Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Mehr als Galaxy S8: Samsung will 43 Million Galaxy S9 verkaufen

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.621
Registriert seit: 19.09.2002

Mehr als Galaxy S8: Samsung will 43 Million Galaxy S9 verkaufen

Samsung hat die Produktion von Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus auf 43 Millionen verkaufte Einheiten ausgerichtet. Damit stapelt der Hersteller höher als bei den Vorgängern, aber niedriger als beim Galaxy S7.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Mehr als Galaxy S8: Samsung will 43 Million Galaxy S9 verkaufen auf AreaMobile.
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.932
Registriert seit: 30.09.2009
So penetrant wie das gerät beworben wird, werden sich sicherlich genug dumme finden die es kaufen.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.896
Registriert seit: 09.03.2012
Verkaufen? Oder durch Zugaben oder Cash Back-Aktionen an den Mann bringen?
Signatur
Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. [Leonardo Da Vinci]
-
Nicht, was lebendig, kraftvoll sich verkündigt, Ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's, das Ewiggestrige, Was immer war und immer wiederkehrt. Und morgen gilt, weil's heute hat gegolten! [Friedrich Schiller]
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.990
Registriert seit: 15.11.2009
Samsung kann sich, mangels ernstzunehmender Alternativen, nur selbst schlagen bei den HighEnd Androiden.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 7.266
Registriert seit: 04.01.2011
„Verkaufen? Oder durch Zugaben oder Cash Back-Aktionen an den Mann bringen?“

Ich denke beides. Am Anfang werden die hardcore Fans kaufen, denen der Preis egal ist.
Später, wenn diese abgefrühstückt sind, geht es nur noch über solche Aktionen. Was man an der Marge merken wird.

Frankfurter
„Samsung kann sich, mangels ernstzunehmender Alternativen, nur selbst schlagen bei den HighEnd Androiden.“

Das ist sicherlich nicht ganz falsch. Wenn aber nach deiner Aussage keine Alternativen zum s9 im highend androidbereich sind, warum fällt dann die Prognose eher mau aus?
Ich meine, da stehen beim x fast 60 Millionen im Raum.
Und aus jeder Ecke hört man, dass das doch viel zu wenig sind für Apple.
Und dann kommt Samsung mit 43 Millionen um die Ecke. Vorjahr 41 Million s8.
Für mich sind 43 Millionen s9 dann höchstens solide. Mehr nicht.
Wundern tut mich Samsungs Einschätzung für das 4. Quartal.
Nur 8 Millionen? Im weihnachtsquartal? Wo das Geld eh lockerer sitzt und wir beim s9 warscheinlich bei 500 Euro angekommen sind.
Der Preis also für viele nochmal attraktiver sein müsste.

Geändert von Echse (12.03.2018 um 19:01 Uhr)
Benutzerbild von George Straßburger
Beiträge: 2.248
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Mannheim
Ich glaube dass weniger als 30 Millionen verkauft werden. Das S9 ist zu langweilig, bietet zu wenig Neuerungen.
AlfredENeumann
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.097
Registriert seit: 20.09.2005
@George
Im vergleich zum S8 vielleicht. Aber wenn man von einem älteren Gerät kommt ist es bestimmt interessant.

@FTC
Ist doch wurscht. Hauptsache es sind etliche Millionen Geräte beim Endkunden.
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.932
Registriert seit: 30.09.2009
"Im vergleich zum S8 vielleicht. Aber wenn man von einem älteren Gerät kommt ist es bestimmt interessant. "

Im vergleich zu anderen Geräten doch auch. Und vorallem durch die billige emoji kopie wird den leuten im gedächtniss bleiben dass das s9 einfach nur ne schlechte iphone kopie ist/sein will.

Könnte mir aber vorstellen dass bis weihnachten der preis derart fällt dass es dadurch wieder intressant für viele wird. Ich prognostiziere einen noch extremeren preisverfall als beim S8.
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.990
Registriert seit: 15.11.2009
@Echse
Samsung erwartet keine Wunder und 43 Mio sind in einem prognostizierten sinkenden Gesamtmarkt doch recht beachtlich.
Außerdem geht das S9 bereits mitte März an den Start (S8 ab Ende April)

"Ich meine, da stehen beim x fast 60 Millionen im Raum.
Und aus jeder Ecke hört man, dass das doch viel zu wenig sind für Apple."
Ich hab da Gegenteiliges gehört aber das X ist mMn auch keine Konkurrenz zum S9, dafür ist der Preis zu unattrarktiv.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 7.266
Registriert seit: 04.01.2011
„...aber das X ist mMn auch keine Konkurrenz zum S9, dafür ist der Preis zu unattrarktiv.“

NOCH ist der Preis zu unattraktiv.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.896
Registriert seit: 09.03.2012

@ Alfred:

" Verkaufen? Oder durch Zugaben oder Cash Back-Aktionen an den Mann bringen? "
>Ist doch wurscht. Hauptsache es sind etliche Millionen Geräte beim Endkunden. <

==> Für die Profitabilität ist es ganz und gar nicht wurscht.
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.516
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Natürlich spielt für den Hersteller die Anzahl der verkauften Geräte eine zentrale Rolle. Ich finde es allerdings schon verwunderlich, dass manche Endkunden die erwarteten Verkaufszahlen mit in ihre Kaufentscheidung einbinden.
Mir ist es doch wirklich Wurscht, wieviele Einheiten verkauft werden, wenn ich von dem Produkt als solches überzeugt bin.
AlfredENeumann
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.097
Registriert seit: 20.09.2005
[QUOTE=Fritz_The_Cat;1475495]
==> Für die Profitabilität ist es ganz und gar nicht wurscht.[/QUOTE]

Hat alles damit zu tun wie es verbucht wird.
Das Geld für die Geräte kommt dann aus dem Werbebudget.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.896
Registriert seit: 09.03.2012
Ein "linke Tasche, rechte Tasche" ist bloß ein Taschenspielertrick und ändert nichts an der Profitabilität.