Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Apple-Leaks: Liebe Mitarbeiter, hört auf zu plappern!

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.389
Registriert seit: 19.09.2002

Apple-Leaks: Liebe Mitarbeiter, hört auf zu plappern!

In einem internen Schreiben warnt Apple seine Mitarbeiter davor, Informationen und Pläne zu kommenden Entwicklungen preis zu geben. Das Unternehmen geht hart gegen Leaker vor – und verkündet in diesem Zusammenhang mehrere Festnahmen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple-Leaks: Liebe Mitarbeiter, hört auf zu plappern! auf AreaMobile.
Antiappler
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.167
Registriert seit: 23.05.2016
Ja, ja. Und die Erde ist eine Scheibe. So viel lustiges Bla Bla.

Solche "aus Versehen" veröffentlichten Informationen sind doch das Salz in der Suppe. Macht das Warten auf ein neues Gerät spannend und auch erträglich. Außerdem sollte man auch mal an die ganzen Blogger und Tech-Magazine denken, was sollen die denn ohne die ganzen Leaks berichten?

Und worauf will sich denn Echse beziehen, wenn der Kuo demnächst im Knast sitzt? ;-)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.442
Registriert seit: 11.12.2012
Ohne die Leaks? Ich würde sagen, dann kommen einfach irgendwelche bekloppten Gerüchte oder Scheinnews. "Wird das neue iphone eine TV-Antenne haben?" oder "iPhone wird teurer" oder "neues iphone wird neuen SoC bekommen" oder "iPhone mit Display auf beiden Seiten?"
Signatur
... oder kurz ibnam
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.765
Registriert seit: 09.03.2012
"Außerdem sollte man auch mal an die ganzen Blogger und Tech-Magazine denken, was sollen die denn ohne die ganzen Leaks berichten? "

==> Vielleicht würden sie sich dann auf handwerklich solide Journalistenarbeit (zurück-)-besinnen statt nur irgendwelche Sch***hausparolen von einander abzuschreiben. Im Ergebnis würde das die Nachrichten- und Berichtsqualität steigern, welche ja auch hier von Zeit zu Zeit bemängelt wird. Das wäre doch nur gut für alle Leser.
Signatur
Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. [Leonardo Da Vinci]
-
Nicht, was lebendig, kraftvoll sich verkündigt, Ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's, das Ewiggestrige, Was immer war und immer wiederkehrt. Und morgen gilt, weil's heute hat gegolten! [Friedrich Schiller]
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 784
Registriert seit: 22.12.2016
@Fritz
>> irgendwelche Sch***hausparolen

Auch wenn dich das als gefühlter und selbsternannter Stellvertreter von Apple offenbar ziemlich nervt: Die Leaks die letzten Jahre bei Apple waren sehr konkret und zu einem hohen Prozentsatz vollkommen richtig. Deine Gossensprache "Scheisshausparole" ist also kompletter Unsinn.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.765
Registriert seit: 09.03.2012

Nachdem Du nun mal wieder ausschließlich auf persönlicher Ebene "argumentiert" hast,

… was ist nun Deine Meinung zum Thema dieses Threads?
theflo
Advanced Member
Benutzerbild von theflo
Beiträge: 459
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: München
@FTC:
Vielleicht würden sie sich dann auf handwerklich solide Journalistenarbeit (zurück-)-besinnen statt nur irgendwelche Sch***hausparolen von einander abzuschreiben. Im Ergebnis würde das die Nachrichten- und Berichtsqualität steigern, welche ja auch hier von Zeit zu Zeit bemängelt wird. Das wäre doch nur gut für alle Leser.

=> Träum weiter. Ohne irgendwelche "Quellen" werden sich die sogenannten Journalisten noch mehr Details selbst ausdenken und als Tatsachen verkaufen.
Selbst recherchieren und nur über harte Fakten berichten...