Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

Vorsicht! Betrug bei Simyo!

Neues Thema erstellen  Antwort
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010

Vorsicht! Betrug bei Simyo!

Guten Tag,

ich möchte hier nur alle warnen die überlegen zu Simyo zu gehen!
Ich selbst bin bei Simyo, ich war immer zu frieden doch ab dem 01.01.2011 war das mal!

Zum Problem (was nicht nur mich betrifft):

- Guthaben verschwindet
- Servicehotline ist sinnlos, hier wird euch nie und nimmer geholfen!
- Email werden nur weiteregeleitet bis dann nichts mehr kommt
- Sehr viele Störungen (SMS kommen nicht an, mobiles Internet funktioniert nicht, ruft man jemanden an so hört man nur ein "pip pip pip")

Um neutral zu bleiben und keine anderen Handyplatformen zu poste-> Beschwerden und Reklamationen sofort online veröffentlichen

iceman1981
Youngster
no user
Beiträge: 51
Registriert seit: 24.12.2010
Ort: berlin
die sperren sogar simkarten wie normale verträge wenn man über sein konto aufladen wollte was nicht gedeckt ist und das kostet dann auch noch 15 € sperrgebühr
ullumulu
Expert Handy Profi
Benutzerbild von ullumulu
Beiträge: 3.151
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Rostock
Man sollte nicht zuviel erwarten bei einem der billigstens Anbieter.
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
Tja, sorry aber bei jeder Firma die einem was vom Konto abbuchen will und dies mangels Deckung nicht kann, wird einem die Gebühr in Rechnung gestellt. Die Firmen die so eine Rücklastschrift von einer Bank kriegen müssen nämlich selbst Gebühren dafür bezahlen und da das eindeutig verschulden des Kunden ist, ist dagegen überhaupt nichts zu sagen. Karte wird gesperrt, solange offene Forderungen da sind, ist auch verständlich...
Also im Moment ist das einzige was hier seltsam ist, dass Guthaben verschwinden soll, was allerdings auch häufig an den Nutzern liegt, indem vergessen wird irgendwas abzubestellen, das Handy unbemerkt ins Internet geht etc. Insofern...

Dass das Eplus-Netz ziemlich überlastet ist im Moment liegt nicht zuletzt an der Gesamtheit der Prepaid-Anbieter und Base, die alle im gleichen Netz funken und gerade bei Base mit 10€ SMS Flat in alle Netze die Infrastrukur stark belastet. Man kann sich ja auch ne Prepaid-Karte bei Congstar holen, dann ist man im D1-Netz, da dürfte sowas nicht vorkommen.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Ich hatte T-Mobile. War halt extrem teuer (heute net anders). Eplus wird schlimmer und schlimmer, anfangs ging es noch aber nun teste ich grad, was ich mir zulegen werde.

Das lustige ist, das T-Mobile hier schlechter ist wie o2.

Ich versuch noch mein Guthaben zurück zu bekommen aber auf der Facebook Seite von Simyo bin ich wohl nicht allein.
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
Der Nachteil generell von Prepaid-Anbietern ist eben, dass man meist keinen Einzelverbindungsnachweis hat und somit auch keine Kontrolle über das wo die Kohle tatsächlich bleibt.
Mir wäre das zum Beispiel zu nervig, weil ich gerne nachvollziehen können möchte, ob der Provider korrekt abrechnet.
Ich würde dann lieber 13,5 Cent die Minute in O2o zahlen, als dem Provider vertrauen zu müssen. Da Prepaidanbieter eigentlich eh nur von absolut wenig nutzern genutzt werden, dürfte es da auch Wurst sein, ob man 8 oder 13,5Cent /min zahlt. Dafür nen monatlich kündbaren Vertrag mit EVN.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Ich hab eben nen Freund gefragt. Seine Worte "Keine Ahnung, ich hab bei Fonic ne PDF wo drin steht, wen ich angerufen hab, wann ich das gemacht hab und wie lange ich telefoniert hab. Kosten natürlich auch! Internet sowie SMS sind auch aufgeführt".

Fonic ist doch O2 oder nicht?
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
Ja richtig, okay wenn das da geht ist doch super. Würde dann auf jeden Fall sowas machen, bevor ich keine Kontrolle hätte.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Ja, er hat es mir gezeigt, er war auch bei Simyo und jetzt bringt zieht er alle weg

Ich habe von Simyo die Rechnung, das ich mein Guthaben aufgeladen hab, trotzdem wollen die es nicht einsehen.
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
Ob man da was machen kann bin ich überfragt, eigentlich müssen die ja schon irgendwie nachweisen können, was mit deinem Guthaben passiert, sonst würde man wenn jemand klagt ja gar keine Handhabe gegen den Kläger haben...
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Ich warte schon Wochenlang auf eine Antwort und bis jetzt is da nicht viel passiert.wechseln werde ich sicherlich!
Die-Tec
Handy Profi
Benutzerbild von Die-Tec
Beiträge: 655
Registriert seit: 12.11.2009
Also ich weis nicht was du hast, mir wurden auch ohne grund 5euro guthaben abgezogen, hab es nachgeschaut dann simyo hotline angerufen, mein problem geschildert und am nächsten tag hat ich meine 5euro wieder drauf.

Was mich zurzeit nur nervt ist das Simyo anscheinend das 3G netz von E-Plus gesperrt hat und EDGE irgendwie auch langsamer ist als vor nen halben Jahr noch. Werd warscheinlich zu o2 gehen, oder zurück zu Vodafone. Mal schaun...
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Denke auch über einen Wechsel nach. Bin aktuell bei klarmobil, hatte an simyo oder o2o gedacht. Wichtig ist für meine Freundin vor allem der Kostenairbag, denn bei klarmobil kommt sie im Monat auf 40 bis 60 Euro - oder mehr. Leider ist o2 on Business Upgrade teurer geworden, hatte auch darüber schonmal nachgedacht. Bei simyo gefällt mit, dass ich für 40 Euro wirklich alles mit drin habe. Wichtig ist für eine Datenflat allerdings auch der nötige Speed, und wenn 3G über E-Plus nicht funzt, scheidet simyo für mich wohl aus. Wirds wohl doch o2
Signatur
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=Ce6TG8U6r7k">Erinnerung</a> - BO
Mein Abschied von Areamobile
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Zitat:
Zitat von Die-Tec Beitrag anzeigen
Also ich weis nicht was du hast, mir wurden auch ohne grund 5euro guthaben abgezogen, hab es nachgeschaut dann simyo hotline angerufen, mein problem geschildert und am nächsten tag hat ich meine 5euro wieder drauf.

Was mich zurzeit nur nervt ist das Simyo anscheinend das 3G netz von E-Plus gesperrt hat und EDGE irgendwie auch langsamer ist als vor nen halben Jahr noch. Werd warscheinlich zu o2 gehen, oder zurück zu Vodafone. Mal schaun...
Nein,das stinmt so nicht. Schau dir noch einmal den erste Link im ersten Post an. 5€ hat so gut wie jeder bekommen der eine Beschwerde vorgelegt hat. Ich ebenso doch die gingen wieder für den Kunderservice drauf.
Diese 5€ sibd eine Sache wo du Glück hast. Mir fehlen über 40€.

Zitat:
Zitat von Frank Kabodt Beitrag anzeigen
Denke auch über einen Wechsel nach. Bin aktuell bei klarmobil, hatte an simyo oder o2o gedacht. Wichtig ist für meine Freundin vor allem der Kostenairbag, denn bei klarmobil kommt sie im Monat auf 40 bis 60 Euro - oder mehr. Leider ist o2 on Business Upgrade teurer geworden, hatte auch darüber schonmal nachgedacht. Bei simyo gefällt mit, dass ich für 40 Euro wirklich alles mit drin habe. Wichtig ist für eine Datenflat allerdings auch der nötige Speed, und wenn 3G über E-Plus nicht funzt, scheidet simyo für mich wohl aus. Wirds wohl doch o2
Ein Freubd der sich ein bisschen auskennt hat mir Fonic empfholen, das geh ich mir Heute noch kaufen.
40€ Kostenstopp und 10€ für 500MB dafür hat er immer besser Netz selbst bei mir zuhause.

Mal schauen aber Eplus sicher nicht mehr ubd auf gar keinen Fall Simyo!
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
@Frank Bedenke, dass bei O2o die Datenoption nicht in dem Kostenairbag mit drin ist. Du würdest also den Kostenairbag+10€ Datenflat haben maximal.
Falls du keine SMS Flat brauchst und sich das telefonieren in Grenzen hält würde ich da eher O2 Blue Flex nehmen, ist auch monatlich kündbar und du hast ne 300Mb Datenoption + O2-Flat + 100 Min in alle Netze für nen 20er/Monat. Wenn du den Vertrag auf 24 MOnate abschließt gibts noch ne SMS-Flat in alle Netze dazu und bei einem Online-Handyshop ein subventioniertes Handy um 200€ günsitger.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
So, hab nun Fonic.

Der Unterschied zu Eplus sind Welten!
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
Du meinst vom Internet-Speed? Oh ja...
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Zitat:
Zitat von TheHunter Beitrag anzeigen
@Frank Bedenke, dass bei O2o die Datenoption nicht in dem Kostenairbag mit drin ist. Du würdest also den Kostenairbag+10€ Datenflat haben maximal.
Falls du keine SMS Flat brauchst und sich das telefonieren in Grenzen hält würde ich da eher O2 Blue Flex nehmen, ist auch monatlich kündbar und du hast ne 300Mb Datenoption + O2-Flat + 100 Min in alle Netze für nen 20er/Monat. Wenn du den Vertrag auf 24 MOnate abschließt gibts noch ne SMS-Flat in alle Netze dazu und bei einem Online-Handyshop ein subventioniertes Handy um 200€ günsitger.
Danke Hunter. Ich bin ein Freund von: Ich will alles, auch wenn ich es nicht brauche Heißt: Lieber gebe ich ein bissl mehr aus und weiß dafür, dass ich theoretisch unbegrenzt telefonieren, smsen und surfen kann. Und wenn ich mobiles Inet nutze, dann sind 300 MB ein bissl zu wenig. Deshalb fand ich o2 on Business Upgrade so cool --> Zweitkarte für Netbook und 5 GB für beide Karten.

Aber klar, Fonic. Warum bin ich da nicht drauf gekommen?... Schon zu lange aus der Redaktion raus. Wegen 2-Jahres-Verträgen bin ich mir unschlüssig. Ich bin zwar nicht sehr wechselfreudig, aber zwei Jahre sind im Mobilfunk eine echt lange Zeit. Ich schau mich auch mal Fonic an

EDIT:
Ich seh gerade, dass Daten nicht vom Kostenairbag profitieren. Ist das korrekt? Dann geht die Suche doch weiter.

Geändert von Frank Kabodt (19.01.2011 um 14:25 Uhr)
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.231
Registriert seit: 25.04.2005
Zitat:
Ich seh gerade, dass Daten nicht vom Kostenairbag profitieren. Ist das korrekt? Dann geht die Suche doch weiter.
Hab ich doch im ersten Satz geschrieben...
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.795
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Es gibt noch Fyve D Netzqualität. Das Surfpaket kostet 10€ und Volumen bis 500MB. Telefonie und SMS 9 Cent.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Zitat:
Zitat von TheHunter Beitrag anzeigen
Hab ich doch im ersten Satz geschrieben...
Ich bezog mich auf fonic, du dich auf o2
flizzy
Newcomer
no user
Beiträge: 7
Registriert seit: 29.01.2011

maxxim

das gleiche wie du bei simyo geschrieben hast ist bei mir bei maxxim vorgekommen und auf meine e-mails antworten sie nicht also NICHT MAXXIM kaufen von mein konto sind 50 euro abgebucht wurden und sind nie wieder aufgetaucht auch nicht als guthaben.....ich habe mir jetzt blau.de geholt und bin damit mehr als zufrieden wenn jemamd dazu fragen hat kann ich ihn gerne helfen mfg flizzy
Prepaid-Deutschland
Advanced Member
no user
Beiträge: 390
Registriert seit: 05.12.2005
Die 50 Euro solltest du doch einfach zurückbuchen können wenn unklar ist woher die kommen?
Signatur
Handytarife im Detail
Callmobile, Klarmobil, Simyo und Simply.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Geht mal auf die Simyo Facebook Seite Das bestätigt es nur.

Nun ich bin bei Fonic jetzt und hab auch meine Rufnummer mitgenommen.

Mobiles Internet ist ne andere Welt. Richtig zu frieden besonders über den Einzelverbindungsnachweis.
flizzy
Newcomer
no user
Beiträge: 7
Registriert seit: 29.01.2011
Zitat:
Zitat von Prepaid-Deutschland Beitrag anzeigen
Die 50 Euro solltest du doch einfach zurückbuchen können wenn unklar ist woher die kommen?
nee das wollen die irgendwie nicht machen hab einzugsvollmacht oder wie das heißt gesperrt und karte gekündigt weil der service auch komplet fürn a.... war
antoniya_simyo
Newcomer
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 31.01.2011
@Bosancero
Ich bin gerade auf Deinen Foren-Beitrag gestoßen - es tut mir sehr leid, dass Du diese schlechte Erfahrung machen musstest. Gerne würde ich helfen und das Problem von den zuständigen Kollegen bei simyo prüfen lassen. Dafür bräuchte ich Deine Rufnummer, magst Du sie mir per pn senden? Ich bin sicher, dass wir schnell eine Lösung finden.

@TheHunter Auch simyo bietet einen EVN - er ist jederzeit online abrufbar und steht als PDF-Download zur Verfügung.

Viele Grüße, Antoniya aus dem simyo Community-Team
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Zitat:
Zitat von antoniya_simyo Beitrag anzeigen
@Bosancero
Ich bin gerade auf Deinen Foren-Beitrag gestoßen - es tut mir sehr leid, dass Du diese schlechte Erfahrung machen musstest. Gerne würde ich helfen und das Problem von den zuständigen Kollegen bei simyo prüfen lassen. Dafür bräuchte ich Deine Rufnummer, magst Du sie mir per pn senden? Ich bin sicher, dass wir schnell eine Lösung finden.

@TheHunter Auch simyo bietet einen EVN - er ist jederzeit online abrufbar und steht als PDF-Download zur Verfügung.

Viele Grüße, Antoniya aus dem simyo Community-Team
Ich bin nun schon weg. Du hattest mir bei Facebook genau das selbe geschrieben. Es hat mir nicht geholfen. Hab auch beim Service angerufen, leider ohne Erfolg genau wie die anderen auf der Facebookseite.
Trotzdem Danke aber werde nie wieder Simyo nutzen.
antoniya_simyo
Newcomer
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 31.01.2011
Ich habe gelesen, dass Du bereits gewechselt hast - das bedauern wir natürlich sehr. Dennoch wollen und müssen wir Dein Anliegen klären. Wenn ich Deine Rufnummer über Facebook aufgenommen habe, dann ist sie schon weitergeleitet und befindet sich in der Bearbeitung. Ich kann Dich mit Deinem Nick hier leider schwer zuordnen. Kannst Du mir bitte trotzdem Deine Rufnummer per pn senden, dann kann ich mich nach dem Stand erkundigen.

Viele Grüße, Antoniya aus dem simyo Community-Team

Geändert von antoniya_simyo (01.02.2011 um 18:10 Uhr) Grund: Ergänzung
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
Antoniya, googlen kann ich und ich möchte keine weiteren Energiezellen an Simyo verlieren.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
So, nach Monaten kampf um meine 11€ Restguthaben lasse ich es. Einfach hammer was die da machen!!!
AntiFa
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 13.09.2011
für mich ist der kostenstopp ganz klar betrug. ich persönlich habe meinen rechnungsbetrag von über 60 euro zurückbuchen lassen. kein richter der welt wird diesem kostenstopp-betrug recht geben. und die inkassofirma von simyo hat auch den schwanz eingezogen, nachdem die eingesehen haben, dass ich bereit bin vor gericht zu ziehen. also leute, bucht euer geld zurück... wenn ihr über prepaid abgezockt wurdet, dann warnt einfach jeden den ihr kennt, postet in foren, macht mundpropaganda gegen simyo. keiner soll nochmal so abgezockt werden... ist doch absurd, wenn man mit "nie mehr als 39 euro IM MONAT" wirbt, und dann aber im schlimmsten fall 78euro im monat zahlen muss (2x 39 euro). der kostenstopp zieht nicht. wenn man sich für ne flatrate entscheidet, dann weil man nicht mehr drauf achten will wann und wie viel man telefoniert. bei simyo macht das keinen sinn... tatsache, simyo kann den begriff monat nicht neu definieren, ohne diese betrügerische verwirrende sache in den abgs aufzuklären. wenn der rechnungsmonat vom 01. bis zum letzten des monats geht, dann macht ein kostenstopp keinen sinn, der nicht auch in diesem zeitraum geht. tatsache. was gibts da zu erklären, was gibts da gut zu reden? das ist klar betrug, und wenn simyo im recht wäre, dann hätten seine inkasso anwälte ein gercihtlichen mahnverfahren eingeleitet, haben sie aber nicht, weil sie wissen, dass sie im unrecht sind.
moritz1707
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 26.01.2012

simyo ist nur abzocke und betrug ! bloss hände weg

kurzes update : aus kostengründen und der tollen werbung habe ich mich für simyo entschieden. langs story kurz : der misteriöse kostenstopp hat in 14 monaten nicht ein einziges mal funkitoniert. oder vielleicht hat er funktioniert und ich habs nicht gemerkt. meine rechnungen waren jedenfalls immer höher als 40 euro ... meist zwischen 50 und 70. die tollen erkläreungen der mitarbeiter zum kostenstopp habe ich nie verstanden.... ist mir auch egal. wenn gesagt wird nie mehr als 40 euro ... habe ich ... nie mehr als 40 euro auf der rechnung wenn ich nicht irgend nen sonderkram mache. habe ich nie... funktioniert hat´s trotzdem nie.. weil kostenstop-monat ist nicht abrechnungs-monat ... und ...what ever... der kracher kommt ja erst noch... ich im urlaub, ägypten. mit iphone. da ich ja eine prepaid karte habe denke ich so bei mir ... wenn das guthaben bei 0 ist ... geht nichts mehr ... denkste .. da ich die option postpaid, also vom konto abbuchen gewählt habe, hat simyo mir für den fall das ich ins ausland fahre nen "dispo" von 500 !!! Euro auf meine prepaid karte eingerichtet. auch die roaming verordnung mit höchstgrenze und informationspflicht des anbieters bei erreichen bestimmter summen ... gilt hier nicht .. ist ja nicht eu !!! also habe ich mein vermeintliches guthaben von 40 Euro... "abgesurft" und irgendwann war dann auch ende mit surfen .. nämlich als ich in 7 tagen meinen "dispo" ausgeschöpft hatte .

alktuelle rechnung 789,- Euro !!! danke simyo ... schön dass es den kostenstop gibt... wenn ich irgendeinen von euch mal auf der strasse treffe... werd ich ihm mal meinen standpunkt dazu verdeutlichen !!!

und alle die die jeztt kommen :" hättest du ja mal vorher und bla" die eu verordnung gibts nicht ohne grund... !! und simyo wäre es ein leichtes gewesen ne sms zu senden mit "ihr guthaben beträgt - 100 euro" geht ja in deutschland auch ! aber so ist es natürlich viel praktischer ... ich sage nicht dass das gegen gesetze verstößt .. es verstößt nur gegen den anstand !!!!
Prepaid-Deutschland
Advanced Member
no user
Beiträge: 390
Registriert seit: 05.12.2005
789 Euro hört sich an als hättest du im Ausland gesurft oder Sonderrufnummern genutzt.

Der Kostenstopp gilt nur für inländische Verbidungen und auch nur Gespräche, SMS und Internetverbindungen. Sonderrufnummer sind ebenso außen vor wie Auslandsverbindungen.
Amko
Newcomer
no user
Beiträge: 8
Registriert seit: 08.02.2012
Wer zu Simyo geht, der hat sich null informiert. Klar gibt es User, die massive Probleme mit der Deutschen Sprache haben!
Moritz zum Beispiel kann keine Prepaid und zugleich Postpaid Simkarte haben! Hier ist Simyo nicht schuld!

Ich möchte aber hier etwas anderes sagen...
Alle die Simyo hatten waren sehr unzufrieden. Von Guthaben verschwunden bis Kundenservice hatte jeder mindestens ein Problem.
Natürlich rede ich hier nur von Leuten, die ich persönlich kenne.

Simyo
- Eplus Netz
- Kundenservice ist bei den eine Sache für sich
- Preise sind gar nicht so toll

Ich werde mal einen Thread eröffnen und das als Beispiel nehmen.

ps. Ist euch schon aufgefallen, wieso Simyo auf deren Facebookseite keine Kommentare mehr zulässt?

Geändert von Amko (13.02.2012 um 06:02 Uhr)
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Bitte kein Bashing betreiben. Schreibt sachlich, möglichst emotionslos und vor allem fair und höflich. Danke.
kristina_simyo
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 15.02.2012
Hallo moritz1707,

ich bin Kristina vom simyo Community-Team. Gerade habe ich Deinen Beitrag gelesen und möchte gerne ein wenig Aufklärungsarbeit leisten. Der Kostenstopp bezieht sich auf Inlandsgespräche, SMS und Daten. Roaming- und Auslandsverbindungen, Sonderrufnummern, Premiumdienste und Tarifoptionsgebühren werden zusätzlich berechnet. Grundsätzlich werden im Postpaid alle Verbindungen am Monatsende in Rechnung gestellt. Wenn Du also Daten-Roaming nicht nutzen möchtest, solltest Du diesen Dienst in Deinem Handy deaktivieren. Ich kann aber gerne von den zuständigen Kollegen bei simyo prüfen lassen, wie sich Deine Rechnung von 789 Euro zusammensetzt. Dazu bräuchte ich die Rufnummer, magst Du sie mir per PN schicken?

Vielleicht nochmals zum Kostenstopp, im Postpaid funktioniert er folgendermaßen: Der Kostenstopp fällt nicht zwingend mit dem Abrechnungsmonat (Kalendermonat) zusammen, sondern beginnt mit der Aktivierung der SIM-Karte. Angenommen die Karte wird am 15. Januar aktiviert - der erste Kostenstoppmonat dauert also vom 15. Januar-14. Februar. Ein Beispiel: Der Kunde verbraucht vom 15.-31. Januar 25 Euro -> die Januar Rechnung beläuft sich somit auf 25 Euro. Der erste Kostenstoppmonat ist aber damit nicht zu Ende - er geht auch in den Februar hinein - also hat der Kunde noch 14 Euro bis zum Erreichen der Kostenstoppgrenze. Diese 14 Euro verbraucht der Kunde bis 5. Februar und alle deutschlandweiten Telefonate, SMS und Datenverbindungen sind ab dann bis 14. Februar kostenlos. Der Kostenstopp hat gegriffen, die 39 Euro für den ersten Kostenstopp-Monat verteilen sich aber auf zwei Rechnungen: Januar (25 Euro) und Februar (14 Euro).

Und weiter: Am 15. Februar beginnt der zweite Kostenstopp-Monat und endet am 14. März. Vom 15.-29. Februar verbraucht der Kunde 35 Euro - der Kostenstopp greift noch nicht. Bis 3. März sind aber auch die restlichen 4 Euro bis zur 39 Euro Grenze verbraucht. Damit sind deutschlandweite Telefonate, SMS und Datenverbindungen bis 14. März kostenlos. Die Rechnung für März beläuft sich jedoch auf 49 Euro, denn wir haben 14 Euro aus dem ersten Kostenstopp-Monat und 35 aus dem zweiten Kostenstoppmonat. Der Kostenstopp hat trotzdem jeweils in den beiden Monaten eingesetzt und funktioniert. Die Verschiebung ergibt sich dadurch, dass in der Rechnung Teile beider Kostenstoppmonate berücksichtigt werden. Im EVN kann man dies zurückverfolgen - sobald der Kostenstopp greift, werden alle relevanten Verbindungen mit 0,00 Euro ausgewiesen.


Hallo Amko,

beim Aufruf der simyo Facebookseite werden nur die redaktionellen Postings angezeigt. Du kannst aber trotzdem eigene Beiträge schreiben, wenn Du rechts über dem Kommentarfeld auf "Alle" klickst. Außerdem sprichst Du in deinem Kommentar von Problemen, die bei der Nutzung von simyo aufgetreten sind. Wenn es einen konkreten Fall gibt, möchte ich ihn gerne prüfen lassen. Dazu bräuchte ich nur die genaue Problembeschreibung und die betroffene Rufnummer per PN.

Viele Grüße,
Kristina aus dem simyo Community-Team
Elsevomdach
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 21.03.2012

Abzocke bei simyo

Hallo,
bei mir war es genauso mit dem Kostenstopp. Nach der ersten Rechnung, die sich auf knapp 60 Euro belief, rief ich verwundert bei simyo an, da es ja immer heißt "nicht mehr als 39 Euro im Monat". Ich wurde über den Kostenstoppmonat lang und breit aufgeklärt und informiert, dass ich im Durchschnitt pro Monat auch maximal auf 39 Euro kommen werde, da der Betrag mal höher und mal niedriger sein wird. Tja, nun ist ein halbes Jahr vergangen und ich liege nun bei einem Durchschnitt von 60 Euro im Monat! Nach dem zweiten und dritten Monat habe ich erneut angerufen und Emails geschrieben, aber geändert hat sich natürlich nichts, ich wurde vielmehr gefragt "ob ich denn nicht lesen könne", was im Kleingedruckten steht.
Ich kann vor simyo nur warnen! Es ist das erste Mal, dass ich einer solchen Masche auf den Leim gegangen bin und ich ärgere mich sehr, dass sich das Werbeversprechen von maximal 39 Euro in keiner Weise bewahrheitet hat. Für mich ist das Irreführung von Kunden, wenn man nach einem halben Jahr noch immer nicht auf einen Durchschnitt von 39 Euro kommt, sondern weit darüber liegt!
Mike Leitner
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Mike Leitner
Beiträge: 1.833
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Bayern
Falls du keine im Klein gedruckten ausgeschlossene Dinge mit dem Geld machst, dann kannst du den Vertrag abbrechen, wegen nicht Einhaltung vertraglicher Abmachungen.
Mal etwas salopp formuliert.
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Simyo kannst du doch generell jederzeit kündigen. Wenn du so lange schon unzufrieden bist, dann such dir einen anderen Anbieter. Bei o2 bekommst du für 39 Euro eine Full-Flat (müsste der M-Tarif sein) und wenn du zu sparhandy gehst, bekommst du noch ein gutes Smartphone für ein paar Euro dazu.
Mike Leitner
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Mike Leitner
Beiträge: 1.833
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Bayern
... Ok wusste ich nicht. Ist das nur Prepaid?
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Ja, simyo ist rein Prepaid. Du kannst deine Karte aber laufen lassen, wenn der Betrag unter bspw. 2 Euro sinkt. Das geht automatisch und ist quasi so praktisch wie Postpaid.
yahoo4670
Newcomer
no user
Beiträge: 4
Registriert seit: 15.01.2010

simyo zockt definitiv ab

ich habe den paket 200 und plötzlich kam ne nachricht das meine 200min verbraucht sind,und beim nachschauen steht da was ganz anderes,und zwar steht da 114:50,habe auch simyo angeschrieben aber die antworten nicht,da habe ich gleich die karte kaputt gemacht, nie wieder simyo die sind auch abzocker wenn die das bei 1000 leuten machen und die machen es bestimmt und das summiert sich,ne man scheiss egal aber ich bleib lieber bei t-mobile vertrag da sind wenigstens keine versteckten scheisse wie bei simyo
pixelflicker
Professional Handy Master
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 14.724
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Ich glaube bei T-Mobile zahlst du wesentlich mehr als wenn du bei Simyo noch die 80min zum normaltarif telefoniert hättest. ;-)
Das Simyo nicht antwortet ist natürlich ärgerlich, aber es ist ja hinlänglich bekannt, dass Mails bei denen gerne mal unter gehen, am Besten immer bei Telefonanbietern anrufen.

Die Karte kaputt machen dürfte dir aber auch nicht allzu viel bringen...
tradeberger
Newcomer
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 11.02.2013

Simyo bucht trotz Flatrate Internet Standardtarif ab

Also ich kann den Umgang der Simyo-HOTLINE nur bestätigen.

Seit Dezember habe ich eine Internet-Flatrate. Die wurde automatisch bestätigt. Parallel wird aber Standard Internet Nutzung angezeigt und reduziert natürlich auch mein Guthaben.

Das muss ich ständig Guthaben auffüllen.

Ich habe schon alles versucht. Mails, Telefonate und Brief. Weder eine Erstattung noch eine funktionierende Flatrate.

Antwort nur auf Hotline Anrufe und da der Standardsatz: "Unsere Techniker bearbeiten dass". Lustig, wenn es nicht so traurig wäre.

Leider ist das mit dem Wechseln nicht so einfach, da ich erstens meine Nummer behalten muss und gleichzeitig unter dieser Nummer erreichbar sein muss. Da bei der Verzichtserklärung der alten Anbieter irgendwann die Verbindung kappt ohne den Termin zu nennen, gibt es da eine Lücke. Darüber hinaus brauche ich eine Nano-Card, und der neue Anbieter sendet oft (wenn überhaupt schon Nano) erst die Standardkarte. Erst dann kann man Nano beantragen.

D.h., erheblichen Zeitverlust zwschen Abschaltung und Neuzugang.
tradeberger
Newcomer
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 11.02.2013

Gutschrift erfolgt, Flatrate funktioniert

Oh Wunder, es erfolgte eine Gutschrift und auch die INTERNET-Flatrate funktioniert.

Laut dem (freundlichen) Techniker hängen die in Abhängigkeit zu (e-plus) dem Provider und bekommen von dem ca. 15 Tage aufgedrückt ohne das eine Rückmeldung erfolgen muss. Allerdings waren es bei mir über 50 Tage. Und wenn die HOTLINE so etwas kommunizieren würde wäre es nicht schlecht.

Jetzt habe ich erst mal ein großes Guthaben, welches eine Weile langen dürfte.
Prepaid-Deutschland
Advanced Member
no user
Beiträge: 390
Registriert seit: 05.12.2005
ist doch klasse, wenn es endlich funktioniert

Das Guthaben bekommst du sicher auch weg.
yahoo4670
Newcomer
no user
Beiträge: 4
Registriert seit: 15.01.2010
sorry bisschen spät, ja klar bei t-mobile zahlste mehr aber wenn man den kundencenter über die 2202 anruft ist es kostenlos im gegensatz zu den anderen, und mit simyo wegen den 200min. da muss ich mich korrigieren,simyo hat geantwortet und ich habe bzw. ich lag voll falsch,den es wird ja 60/60 abgerechnet und ist klar das ich mega falsch lag,
gruß
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv