Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

Neues iPad-Display bringt spürbare Nachteile

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 36.993
Registriert seit: 19.09.2002

Neues iPad-Display bringt spürbare Nachteile

Apple hat das neue iPad bei der Vorstellung besonders wegen seines neuen, hochauflösenden Displays gelobt und tatsächlich bietet kein anderer Konkurrent so viele Pixel. Doch das hat auch Nachteile. Wir sind drei Punkten beim neuen iPad nachgegangen, die seit dem Verkauf des Apple-Tablets immer wieder kritisiert werden, denn sie lassen sich tatsächlich direkt oder indirekt auf das Display zurückführen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Neues iPad-Display bringt spürbare Nachteile auf AreaMobile.
Anonymous2345
Member
no user
Beiträge: 222
Registriert seit: 01.11.2011
“Als Resultat ist das neue Tablet 0,6 Millimeter dicker (9,4 Millimeter statt 8,8 Millimeter) und knapp 10 Prozent schwerer (652 Gramm statt 601 Gramm in der Wlan-Version) als der Vorgänger. Das klingt nicht nach viel, aber Fortschritt bewegt sich normalerweise in die andere Richtung. “

Wir sprechen hier über 6mm bzw. 51gramm...ich bin definitiv kein Apple Fan, aber bei so was über Rückschritt zu sprechen ist lächerlich.

4-mal mehr Pixel und doppelte Akku Kapazität bei nur 6mm dicker mehr u. 51 gramm schwerer finde ich völlig im Ordnung und fortschrittlich...dass es aber zu heiß wird ist natürlich nicht so toll.
Frank Kabodt
ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Benutzerbild von Frank Kabodt
Beiträge: 2.252
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: Nahe Berlin
Letztlich muss der Nutzer entscheiden, ob er ein dermaßen hochauflösendes Display benötigt und dafür die Nachteile in Kauf nimmt. Wirkliche Nachteile sind es ja nicht... Der Akku ist besser als beim iPad 2, somit hält er trotz stärkerer Technik angeblich genauso lange wie beim Vorgänger und dass das neue iPad etwas dicker ist und mehr wiegt, werden die meisten Nutzer auch verkraften. Aber ob man die höhere Auflösung im Alltag braucht bzw. überhaupt wahrnimmt - ich merke keinen Unterschied.
Shankar
Member
Benutzerbild von Shankar
Beiträge: 113
Registriert seit: 11.05.2010

@Am

Ah, und ich hab noch von einem Nachteil gelesen, der auf die hohe Auflösung zurückzuführen ist. Vllt könnt ihr ihn ja auch hinzufügen.

Wegen der hohen Auflösung des Displays müssen die App-Entwickler die Apps noch mal neu anpassen, d.h. sie müssen die ganzen bildchen und die anderen grafiksachen höher skalieren, was zu einem größeren Datenaufwand führt. Da es aber im App store nicht mehrere App-Versionen für die Geräte gibt, sondern immer nur eins für alle, müssen sich die anderen Geräte, wie ein iPhone oder ein älteres iPad ebenfalls mit dem höheren App-Umfang zufrieden geben.... Also wegen der Auflösung haben andere Modelle weniger speicherplatz zu Verfügung :)
homeend
Handy Profi
no user
Beiträge: 726
Registriert seit: 20.12.2011
Größe und Gewicht sehe ich jetzt auch nicht so gravierend. Aber das mit der Temperatur kann schon problematisch werden. Mit höherer Temperatur geht meist auch ein höherer Verschleiß einher, von nem unangenehmen Bediengefühl mal abgesehen.
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 21.03.2012
Die Nachteile sind wohl eher als marginal, denn als spürbar zu bezeichnen.
0,6 mm in der Dicke sind ein Maß, das die wenigsten Menschen erspüren werden.
Den Temperaturanstieg kann man zurecht kritisieren, jedoch ist erstmal abzuwarten, wie andere Hersteller in Zukunft bei neuen Tablets mit vergleichbaren Displayauflösungen dieses Problem angehen.

Die höhere Auflösung rechtfertigt diese "Nachteile" in meinen Augen durchaus, da die schärfere Darstellung ein komplett neues Erlebnis für die Augen darstellt. Dabei keinen Unterschied zu merken, kann ich lediglich aus einer Entfernung von über einem Meter nachvollziehen. Bei üblicher Tabletnutzung ist der Unterschied folglich deutlich zu erkennen.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 11.052
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
nicht nur deutschland hat "so komische" lte-frequenzen.
es ist eher so, dass usa und kanada so komische frequenzen haben

zum thema unterschiede die man (nicht) merkt:
"Aber ob man die höhere Auflösung im Alltag braucht bzw. überhaupt wahrnimmt - ich merke keinen Unterschied"

http://de.engadget.com/2012/03/19/die-glauben-doch-alles-ipad-2-als-das-neue-ipad-prasentiert-ke/
Signatur
"Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"

Geändert von nohtz (21.03.2012 um 17:48 Uhr)
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.587
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Nohtz

Es ist aber halt so das die Länder mit den komischen Frequenzen die aktuellen kernmärkte sind.
Signatur
Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.

Theodor Fontane
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 11.052
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
klar, dass ich zum launch eines gerätes dieses erstmal so ausstatte, dass da funktioniert, wo ich es am meisten verkaufen will.
in diesem beispiel also nordamerika.
der rest der welt funkt mit anderen lte-frequenzen.
wäre halt ein feiner zug, wenn der hersteller sein produkt auch an diese märkte anpasst, ähnlich wie das mit rechtslenkern und linkslenkern in der autoindustrie der fall ist.
Fermat
Member
no user
Beiträge: 81
Registriert seit: 12.06.2001
für ein - full featured - new pad muss man eben auch bereit sein, in die staaten zu ziehen. ;)
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
Ach ja !
Da es mein erstes iPad ist, kann ich mich der ganzen Kritik doch sehr erfreuen.

Denn ich merke nichts davon.
Ok, bei Tageslicht sehe ich einen Rotstich und im Dunkeln kann man den "ganz leichten" Gelbstich
Durchaus erkennen. Aber meckern will ich darüber nicht.

Bei der albernen Kritik des Wärmeproblems kommt mir das schmunzeln !

BEI GIGAHERTZ-CPUS ENTSTEHT ABWÄRME ! Wo bitte soll die denn hin wenn nicht ins Gehäuse ?
Das ist ABSICHT ! Schaltet bitte mal eure Gehirne ein ! Sorry musste jetzt mal sein !

Stephan
Signatur
Gruß Stephan

E72, Panasonic dL1, iPad3
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 01.12.2007

Nun mal langsam

Also ich habe das Ipad mit WIfi und 32gb seit Freitag und intensiv schon damit gearbeitet. u.A. habe ich mehrere Journale mit iphoto erstellt. (über 1000 Foto)
Dabei wurde das Gerät normal warm wie auch schon mein Ipad bei intensiverer Benutzung. Beim surfen alleine konnte ich noch keine Erwärmung feststellen.
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
Stimmt, vergessen zu erwähnen.

Meins wird auch nicht deutlich spürbar Warm. Weder mit 3G noch
Beim HD zocken oder nach mehreren Stunden Nutzung.

Stephan
no user
Beiträge: 12
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Leipzig
bei dem antennenproblem kam apple doch auch mit gratishuellen. jetzt koennte ein prima topflappen bei diesem problem abhilfe schaffen ;)
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.788
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle

@bierwurst

"Kurze Frage: Warum nutzt Deutschland für LTE andere Frequenzbereiche als der Rest der Welt?"

Weil hier in Deutschland die Regulierung der Frequenzen über die BNetzA gesteuert wird.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
numb
Member
no user
Beiträge: 94
Registriert seit: 22.06.2011
Nicht Deutschland funkt mit anderen LTE Frequenzen als der Rest der Welt, sondern die USA funken mit anderen LTE Frequenzen als der Rest der Welt.

BTT: "Diese Messung wurde unter Vollast während des Spiels Infinity Blade 2 und mit eingestecktem Ladekabel durchgeführt, ohne gleichzeitiges Laden kam das iPad "nur" auf 45 Grad – beides ist nicht weit davon entfernt, bei längerem Hautkontakt für erste Verbrennungserscheinungen zu sorgen."

Diese Aussage is doch stark übertrieben, wenn man bedenkt dass die Hauttemperatur im normalfall 36-37 Grad ist.

grüße numb
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.188
Registriert seit: 24.08.2010
"BEI GIGAHERTZ-CPUS ENTSTEHT ABWÄRME ! Wo bitte soll die denn hin wenn nicht ins Gehäuse ?
Das ist ABSICHT ! Schaltet bitte mal eure Gehirne ein ! Sorry musste jetzt mal sein !"

Also wenn das iPad im Sommer dann so heiß wird, dass man es nicht mehr in der Hand halten kann, ist das ok und genau so gewollt?
Es gibt viele Möglichkeiten Wärme abzuleiten, auch bei Passivkühlungen.

Geändert von Der Kewle (22.03.2012 um 09:07 Uhr)
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.762
Registriert seit: 11.10.2010
... und in meinem Xoom ist auch eine Gigaherzdualcore CPU ohne das dies spürbar warm wird. Auch wenn man inzwischen die LTE-Nutzung als Ursache mit anführt, hat man ja auch bei Chip Temp. von über 40° gemessen (und LTE ist ja in DE nicht nutzbar ;)).
Und wer meint das das nicht so warm ist kann sich ja mal eine Badewanne mit 45° warmen Wasser gönnen ;).

PS: Mein Gehirn ist eigentlich immer eingeschalten...
Mike Leitner
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Mike Leitner
Beiträge: 1.830
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Bayern
PS: Noch was, 47 Grad sind für ein solches Gerät zuviel. Ich habe meins mal von 1GHz auf 1,5 Ghz (Stabil und mit weniger Akkuverbrauch :D ) getaktet. Unter voll Last wird das 45 Grad heiß und das finde ich schon ziemlich warm :|

Also 47 sind wirklich zuviel. Eine Aktive Wasserkühlung im iPad :D
Ich warte schon auf Hüllen mit kühlenten Eigenschaften.
Scout14
Advanced Member
no user
Beiträge: 314
Registriert seit: 06.07.2010

wenn das alles ist...

"...unter Vollast während des Spiels Infinity Blade 2 und mit eingestecktem Ladekabel..."
LOL,
na dann finde ich das ja wiederum nicht so wild...

Die Messung ist in etwa so als würde ich mit einem VW Polo, voll-geladen voller Zementsäcke, ein Bergrennen im ersten Gang absolvieren & mich dann wundern, dass der Motor am Ende heiß werden würde... :-D

Also echt..., dass so was immer extremste Bedingungen ausgesetzt werden und dies dann einem so suggeriert wird, dass dies anscheinend ein Normalfall darstellen soll...?

Bin mal auf solche Ergebnisse von den Quadcore Tablets bespannt... ;-)

Für ab & an mal zu Zocken ist das Tablet ja ganz witzig, jedoch bleib ich bei meinen Bergrennen lieber bei den dafür geeigneten Fahrzeugen.
Um ab & zu mal gemütlich mit dem Polo auf den Berg zu düsen, kann man dies ja auch mal dazu benutzen, aber zur Gewohnheit wird dies sicherlich nicht werden.

Gezockt wird auf der Konsole mit einem großen Bildschirm, da wird das iPad auch im Sommer nicht heiß werden.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.039
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
"Gezockt wird auf der Konsole mit einem großen Bildschirm, da wird das iPad auch im Sommer nicht heiß werden."

Und gesurft auf dem Notebook. Und gelesen auf dem ereader. Und Fotografiert mit ner dslr...
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.188
Registriert seit: 24.08.2010
"Die Messung ist in etwa so als würde ich mit einem VW Polo, voll-geladen voller Zementsäcke, ein Bergrennen im ersten Gang absolvieren & mich dann wundern, dass der Motor am Ende heiß werden würde... :-D"

Warum? Meinst du es gibt keine Leute die am iPad spielen während es geladen wird?
Dein Vergleich hinkt gewaltig.


"Bin mal auf solche Ergebnisse von den Quadcore Tablets bespannt... ;-)"

1. kommt es nicht auf die CPU Kerne an. Die Hitze hier im iPad kommt wohl hauptsächlich von der Grafikeinheit
2. Nur weil mehr Kerne verbaut sind heisst das nicht, dass mehr Wärme produziert wird. Im Gegenteil, da mehr Ressourcen zur Verfügung stehen und die Chips nicht am Limit arbeiten, wird theoretisch weniger Wärme produziert.
Murdo
Handy Profi
Benutzerbild von Murdo
Beiträge: 687
Registriert seit: 02.09.2010
Ort: Sachsen
"Warum? Meinst du es gibt keine Leute die am iPad spielen während es geladen wird?
Dein Vergleich hinkt gewaltig."

Gerade wenn man an die ersten Berichte über die Ladedauer (ca 7h, bei Benutzung bis zu 18h) denkt. Wenn man da vergisst über Nacht zu laden, ist man ja gezwungen es beim laden auch zu nutzen.

Hier sind ja ein paar glückliche Besitzer unterwegs, dauert das Laden wirklich so lange?
homeend
Handy Profi
no user
Beiträge: 726
Registriert seit: 20.12.2011
Der Test wurde ja bei einer Umgebungstemperatur von 21 Grad durchgeführt. Im Sommer ist dann wahrscheinlich nicht mal mehr Volllast erforderlich, um die genannten Temperaturen zu erzeugen.
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
Hmmmm,

Also ich hab gestern lange gezockt. Und ich hatte
nicht das gefuhl das es Inakzeptabel warm wird.
Bis jetzt schreiben hier ja auch nur zwei Besitzer
das es keine temperaturprobleme gibt.
Vielleicht sollte man mal abwarten.

@gorki
Ich weis nicht ob das xoom auch nen Metalrücken hat.
Aber Abwärme produziert es in jedem fall. Ist nur die frage
Wohin diese abgeleitet wird.

Gruß

Stephan
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.762
Registriert seit: 11.10.2010
@ Stephan, das Xoom hat ein Backcover aus Aluminium ;).
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
Naja, hat da mal jemand die Temperatur gemessen ?

Wie gesagt, irgendwie muss die Abwärme abgeleitet werden,
Und da hat wohl jeder seine eigene Technik.
Musste man mal ins xoom reinschauen.


Stephan
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.762
Registriert seit: 11.10.2010
"Musste man mal ins xoom reinschauen."

--> Nee, ganz bestimmt werde ich das nicht tun ;).
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
Musste sollte mit Umlaut geschrieben sein. Kann diese desingikone aber nicht, oder ich.

Schau dir mal das Innenleben an. Kein Wunder das es nicht so warm wird.


http://www.ifixit.com/Teardown/Motorola-Xoom-Teardown/4989/1


Stephan
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.762
Registriert seit: 11.10.2010
" oder ich."

Richtig, einfach mal länger mit dem Finger auf dem U bleiben ;). Ganz schön Voll finde ich aber anscheinend ausreichend Kühlfläche ;).
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
Thx,

Wenn man das Innenleben der beiden vergleicht, klärt das den Temperaturunterschied.
jl90
Newcomer
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 05.01.2012
Kann nicht bestätigen, dass das iPad heiß wird. Klar es wird warm, aber von möglichen Verbrennungen kann nicht die Rede sein. Ich spiele oft auf dem iPad Real Racing 2HD und inifinity Blade 2. Zudem noch Surfen und Filme schauen.

Habe letztens eine liste gesehen, die das iPad im Bezug auf die wärmeentwicklung mit anderen Geräten vergleicht:
http://www.ifun.de/ipad-3-warm-temperatur-test-konkurrenz-23644/

Alles halb so Wild!
 

 
alle Nachrichten News-Archiv