Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Nexus S i9023 vs Galaxy S i9000

Anzeige
 
Testfuchs
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 15.04.2011

Nexus S i9023 vs Galaxy S i9000

Konnte eines der ersten Nexus S i9023 kürzlich testen. Als Besitzer des Galaxy S i9000 sehe ich keinen Grund, zu wechseln, weil das i9023 wesentliche Schwachstellen gegenüber dem i9000 aufweist:
- leicht höher und dicker
- 10 Gramm schwerer
- Eingabesystem Swype fehlt
- kein Card slot für externe Card
- kleinere Pixelzahl bei der Kamera
- ältere Bluetooth Version
- kein Radio
- deutlich tiefere Standbyzeit
- keine Abdeckung für den Stromkabeanschluss

Diese Nachteile überwiegen nicht die Vorteile des i9023, die da sind:
- leicht schmaler
- Courved Glass Screen
- Oelabweisende Bildschirmoberfläche
- LED Flash (Kamera-Blitz)
- neuere Version von Android OS

Nachtinnenaufnahmen werden beim i9000, eine minimale Beleuchtung vorausgesetzt (Kerzenlicht genügt!), trotz fehlendem Blitz, schöner (natürlicher und wärmer), als mit dem i9000 mit Blitz.

Android OS 2.3 kann beim i9000 problem- und kostenlos übers Internet nachgerüstet werden.

Die Oleophobic Beschichtung auf dem Disply hat keine nennenswerte Reduktion der Fingerspuren zur Folge.

Das Couved Glass des i9023 Dispays gibt dem Gerät, gegenüber dem i9000, ein leicht moderneres Aussehen.

Alles in allem lohnt sich ein Umstieg MHO nicht, zumal der Prozessor des i9023, anders als erwartet, immernoch den 1 Ghz Prozessor hat.

Geändert von Testfuchs (16.04.2011 um 18:15 Uhr)
Mike Leitner
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Mike Leitner
Beiträge: 1.844
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Bayern
Richtig, aber Bluetooth ist sicherlich kein Grund oder Nachteil.
Die 3.0 Version hat nur im WLAN Netz Vorteile.
Ausserdem ist SWYPE nach installierbar.
ELgelb
Newcomer
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 23.06.2011
kein swype ist auch nicht wirklich ein nachteil
marcodoncarlos
Gast
no user
das nexus ist vielleicht um 3 prozent besser, aber das nimmt sich nichts.
wenn du hier das sgs und sgs2 vergleichst ob man dies evtl. kaufen sollte, selbst dann würde ich nein sagen. erst das sgs3 würde sich lohnen, da der sprung bis auf dualcore und doppelten arbeitsspeicher sowie led und gyrosscope sich net lohnen umzusteigen. dafür ist das sgs zu stark.