Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Kein Moto Z3?: Motorola steckt in der Krise

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.632
Registriert seit: 19.09.2002

Kein Moto Z3?: Motorola steckt in der Krise

Entlassung der halben Belegschaft, Moto Z am Ende und kein Moto X5 - die Hiobsbotschaften zu Motorola überschlugen sich in den vergangenen Tagen. Neue Berichte und eine Erklärung des Herstellers zeigen auf, wie es mit Motorola weiter gehen soll.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Kein Moto Z3?: Motorola steckt in der Krise auf AreaMobile.
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.932
Registriert seit: 30.09.2009
motorola begraben und ein Lenovo p3 bauen bitte. Danke. =) Der akkulaufzeit von dem Teil trauer ich immernoch etwas hinterher.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.593
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Orbit um Bajor
Z, E und G bleiben wohl erstmal, das X muss gehen
Signatur
There is no cloud - It's just someone else's computer!

Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
mgutt
Newcomer
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 10.07.2006
Kostenlose Tipps für Motorola:
- weg mit der Boot-Animation (zumindest einstellbar)
- wenn man einen Kamera Mod released, dann sollte der auch was taugen, wie wäre es mit MFT?
- Akku Mods müssen alle Wireless Charging enthalten
- das Wireless Charging Mod ist viel zu dick und rutschig (falls das bei den Akku Mods auch so ist, dann gute Nacht)
- für jede Mod Version müssen passende Cases angeboten werden, denn da gibt es Null Auswahl
- einstellbare Benachrichtigungen (ich muss nicht ständig wissen, dass ein Wireless Mod angeschlossen ist, das weiß ich auch so)
- eine Fingerprint-Hometaste plus Softtasten die damit doppelt Platz wegnehmen, sind wohl das dämlichste was man jemals bei Smartphones einführen konnte.
- Preise runter

Und wenn man sich abheben will:
- standardmäßig Dual SIM
- standardmäßig reparierbarer Akku (ich sage nicht mal wechselbar)
- High End Version mit Stift (Note Konkurrent)
- Fingerprint nur auf Mods
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.221
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
2% der globalen Belegschaft. Das sind bei 60000 Lenovo Mitarbeitern ca. 200 Mitarbeiter. Also das Ganze wird schon ordentlich aufgeheizt. Klar, traurig ist es trotzdem, jedoch muss man sich dem gnadenlosen Konkurrenzkampf mit der restlichen chinesischen Konkurrenz stellen. Und da hilft eben manchmal nur eine Kostenoptimierung.

Schade auch um die X Serie. Das 4X war ein schönes und tolles Smartphone und die Moto Smartphones sind gute P/L Smartphones mit sehr guter Leistung.
Ich hatte mich sehr auf das bereits geleakte X5 gefreut, aber im Prinzip verschwimmen die Grenzen zwischen der G und Z Serie immer mehr, eine Zwischenserie wie die X wird immer irrelevanter...man hätte es jedoch wie Nokia mit dem 7 Plus, als günstiges Flaggschiff vermarkten können.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.900
Registriert seit: 09.03.2012
"2% der globalen Belegschaft. Das sind bei 60000 Lenovo Mitarbeitern ca. 200 Mitarbeiter."

==> Ich weiß nicht, woher die "2% von 60.000" stammen, aber im Ergebnis sind das nicht 200 sondern 1.200 Menschen, die entlassen werden.
DerHelmut
Youngster
no user
Beiträge: 28
Registriert seit: 21.10.2010
[QUOTE=mgutt;1475501]Kostenlose Tipps für Motorola:
...
- eine Fingerprint-Hometaste plus Softtasten die damit doppelt Platz wegnehmen, sind wohl das dämlichste was man jemals bei Smartphones einführen konnte.
- Preise runter

Und wenn man sich abheben will:
- standardmäßig Dual SIM
- standardmäßig reparierbarer Akku (ich sage nicht mal wechselbar)
- High End Version mit Stift (Note Konkurrent)
- Fingerprint nur auf Mods[/QUOTE]

Hm, komisch, mein G5 ist wohl genau das, was Du haben möchtest:
- keine Softtasten
- Dual SIM
- Wechselakku

und der Preis ist auch ok.

Was aber so gar nicht geht, ist, zig verschiedene Geräte für jede noch so kleine bzw. nicht existente Nische ein extra Gerät zu basteln!
Schon beim G5 gibt´s das G5 mit 2GB RAM oder mit 3GB und mit 16 oder 32GB Speicher, dann noch als G5s oder Plus, wobei nur beim G5 der Akku wechselbar ist...
Und dann noch die anderen G´s, die Z´s, X´s und E´s... Viel zu unübersichtlich und verwirrend.
Motorola sollte lieber weniger und sorgfältiger entwickelte Modelle anbieten, das wäre wesentlich gesünder.