Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Sony: "Fullscreen-Smartphones fordern zu viele Kompromisse"

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.621
Registriert seit: 19.09.2002

Sony: "Fullscreen-Smartphones fordern zu viele Kompromisse"

Unter den aktuellen Top-Smartphones haben die Geräte von Sony den breitesten Display-Rahmen – dabei geht der Trend hin zum Vollbildschirm. In einem Gespräch begründen die Designer der aktuellen Xperia-XZ2-Modelle, warum sie einem Smartphone ohne Rahmen derzeit eher skeptisch gegenüberstehen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony: "Fullscreen-Smartphones fordern zu viele Kompromisse" auf AreaMobile.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Absolut korrekt.
Sony ist immer Pro-Kunde.

Das Handling des XZ2 Compact sucht seinesgleichen.
Marcitos
Handy Profi
no user
Beiträge: 986
Registriert seit: 04.05.2009
Ich mag ja Sony, aber für mich sind das alles Ausreden um den technologischen Rückstand zu kaschieren.
peter0815
Handy Profi
Benutzerbild von peter0815
Beiträge: 849
Registriert seit: 05.09.2012
Jawoll, Sony sagt uns wo der Frosch die Locken hat — diese ganzen Fullscreen Teile sind alle mit so vielen Kompromissen behaftet, gut das es die kompromisslosen Xperias gibt....

PS: Kompromisslos scheiße natürlich
peter0815
Handy Profi
Benutzerbild von peter0815
Beiträge: 849
Registriert seit: 05.09.2012
@tayler: guter Sarkasmus, gefällt mir
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Naja Peter,
der Fullscreen hat null Vorteile.
Punkt
Gibt nur negatives für den Kunden.
Wem diese subjektive Schönheit wichtig ist hat eben Komplexe.

Die Nachteile überwiegen DEUTLICHST
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008
Erst vor kurzem hat der neue Sony Chef eigene Fehler zugegeben. Zitat: "So habe man Innovationen wie Dual-Kameras oder dünne Display-Ränder zu spät bei den Xperia-Smartphones eingeführt."

>> https://curved.de/news/bye-bye-xperia-gibt-sony-das-smartphone-geschaeft-auf-610301

Wird also spannend wie es weitergehen wird!
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Wo hat der das gesagt Dankort?
Kennen das Zitat nicht.
Bei deinem Link ist davon nichts zu lesen, ist sowieso nur Curved, interpretieren nur rein, wenig sachlich die Seite.

Ich muss mich korrigieren, das Zitat ist so ähnlich bezieht sich aber auf dünnere Ränder nicht auf Fullscreens.
Das ist ein großer Unterschied.

Dualkamera sind möglicherweise etwas später, Samsung beispielsweise verbaut die auch noch nicht großartig.

Geändert von tayler (12.06.2018 um 16:03 Uhr)
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016
Das klingt einfach nur nach billigen Ausreden!

Andere Hersteller packen bessere Kameras, bessere Displays, größere Akkus in kompaktere Gehäuse! Warum schafft Sony das nicht auch?

Samsung, Xiaomi, LG, Google bzw HTC fürs Pixel, Huawei, Vivo uva. zeigen doch wie es geht. Nur Sony bekommt es nicht hin.
M.a.K
Handy Master
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 6.246
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Lower Saxony
Mit so drastischen Worten wie von Peter0815 hätte ich es jetzt nicht beschrieben, aber er hat nicht unrecht. Kompromisse müssen eingegangen werden, wenn man auf Neuerungen eingeht. Das ist bei Sony aber nicht gerade der Fall, da es abgesehen von den Jährlichen Hardwareupdates kaum Neuerungen gibt.

Wer nichts wagt, kann auch nicht Gewinnen und verharrt im besten Fall auf der selben Position.

Noch vor einigen Jahren waren die Xperias im Bekanntenkreis durchaus beliebt. Inzwischen hat niemand mehr ein Sony. Eigentlich schade.

Die Leute wollen halt etwas was Sony nicht liefern will. Sollen sie doch mal einfach ein Fullscreen Smartphone raushauen, etwa wie Lenovo es mit dem Z5 angedeutet hat. Wetten, die leute würden es in Massen kaufen, auch wenn es seine paar Macken hätte? Mit den Nachfolgern könnten sie dann ausbessern, aber der Schritt muss erst mal in Angriff genommen werden.

@ tayler,

ein SUV in einer Großstadt mach auch keinen Sinn und erfordert sehr viel Kompromissbereitschaft beim Fahrer, aber die Leute wollen es und die Hersteller verdienen damit Milliarden.

Geändert von M.a.K (12.06.2018 um 18:33 Uhr)
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008
>> Andere Hersteller packen bessere Kameras, bessere Displays, größere Akkus in kompaktere Gehäuse! Warum schafft Sony das nicht auch?

Nicht dein Ernst, oder? Willst mir also sagen, das Pixel 2 XL hätte ein gutes Display bzw. besser als ein Xperia XZ Premium? Oder ein Galaxy S9/Plus/Note 8 hat einen guten Akku mit dementsprechender Akkulaufzeit?
Gibt es ein Compact-Modell mit gleicher Ausstattung eines XZ2 Compact? Mir fällt gerade keines ein!
Handyverwurster
Advanced Member
no user
Beiträge: 363
Registriert seit: 09.04.2011

Ich mag SONY nicht sonderlich...

...aber da haben sie Recht: Fullscreen-Smartphones sind ein riesiger Irrweg! Ständig muss man aufpassen nicht irgendeine Reaktion auf dem Handy auszulösen, wenn man den Rand berührt und das Fehlen eines physischen Homebuttons ist der größte Fehler ÜBERHAUPT!!!

Niemand (!) braucht Fullscreen-Handys!
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Danke
Handyverwurster
Danke
Dankort

Die armseligen unsachlichen Aufträge einiger Schreiblingchen ist eher bemitleidenswert.

M.a.K
nochmal,
Sony ist kein Lemmingehersteller und immer Pro-Kunde.

Fullscreen ist Kundenabzocke und wenn die Lemminge so leer sind diese Trends mitlaufen produzieren die Hersteller eben.
Ich nicht.
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016

Dankort

Es geht um die Gesamtpaket, und da bietet Sony in der Spitzengruppe vergleichsweise wenig an. Die Miniaturisierung und Schrumpfen der unsinnigen Ränder haben so ziemlich alle anderen Konkurrenten besser drauf als Sony.

Ok, das Sgs9(+)hat vielleicht nicht die Akkulaufzeit von Sony, ist aber dafür in so ziemlich jedem anderen Punkt besser.
Schau dir das P20 Pro oder Mate 10 PR an, dagegen wirkt jedes Sony wie aus 2015.
Sieh dir HTC U12+ an oder das neue Vivo Nex Ultimate, die neuen Xiaomis, One+.

Ernsthaft, da hat Sony Probleme in den Top10 zu bleiben. Sowohl technisch, denn Innovationen findet man überall nur nicht bei Sony, als auch beim Design und der Handlichkeit. Sony ist, so muss man leider sagen, in 2015 stehen geblieben. Mit Ausnahme der Snapdragon CPUs aber die werden ja nur zugekauft.
Hunter
Handy Profi
Benutzerbild von Hunter
Beiträge: 661
Registriert seit: 14.03.2016
Sorry Taylor, aber dass man immer irgendwo drauf kommt bei einem fullscreen ist völliger Unsinn. Das hat absolut nix mit dünnen Rändern, sondern mit den immer größer werdenden Displays zu tun. Alles was über 5" groß ist, lässt sich egal ob Rand oder nicht, nicht mehr vernünftig mit einer Hand bedienen. Das ist das Problem. Mein Oneplus 5T hat auch sehr wenig Rand, aber das einzige was nervt ist die Größe des Geräts und des Displays. Mir würde ein Sony ZX2 Compact reichen, aber mir gefällt das neue Design nicht. Die hätten einfach das Gehäuse des Z5c mit einem 5" ausstatten sollen, dem entsprechend die Ränder verringern, dann wäre das ein top Gerät.
Inzwischen sind alle Vorteile von Sony futsch. Allem voran dem FA-sensor im ein-/Ausschalter.
89marco89
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von 89marco89
Beiträge: 1.409
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Schweiz
Blödsinn was der Typ labert....

So wird das nix und spätestens in 3 Jahren ist die Luft draussen wenn die weiter so einen Mist bringen.

Ich bleibe vorerst bei meinem X Compact. Wenn bald nix schlaues kommt bin ich weg von Sony
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Hubelixi,
jetzt sei doch bitte einmal ehrlich!

Man darf niemals ein Design an oberste Stellen stellen, das zeugt von ganz schwacher Meinungsmache.

Sony ist in Sachen Performance, Updates und auch Kamerafeatures den anderen, besonders Samsung weit überlegen.
Auch sind Stereolautsprecher und IP 65+68 schon lange vor anderen an Bord.

Was bleibt da noch an besserem bei der Konkurrenz!?

Display!?
Bestimmt nicht, auch das kannst du gerne vergleichen.
Kamera!?
Ok, bei wenig Licht ist ein wenig Unterschied erkennbar, mit Stativ gemacht aber nicht mehr!

Das war es.
D.h in der Summe sind die "wichtigen" Dinge auf der Habenseite Sony's

Hunter,

bitte erweisen mir den Gefallen und
a.)
halte beispielsweise das XZ2 Compact einfach mal länger und öfter in der Hand und
b.)
lege es mal neben anderen Geräten und auch den Vorgängermodellen auf den Tisch.
Danach bildest du dir in Ruhe ein Meinung.

Glaube mir das Teil sieht wirklich richtig elegant aus mit seiner schmalen Rahmenhöhe und du benötigst KEINE Hülle, sowas von unempfindliches Gerät.

Es ist doch nur noch lächerlich wenn ich die meisten mit ihren extrem empfindlichen schmalen Rändern oder Edges sehe und mit Hülle drüber.
Leute, das kann es doch wirklich nicht sein, das hat null mit Design am Hut.
Auch ist die tadellose Bedienung des Gerätes bei so wenig Rand sehr eingeschränkt.
Wer da anderer Meinung ist lügt sich doch selbst und andere an.

Die Hersteller machen sich angesichts dieser immer empfindlicheren Geräte die Taschen zusätzlich voll.

Sowas zu unterstützen muss doch nicht sein.

P.S.
Das aktuelle XZ2 halte ich aber auch für minimal zu schwer und auch etwas zu bauchig.
Außerdem leider ebenfalls hinten mit Glas, allerdings zeigt der Droptest das dies sehr viel aushält.
Auch soll Gewicht und "Bauch" im XZ3 angepasst werden.

Geändert von tayler (13.06.2018 um 10:28 Uhr)
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016
Da ist ziehmlich viel schön geredet!

Fakt ist, das Smartphones von Sony mittlerweile wie Blei in den Regalen liegen bleiben während sich Geräte andere Hersteller blendend verkaufen und auch sehr oft besser getestet werden als Smartphones von Sony.

Da darf man schon mal fragen warum eine Ikone der Unterhaltungselektronik, verantwortlich für die Playstation und grandiose Kameras und HiFi Komponenten,es nicht schafft auch nur annähernd so viele Smartphones zu verkaufen wie die Konkurrenz.
Marcitos
Handy Profi
no user
Beiträge: 986
Registriert seit: 04.05.2009
@taylor

Muss ich dich leider enttäuschen:
https://www.phonearena.com/news/Sony-Xperia-XZ3-live-images-leak_id105725#image-324531
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
XZ3: leichter und mit weniger Bauch gegenüber dem XZ2.


Aber, das hätten die eigentlich auch direkt hinbekommen können.

Hubilixi, es sind nicht alle Lemminge.

Ganz einfache Fehler:

1.)Sie schmeißen erst mit Gewalt keine billigen Produkte auf den Markt um sich ins Gespräch zu bringen um danach den Kunden abzuzocken.

2.)Sind die Japaner "leider" charakterlich nicht so und machen dreckige Werbung bzw. Marketing wie andere Hersteller.

3.)Ein großer Fehler zwischendurch war es den 810er Prozessor zu verbauen

4.)Zwingend etwas mehr Fokus auf die Kamera und dessen Software legen müssen.
Bin sicher die Verantwortlichen dachten das es ausreicht und/oder wollten ihre Digikameras so lange wie möglich schützen

5.)Anfängliche Akkustärken der Modelle Z1-Z3 Modelle ab Z5 vernachlässigt.

6.)Zu großen Charge an einfach gerissenen Displays im Z3C Modell gehabt.

7.)Zwischenzeitlich zu heftige Buchstaben und Namensänderung

8.)Weiterhin auf undurchsichtigen Halbjahreszyklus gesetzt.

9.)Denke ein Jahr zu spät auf die Reduzierung des Displayrands gesetzt.

Insgesamt zu viele Fehler sowie zu träger und unflexibler Großkonzern.
In der Summe erhält man das Ergebnis.

Aber da geht noch was.
:)

Geändert von tayler (13.06.2018 um 14:35 Uhr)
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.932
Registriert seit: 30.09.2009
Nach der im Artikel genannten These müssten demnach die Sony Smartphones besser abschneiden als die Konkurrenz mit notch was die genannten Punkte anbelangt. Das Gegenteil ist aber der Fall.
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008
>> Da darf man schon mal fragen warum eine Ikone der Unterhaltungselektronik, verantwortlich für die Playstation und grandiose Kameras und HiFi Komponenten,es nicht schafft auch nur annähernd so viele Smartphones zu verkaufen wie die Konkurrenz.

Das Problem liegt meiner Meinung nach an der schwachen Führungsetage. Wer sich mit Sony etwas beschäftigt der weiss, dass es seit langem Unstimmigkeiten gibt, wie es langfristig mit der Mobility Smartphone Sparte weitergehen soll. Das wird dann an fehlenden Innovationen und mehreren Kursänderungen der letzten Jahre sehr deutlich. Ich hoffe, dass die "neue" Führungsspitze hier endlich aufräumt und gemeinsam eine Strategie ausarbeitet.
Ein klares Bekenntnis für oder gegen die Smartphone Sparte ist aber Grundvoraussetzung!
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 06.01.2017

Wozu Full Screen?

Habe selber das Sony XZ2 und muss ganz ehrlich sagen, mit noch weniger Rand wäre ich nicht unbedingt glücklicher. Es ist schon so völlig ausreichend. Ich finde auch das das ewige Gejammer und meckern über bestimmte Funktionen mir so allmählich, so ganz gewaltig, auf den .... gehen.

zu wenig Akku (wie viel soll den rein, wie schwer soll denn so ein Gerät dadurch noch werden)
Kamera macht im Automatik Modus keine so tollen Fotos im dunklen (was braucht man denn wirklich? Also einen super Deppen Modus?
Viel zu viel Rand? (Wie verdammt soll man ein Gerät noch vernünftig halten können)
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Danke Starfyer.

Die machen dann eine Hülle drum und laufen nur im Keller rum.
Lol,lol
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.896
Registriert seit: 09.03.2012

@ Starfyer:

Danke. Da hast Du genau die richtigen Fragen gestellt, auch wenn einige nerds die nicht gerne hören mögen.
Signatur
Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. [Leonardo Da Vinci]
-
Nicht, was lebendig, kraftvoll sich verkündigt, Ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's, das Ewiggestrige, Was immer war und immer wiederkehrt. Und morgen gilt, weil's heute hat gegolten! [Friedrich Schiller]
no user
Beiträge: 31
Registriert seit: 13.01.2018
@Dankort1

Sowas habe ich mir auch gedacht. Eigentlich die einzig schlüßige Erklärung wenn man wie Du sagtest etwas tiefer in die Materie geht. Bloomberg hat erst vor kurzem von internen Machtkämpfen bei Sony berichtet. Wird sicher noch interessant.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.631
Registriert seit: 11.12.2012
@Starfyer: Das XZ2 ist schwerer als die meisten Smartphones mit größerem Akku o.O

"Viel zu viel Rand? (Wie verdammt soll man ein Gerät noch vernünftig halten können)"
>>Mit den Händen würde ich vorschlagen, aber klar, wenn man das Gerät mit anderen Körperteilen bedient wird's schwierig, aber ich weiß nicht, ob da ein so großer Rand wirklich hilft.

@FTC: Ohne Hintergrundwissen erstmal wild dem Erstbesten zujubeln der deine Meinung teilt. Hättest du wenigstens mal nachgeschaut wie schwer so ein XZ2 ist im Vergleich zu den Konkurrenten mit größerem Akku.
Signatur
... oder kurz ibnam
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.896
Registriert seit: 09.03.2012
"Ohne Hintergrundwissen erstmal wild dem Erstbesten zujubeln der deine Meinung teilt."

==> Nun, u.a. um Meinungsaustausch geht es doch in einem Forum, oder?

Und welches ist nun Deine Meinung zum Thema dieses Threads?
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.631
Registriert seit: 11.12.2012
@FTC: Ok, deine Argumentationslosigkeit ist zur Kenntnis genommen.

Btw: Wenn du auf mich geantwortet hättest und dann nach meiner Meinung gefragt hättest, wäre das Ablenkungsmaneuver (aus Argumentationslosigkeit) nicht so durchsichtig und ich hätte wohl drauf geantwortet ;) So ist es jetzt das alte Schema: Du stellst Fragen, wenn du nicht mehr weiter weißt.
Hunter
Handy Profi
Benutzerbild von Hunter
Beiträge: 661
Registriert seit: 14.03.2016
Es geht nicht nur um den "zu großen Rand" sondern einfach auch darum, dass Sony seine Alleinstellungsmerkmale aufgegeben hat und deshalb austauschbar geworden ist. Wenn man mal das noch relativ kleine Compact außen vor lässt, was kann zb ein Xz2 noch besser als ein Oneplus 5T, Xiaomi MI nix 2s oder ein Huawei P20? Nix. FA-sensor an der gleichen Stelle, Design genauso langweilig wie die anderen, kein Sony Launcher mehr... Also keinen Grund mehr ein Sony zu kaufen.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Hunter, lol,lol,lol,lol

Da kann ich dir aber einige Alleinstellungsmerkmal aufzählen:

1.) Das smooth laufendes Smartphone auf dem Markt, nachhaltig
2.) Batteriepflegesystem
3.) Auch das Design ist ziemlich einzigartig, mit diesem schmalen Rahmen(außer ein HTC)
4.) Kamera 3D, auch Selfie
5.) Kamera Superslowmotion in Full-HD mit mehrmaliger Aufnahme
6.) Sehr gute Updateversorgung
7.) Jetzt noch näher an Android.
8.) IP65+IP68

Jetzt frag ich mich welche Alleinstellungsmerkmale haben denn andere Hersteller!!!!?????

Da sind aber sehr, sehr wenig vorhanden

Schreib bloß nicht hauseigene Oberflächen, dann kann ich vor lachen nicht mehr schreiben.
Ein P20 Pro beispielsweise hat nicht einmal Bluetooth 5.0, absolute Frechheit.

Ein XZ2 hat ALLES verbaut.

Geändert von tayler (14.06.2018 um 08:51 Uhr)
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016
Die Punkte sind alle einfach nur ganz großer Quatsch!

1. Wunschdenken
2. Akkut und Akkulaufzeit liegen Lichtjahre hinter Herstellern wie Huawei zurück.
3. Seit wann hat Sony schmale Rahmen?
4. Nichts was andere nicht auch können, ist nichts besonderes
5. Superslowmotion ist auch mittlerweile Standard
6. Haben andere auch, und das sogar mit eignene Oberflächen.
7. Nacktes Android ein Vorteil? Das ist ein krasser Nachteil für jeden der sich darauf einlässt!

Herstelleroberflächen bringen Innovationen (S-Suite beim Note / Edge Sense bei HTC), viele sinnvolle Erweiterungen wie bessere Kalender etc. Telefonapp, Kontakteapp, etc. und trotzdem schaffen es diverse Firmen zeitnahe Updates zu liefern. Die Masse der User will Oberflächen die sie kennen von Samsung, Huawei, die ihnen das Leben leichter machen und nicht wie bei Vanilla Android ein nacktes System wo man erstmal 30 Apps nachinstallieren muss.

Mit "Vanilla-Android" macht Sony sich austauschbar, vergleichbar mit Firmen wie Hmd Global / Nokia die im Laufschritt an Sony vorbei sprinten. Eigentlich zeigt der Schritt zu Vanilla Android nur das Sony keine Lust mehr auf Smartphones hat.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Hubelix,

1.) 100% smoother, vergleiche es bitte auch nach Monaten
2.) Hast du nicht verstanden
3.) der Rahmen hat eine Höhe von 6 mm!!!
4+5.) 100 % hat das kein anderer Hersteller so.
6.) Aber nicht so gut
7.) Krasser Nachteil!!?? Lol,lol,lol

Die sinnvollen Erweiterungen!!! kannst man mit jedem anderen Launcher drauf packen.
Alles andere ist unnötig.

Wie man klar erkennen kann ist deine einzige Prämisse Unwahrheiten zu verbreiten und zu hatern.
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016

tayler

-->Die sinnvollen Erweiterungen!!! kannst man mit jedem anderen Launcher drauf packen.
Alles andere ist unnötig.

Wie man klar erkennen kann ist deine einzige Prämisse Unwahrheiten zu verbreiten und zu hatern.<--

Also zusammengefasst ist alles "unnötig" was du als solches definierst und / oder was Sony technisch einfach nicht kann. So viel dann zum Thema "Unwarheiten" und "haten".

Geändert von Hubelix (14.06.2018 um 09:44 Uhr)
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008
>> Superslowmotion ist auch mittlerweile Standard

Standard beteutet, dass es mittlerweile fast alle anbieten. Wer bietet die Super Slow Motion mit 960-FPS-Aufnahmen in "FullHD" an? Derzeit niemand!

>> Akkut und Akkulaufzeit liegen Lichtjahre hinter Herstellern wie Huawei zurück...

Anscheinend hattest du noch nie ein Smartphone von Sony oder Huawei. Aber klar, ein Datenblatt mit 4000mAh klingt ganz gut. In der Praxis sieht's allerdings etwas anders aus. Ein Mate 10 Pro kommt nicht an die Akkulaufzeit eines XZ Premium ran.

>> Nacktes Android ein Vorteil? Das ist ein krasser Nachteil für jeden der sich darauf einlässt!

Wenn du schnelle System-Updates als Nachteil empfindest, okay auch gut.

>> Mit "Vanilla-Android" macht Sony sich austauschbar, vergleichbar mit Firmen wie Hmd Global / Nokia die im Laufschritt an Sony vorbei sprinten. Eigentlich zeigt der Schritt zu Vanilla Android nur das Sony keine Lust mehr auf Smartphones hat.

Hättest dich zuerst mal informiert, dann würdest wissen das Sony kein reines "Vanilla-Android" hat. Es ist nach wie vor ein Xperia UI-Launcher installiert.

Zuerst informieren und dann Kommentar schreiben! ;)
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008
>> Es geht nicht nur um den "zu großen Rand" sondern einfach auch darum, dass Sony seine Alleinstellungsmerkmale aufgegeben hat und deshalb austauschbar geworden ist.

- 3D-Creator für 3D-Selfies
- Super Slow Motion mit 960-FPS-Aufnahmen in FullHD
- Richtige Front-Stereo-Lautsprecher
- Sony's Dynamic Vibration System

Das sind durchaus Alleinstellungsmerkmale mit denen sich Sony nach wie vor von der Konkurrenz abhebt. Des weiteren sind Zeitnahe System-Updates (noch) kein Standard. Und ob man jetzt Sony's Design mag oder nicht, aber zumindest hebt man sich deutlich von der Konkurrenz damit ab.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Danke Dankort.

Da hatte ich sogar noch was vergessen.
Mit was können denn die anderen aufwarten!?
Sony war schon immer ganz vorne mit Innovationen, leider nicht im Marketing und einigen kleinen anderen Fehler.
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016

Dankort

--> >> Akkut und Akkulaufzeit liegen Lichtjahre hinter Herstellern wie Huawei zurück...

Anscheinend hattest du noch nie ein Smartphone von Sony oder Huawei. Aber klar, ein Datenblatt mit 4000mAh klingt ganz gut. In der Praxis sieht's allerdings etwas anders aus. Ein Mate 10 Pro kommt nicht an die Akkulaufzeit eines XZ Premium ran. <--

Anscheinend weißt du selber nicht von was du redest:

https://www.gsmarena.com/huawei_mate_10_pro-review-1679p3.php

https://www.gsmarena.com/sony_xperia_xz_premium-review-1610p3.php

DAS ist die Praxis. Vergleich mal wer da mit 5-7 Stunden Akkulaufzeit Lichtjahre vor wem liegt. Selber hab ich das Mate10 Pro und das hat ne sensationelle Akkulaufzeit!

Also bitte anderen keine Ahnungslosigkeit vorwerfen wenn man selber derart falsch liegt
;-)
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008

@tayler

Ich kritisiere ja auch des öfteren Sony bezüglich der Kamera. Aber was hier teilweise gelabert wird geht nun wirklich zu weit. Konstruktive Kritik ist gerne erwünscht aber nicht so ein blabla Gelaber. Punkt!

Und gerade was Performance, Akku, Verarbeitungsqualität und System-Updates betrifft, ist Sony nun wirklich absolut vorbildlich. Bezüglich Design ist das Geschmackssache. Dem einen gefällt es, dem anderen eben nicht. Das sagt aber schlussendlich null und nichts über die Qualität aus!
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016
Wie gesagt dankort, wer beim Thema Akku nur labert hab ich dir ja gerade in den Links gezeigt. Aber Hauptsache einfach mal drauflosplärren weil man Huawei vielleicht nicht mag.

Genauso bei den Updates, da ist Huawei mittlerweile vorbildlich, auch bei den Mittelklassegeräten die nach 2 Jahren noch Updates bekommen.

Das Mate10 Pro, sogar das P10 und einige mehr aus dem letzten Jahr, bekommen sogar jetzt noch ständig Funktionsupdates von Huawei spendiert wo andere sich nach den Bugfixes zum Launch auf die Updates von Google bzw Sicherheitspatches begnügen.
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008

@Hubelix

Der Klassiker heute. Man bezieht sich auf teilweise veraltete Reviews ohne selbst das Gerät gehabt zu haben. Und genau dass meine ich mit blabla Gelaber!

Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, dass seit dem Release zig Updates zur Verbesserung erschienen sind? Nein, natürlich nicht! Man kann ja nur was beurteilen das man selbst gehabt hat. Und genau das ist auch der Punkt.
Hauptsache man kann seinen Senf dazu geben, unabhängig davon ob korrekt oder nicht.

Aber was soll's, ist heute eben der ganz normale "Wahnsinn" unserer Gesellschaft. Ist ja gerade bei der aktuellen Lage der Politik zu sehen. Alle wollen sie mitreden, aber nur die wenigsten verstehen worum es eigentlich geht.

Lassen wir es also gut sein!

Schönen Tag
Hubelix
Member
no user
Beiträge: 198
Registriert seit: 08.09.2016

Dankort

-->
Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, dass seit dem Release zig Updates zur Verbesserung erschienen sind? <--

Beim Mate10 Pro sind auch schon zig Updates gekommen. Und jetzt? ;)

Softwareupdates erhöhen aber nicht die Akkukapazität. Und sie verringern auch nicht die unnötig hohe Displayauflösung beim Sony die fleißíg am Akku zieht aber im Alltag keinen Mehrwert bringt ;-)

--> aber nur die wenigsten verstehen worum es eigentlich geht. <--

Du redest doch auch hier mit ;-) Oder willst jetzt noch behaupten du verstehst was von Akkulaufzeit und was diese beeinflusst?

Wenn du hier jemanden diffamieren willst, solltest du demnächst etwas mehr Substanz mitbringen anstelle von heißer Luft. Aber groß die Backen aufblasen und andere angreifen.
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 846
Registriert seit: 22.12.2016
Wer bereit ist für weniger Akku, schlechterer Kamera und weniger Display bei einem größeren und schwererem Gerät mehr Geld auszugeben, der kann ja gerne Sony kaufen.^^

Die Sony-Androiden hinken einfach dem technischem Vorschritt deutlich hinterher. Rational gibt es da keine Gründe Sony-Smartphones zu kaufen. Aber es ist eben wie bei anderen Herstellern: Manche Leute sind so markenfixiert, dass sie auch den größten Rückschritt noch schönreden.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 477
Registriert seit: 16.09.2016
Stimmt Dankort.
Hubilix, das mit dem Akku hat du nicht verstanden.

Zander,
genauso einer bist DU, ein unsachlicher Zeitgenosse.

1.) der kleinere Akku liegt am Ende nicht bei besonders viel weniger im Verbrauch
2.) schlechtere Kamera, selten habe ich so gelacht!!
Das einzige worauf ihr euch alle fixiert sind Bilder bei wenig Licht!!!!!
Die Kamera ist in ihrem gesamten besser, egal ob bei den zusätzlichen Features oder ganz besonders bei Videos, welche für mich persönlich das wichtigste ist.
In Sachen Videos ist das P20 Pro ein schlechter Witz, ist sogar noch schlechter als Sonys Geräte von vor 3 Jahren.

Auch dieser Punkt gehört zur Kamera!!!

3.)Das Gewicht ist nahezu gleich und nicht erwähnenswert aber Hauptsache du hast was gehatert.Super Typ.

4.)Das Display ist kleiner, stimmt, dafür ist das Gerät auch handlicher!!
Kannst du gerne vergleichen.

Alle deine Punkte außer den mit dem etwas größeren Akku(30% mehr Akku aber nur 15% mehr Akkuleistung!!!) und bei wenig Licht etwas besseren Bilder hast du NULL was besser beim P20 Pro ist, NULL.
Nichtmal Bluetooth 5.0 oder SD-Karteslot hat das Pro, ein Witz ist das.

Das alles für 100 Euro mehr!!!!!
Unverschämtes Huawei.

Unsachliches hatern Zanderlein

Da fragt man sicher wer hier was kaufen sollte und technisch vorne ist.
Unvorstellbare Leute im Netz unterwegs

Geändert von tayler (14.06.2018 um 17:25 Uhr)
no user
Beiträge: 320
Registriert seit: 18.08.2008
>> Stimmt Dankort.
Hubilix, das mit dem Akku hast du nicht verstanden.

Er will es gar nicht verstehen. Man hört eben nur das was man hören will. Deshalb macht es auch keinen Sinn weiter zu reden. Schade!