienung mit 2 Händen spielt die Größe kaum mehr eine Rolle. Und da ich gern weite Hosen mit riesigen Hosentaschen trage, ist mir auch die Größe des Geräts relativ egal. Ich bevorzuge also große Displays, mehr als 6'' brauche ich aber auch nicht.


Zum Seitenverhältnis:

Bis dato sind alle "randlosen" Displays im 18:9 Format. Das ist mir ein Dorn im Auge, zumindest noch momentan. Denn es wurde über die Jahre einfach alles auf 16:9 angepasst, das OS, Apps, und besoners Videos. 16:9 ist der Standard... noch. Wenn sich die 18:9 Displays durchsetzen, wird wohl nach und nach vieles darauf angepasst werden, aber sicher nicht Videos. Zumindest beim Ansehen eines Videos hat man im Querformat links und rechts schwarze Balken, womit das größere Display keinen Vorteil bringt.

Ein genereller Nachteil von randlosen Displays ist, dass sich das Gerät allgemein schlechter fassen lässt, ohne das Display versehentlich zu berühren. Es lässt sich auch z.B. beim Ansehen von Videos im Querformat weniger bequem halten, ohne das Display zu berühren. Das wird oft vergessen.
 

 
alle Nachrichten News-Archiv