Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

Palm pre aus usa nutzbar in deutschland???

Neues Thema erstellen  Antwort
handyplayer
Newcomer
no user
Beiträge: 27
Registriert seit: 18.01.2006

Palm pre aus usa nutzbar in deutschland???

Hallo Leute,

ich habe vor mir bei ebay ein Palm Pre aus USA zu bestellen, da ich nicht den Marktstart in Deutschland abwarten möchte. Ich habe auch schon mit einigen Verkäufern gesprochen.
Jedoch ist es so, dass ich trotzdem nicht weiss, ob die Geräte von drüben in Deutschland benutzt werden können. Folgende Gründe hierfür:

1. Ebay-Verkäufer behaupten, das Gerät habe keinen SIM-Karten Slot, was sie allerdings nicht ganz ernst meinen können, da man mit keinem Handy ohne einen Simkarteneinschub telefonieren kann.
2. "CDMA only" sagen andere Verkäufer, was soweit ich weiss das "amerikanische UMTS" ist, wobei ich mir jedoch nicht sicher bin.
3. [IMG]file:///C:/DOKUME%7E1/HARES/LOKALE%7E1/Temp/moz-screenshot.jpg[/IMG]Viele sagen, das Gerät müsse zunächst mit dem dortigen Exklusivanbieter Sprint verbunden und dadurch aktiviert werden bevor man es benutzen könne. Auf der einen Seite wird behauptet, das Gerät habe keinen SIM-Lock, auf der anderen Seite sei es ein Sprint-phone.
4. Ausserdem wird die ganze Zeit über ESN geredet, womit ich überhaupt nichts anfangen kann. Einige reden über "clean" ESN und andere über "bad" ESN.

All diese Punkte könnten Hindernisse für die Kompatibilität in Deutschland darstellen, jedoch denke ich man kann das ganze für den deutschen Markt freischalten (lassen) oder?

Noch ein paar kurze Fragen um mich zu vergewissern, ob es kein Risiko darstellt, das Handy zu kaufen.

1. Weiss einer von Euch, ob man Zollgebühren bei einem Betrag von umgerechnet ca. 320 € zahlen muss, falls ja, kann man sie irgendwie umgehen?
2. Wie teuer wäre ein Unlocking, falls es möglich ist?
3. Ist man über PayPal bei Ebay auch bei Auslandseinkäufen versichert

Für die Beantwortung meiner Fragen wäre ich Euch sehr dankbar, da sie mir ein grosses Stück bei der kaufentscheidung helfen würden!

Gruß
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.732
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Zitat:
Zitat von handyplayer Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich habe vor mir bei ebay ein Palm Pre aus USA zu bestellen, da ich nicht den Marktstart in Deutschland abwarten möchte. Ich habe auch schon mit einigen Verkäufern gesprochen.
Jedoch ist es so, dass ich trotzdem nicht weiss, ob die Geräte von drüben in Deutschland benutzt werden können. Folgende Gründe hierfür:

1. Ebay-Verkäufer behaupten, das Gerät habe keinen SIM-Karten Slot, was sie allerdings nicht ganz ernst meinen können, da man mit keinem Handy ohne einen Simkarteneinschub telefonieren kann.
2. "CDMA only" sagen andere Verkäufer, was soweit ich weiss das "amerikanische UMTS" ist, wobei ich mir jedoch nicht sicher bin.
3. [IMG]file:///C:/DOKUME%7E1/HARES/LOKALE%7E1/Temp/moz-screenshot.jpg[/IMG]Viele sagen, das Gerät müsse zunächst mit dem dortigen Exklusivanbieter Sprint verbunden und dadurch aktiviert werden bevor man es benutzen könne. Auf der einen Seite wird behauptet, das Gerät habe keinen SIM-Lock, auf der anderen Seite sei es ein Sprint-phone.
4. Ausserdem wird die ganze Zeit über ESN geredet, womit ich überhaupt nichts anfangen kann. Einige reden über "clean" ESN und andere über "bad" ESN.

All diese Punkte könnten Hindernisse für die Kompatibilität in Deutschland darstellen, jedoch denke ich man kann das ganze für den deutschen Markt freischalten (lassen) oder?

Noch ein paar kurze Fragen um mich zu vergewissern, ob es kein Risiko darstellt, das Handy zu kaufen.

1. Weiss einer von Euch, ob man Zollgebühren bei einem Betrag von umgerechnet ca. 320 € zahlen muss, falls ja, kann man sie irgendwie umgehen?
2. Wie teuer wäre ein Unlocking, falls es möglich ist?
3. Ist man über PayPal bei Ebay auch bei Auslandseinkäufen versichert

Für die Beantwortung meiner Fragen wäre ich Euch sehr dankbar, da sie mir ein grosses Stück bei der kaufentscheidung helfen würden!

Gruß
Hallo,

UMTS in USA ist WDCMA. Wenn das Gerät wie z.B. das IPhone exklusiv vertrieben wird, denke ich wird es sich um ein Sim oder Netlockgerät handeln.
Falls es wirklich freie Geräte gibt, werden diese teuerer sein. Als was wird es denn bei dem Ebayverkäufer angeboten.

Es gibt genügend die sich ein Iphone aus den Staaten mitgringen und hier nutzen. Ob das mit dem Palm geht, kann ich so auch nicht beantworten.

Zoll... Kostet das Paket mitsamt Versandkosten bis 150 €, dann fallen 13,5 % Zoll weg. Aber Achtung, die 19 % Einfuhrumsatzsteuer fallen trotzdem an.
Umgehen nein.

Daher wer in die USA reist hat eine Freigrenze bis 430€.

Paypal ist auch bei Auslandskäufen versichert.

Persönlich würde ich lieber warten, bis das Gerät auf dem deutschen Markt ist. Sollte das Gerät defekt sein, kann es in Deutschland soviel ich weiß nicht repariert werden, muss dann zum Hersteller geschickt werden.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
TheFurious
Newcomer
no user
Beiträge: 17
Registriert seit: 27.04.2009
Du kannst das Gerät in Deutschland nicht nutzen. Kann kein GSM. Des weiteren kommt der Pre in genau 11 Tagen auf den Markt. Vertrieben wird er über o2 und hat KEINEN Sim und/oder Netlock. kosten wird er 481 Euro.
handyplayer
Newcomer
no user
Beiträge: 27
Registriert seit: 18.01.2006
Zitat:
Zitat von TheFurious Beitrag anzeigen
Du kannst das Gerät in Deutschland nicht nutzen. Kann kein GSM. Des weiteren kommt der Pre in genau 11 Tagen auf den Markt. Vertrieben wird er über o2 und hat KEINEN Sim und/oder Netlock. kosten wird er 481 Euro.
Vielen Dank für die zügigen Antworten!
@ The Furious: Bist du dir absolut sicher, das alle Palm Pre's aus USA in Deutschland nicht benutzt werden können?
Gibt es da absolut keine Unlock-Option oder ähnliches.
Das Iphone aus den USA kann man soweit ich weiss für den deutschen Markt freischalten lassen, bzw. ist es bei einigen Geräten bereits für Europa freigeschaltet...
Wenn es nämlich definitiv nicht geht, würde sich das natürlich nicht lohnen, das Gerät anzuschaffen...
TheFurious
Newcomer
no user
Beiträge: 17
Registriert seit: 27.04.2009
Ganz sicher. Der amerikanische PRE ist ein reines CDMA Gerät. Das hat nicht nur was mit Datenübertragung zu tun, sondern ist auch gleichzeitig ein Mobilfunkstandard. D.h. Du kannst mit dem Teil bei uns nicht mal telefonieren, da keiner unserer Netzbetreiber ein CDMA Netz hat. Ansonsten wären bei uns schon ein paar PRE aufgeschlagen. Ergo hättest Du ein Designtechnisch wunderhübsches Internettablet. Im WLAN kannst Du es ja nutzen :P

Warum wartest Du nicht die letzten paar Tage einfach ab und holst Dir ein deutsches Gerät mit GSM/UMTS und Garantie?

Edith sagt weiterhin: Bitte nicht mehr so auf Rechschreibung, interpunktion und Groß/Kleinschreibung achten....bei uns ist gerade Federweiser Zeit und der knallt :P
handyplayer
Newcomer
no user
Beiträge: 27
Registriert seit: 18.01.2006
Zitat:
Zitat von TheFurious Beitrag anzeigen
Ganz sicher. Der amerikanische PRE ist ein reines CDMA Gerät. Das hat nicht nur was mit Datenübertragung zu tun, sondern ist auch gleichzeitig ein Mobilfunkstandard. D.h. Du kannst mit dem Teil bei uns nicht mal telefonieren, da keiner unserer Netzbetreiber ein CDMA Netz hat. Ansonsten wären bei uns schon ein paar PRE aufgeschlagen. Ergo hättest Du ein Designtechnisch wunderhübsches Internettablet. Im WLAN kannst Du es ja nutzen :P

Warum wartest Du nicht die letzten paar Tage einfach ab und holst Dir ein deutsches Gerät mit GSM/UMTS und Garantie?

Edith sagt weiterhin: Bitte nicht mehr so auf Rechschreibung, interpunktion und Groß/Kleinschreibung achten....bei uns ist gerade Federweiser Zeit und der knallt :P

Danke nochmals für die Info! Du hast mich vor einem vermeindlichen Fehlkauf gerettet! Jetzt habe ich zumindest Gewissheit, dass ich das Pre lieber nicht aus dem Ausland holen sollte!
Der Grund, weshalb ich das Pre lieber aus den Staaten geholt hätte wenn es mit deutschen Mobilfunknetzen kompatibel gewesen wäre, ist der, dass das Pre hierzulande verdammt teuer sein wird!
In Deutschland bekommt man es, wie hier bereits erwähnt wurde, exklusiv bei O2 für einen Gesamtpreis von 481 €, während es aus USA für weniger als die Hälfte (!) inkl. Versandkosten erhältlich ist.
O2 spendiert zwar Kunden, die das Pre bis zum 12.10. vorbestellen, den Touchstone gratis dazu, jedoch gibt es dabei einen Haken:
Man muss entweder Geschäftkunde mit in Deutschland eingetragendem Gewerbe sein oder online zu den ersten 50 Leuten gehören, die sich das Pre vorbestellen.
Wenn alle, die das Gerät vorbestellen garantiert einen Touchstone gratis dazu bekämen, würde ich sicherlich zuschlagen.
Da ich jedoch kein Gewerbe habe und nicht bereit bin knapp 500 € ohne das Touchstone zu zahlen, halte ich das Angebot für zu teuer.
Ich denke aber, dass das Pre innerhalb der nächsten Monate auch anderswo und/oder günstiger zu haben sein wird.
Falls jemand jetzt schon weiss, wie man günstiger an das Gerät rankommt, bitte Bescheid sagen!!!
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv