Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

Ideen für Handys gesucht

Seite 2 von 2

Neues Thema erstellen  Antwort
Underc0ver
Handy Profi
Benutzerbild von Underc0ver
Beiträge: 728
Registriert seit: 07.07.2010
vorallem 3D immer wenn man aufs display schaut oder nur wenn man zum beispiel n film schaut aufm handy oder spielt?
immer alles in 3D zu sehn sobald ich auf mein display gucke würde mir glaub ich auf dauer aufn keks gehn,bzw. ideal wär es wenn man die 3D funktion ein und ausschalten könnte so wie man will

@Networker:

zum LG Solar Pop,es sind 11 Minuten in der Sonne = 3 Min. telefonieren!

Geändert von cookieman (29.07.2010 um 13:15 Uhr) Grund: Doppelpost
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.967
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle

@underc0ver

Es gibt sowas wie ein Editbutton...... wäre schön wenn ihr den auch mal nutzt.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
@cookie
bitte keinen Spam!
Dr. Hasenbein
Advanced Member
no user
Beiträge: 203
Registriert seit: 20.04.2010
Ich finde es ist mal Zeit für neue Oberflächen.
Das First Else ELSE Mobile zum Beispiel sah richtig stark aus.
Leider ist das gestorben. Wäre zwar ohnehin ein Nischenprodukt geblieben, aber ich hätte es wohl mit einem Kauf gewürdigt.

In dem Zusammenhang würde ich mir außerdem eine Gestenbedienung wünschen.
So dass man nicht immer auf dem Bildschirm herummatschen muss.

Durchsichtige Displays mit Farbdarstellung wären auch genial.
Im besten Fall würde die Kamera alles scannen, was ich durch das Display betrachte und mir auf Wunsch Informationen zu diesem Gegenstand, Ort oder der Person liefern.

Das Handy sollte natürlich auch faltbar sein.
Da fallen mir spontan die Displayfolien ein, die HP erst kürzlich vorgestellt hat.

Ich bin mir ehrlich gesagt auch ziemlich sicher, dass diese ganzen Vorschläge irgendwann ihren Weg in ein Handy finden, aber wahrscheinlich werde ich das nicht mehr erleben.
Viele dieser Techniken sind im Grunde zwar schon vorhanden, aber noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Und bis die sich kombiniert auf so kleinem Raum massentauglich und fehlerfrei umsetzen lassen werden wohl noch viele Jahrzehnte vergehen.
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.457
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
@Undercover

Da hast du Recht am besten nur für Filme und Games usw. Und da am besten ebenfalls zum Ein und Ausschalten.
xiron
Newcomer
no user
Beiträge: 13
Registriert seit: 09.07.2010
Hi leute,
ist es überhaupt noch nötig etwas neues ins handy einzubinden?
Allein wenn ich dran denke wie sich die handys in den letzten 10 jahren entwickelt haben... zb. wer hätte vor 10 jahren dran gedacht eine internetflat fürs handy haben zu können??? glaub momentan kann man nur noch alles verbessern, also audio-,photo,videoquali.
Also, auf 3D kann ich gerne verzichten, egal ob handy, kino oder tv, aber das ist nur meine meinung.
Interessant finde ich die idee alles nur mit den fingern zu bedienen, komplett ohne direkten geräte kontakt. Momentan alles noch etwas sperrig, aber trotzdem super idee mit diaprojektor etc.
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.694
Registriert seit: 26.04.2005
Warum ist das Else eigentlich gestorben, ich finds auch ziemlich cool. Auch ein zweites minidisplay wo uhrzeit, signalstärke und empfangene sms/verpasste Anrufe signalisiert werden, finde ich ziemlich gut.
Macianer
Gast
no user
Zitat:
Zitat von Dr. Hasenbein Beitrag anzeigen
…Im besten Fall würde die Kamera alles scannen, was ich durch das Display betrachte und mir auf Wunsch Informationen zu diesem Gegenstand, Ort oder der Person liefern.…
Wie hieß es doch früher lange Zeit in der Bosch-Werbung: "Gibt es schon..." - Nun, Dein Vorschlag nennt sich Erweiterte Realität , neudeutsch: Augmented Reality und existiert in ersten Ansätzen bereits auf dem iPhone.
siehe auch Augmented Reality: Mein Handy zeigt etwas, was Du nicht siehst - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.967
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Was nützen einem tolle Innovationen, wenn die Akkus einfach nicht leistungsfähig bzw. ausdauernd genug sind. In erster Linie fände ich gut wenn es eine neue Akkugeneration geben würde. Das ist natürlich nicht einfach da die geräte nur eine gewisse Größe haben dürfen aber vollgepackt mit Technik sein sollen.
Macianer
Gast
no user
Cookie, Du hast natürlich recht. Allerdings verstehe ich diesen Thread so, daß es darum geht, ein wenig in die Glaskugel zu schauen, welche Ausstattung bzw. Eigenschaften eines Mobil"telefons" zukünftig wünschenswert wären.
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.967
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Da gebe ich soweit Recht, aber nüchtern betrachtet haben wir Handys zum telefonieren, mailen, socialnetworking, Youtube...... was eigentlich schon recht viel ist.... ich meine wer wird schon sein teuer und heiß geliebtes Phone als Wasserwaage oder ähnlichem verwenden beim Umbau mit Dreck usw.?

Praktisch finde ich den Barcodeleser um Preisvergleich, o.ä. zu benutzen genauso eine vernünftige Lösung, wenn ich z.B. auf dem Trödelmarkt was interessantes sehe und mal schnell im Net was vergleichen möchte....

Oder eine Schutzfunktion bei Handyverlust, oder Handyklau, zum schnellen wiederauffinden, aber nicht durch SIM, sondern mit anderen Möglichkeiten.

Interessant ist auch sagen wir mal DNLA als Vernetzung im eigenen Haus,
das schonmal die Heizung rechtzeitig anläuft.... so in der Art stelle ich mir was vor, und nicht Taschenmesser im Handy..... und so blödsinnige Sachen.
Macianer
Gast
no user
Als Wasserwaage habe ich mein iPhone schon ein paar mal benutzt, bspw. um ein Bild aufzuhängen. Im harten Baustelleneinsatz würde ich es allerdings auch nicht als WW nutzen.

Einen Barcodeleser könnte ich mir gut im Job vorstellen. Schnell vollständige Infos einer Ware einlesen, um dann meine Notizen dazu zu machen und diese dann zusammen mit Photos per Email versenden zu können. Bereits zu Zeiten meines Handspring Visor PDA habe ich mit etwas in der Richtung experimentiert.

Dank GPS kann man doch bereits jetzt sein Phone nach einem Diebstahl einigermaßen genau lokalisieren. Das war für mich ein wichtiger Grund, warum ich mir im Zusammenhang mit meinem iPhone Mobile Me zugelegt habe.

Sofern man sein Haus mit dem EIB Instabus System verkabelt hat, ist eine Überwachung / Wartung von Heizung, Licht, Elektrogeräten aus der Ferne bereits seit mehr als 10 Jahren möglich.
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
@Macianer

Ich glaube auch, dass Handys vielmehr zu Fernbedienungen werden sollten. Z.B sollte man DVD-Player oder PS3 usw per Bluetooth steuern können. Das wäre doch gar nicht mal so schlecht, wenn sich z.B. dann immer ein temporäres Menü öffnern würde oder so.
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.694
Registriert seit: 26.04.2005
Alles was ich in den letzten Postings gelesen habe, gabs es schon mal oder gibt es noch.

Cookies Idee wegen Diebstahl gibt es bereits von Samsung und nennt sich UTrack. Wenn eine neue Sim-Karte eingelegt wird, wird von dem Gerät ein Telefonat zu einer vordefinierten Nummer eingeleitet mit Rufnummerübermittlung(egal was eingestellt ist) und somit hat der ehemalige Besitzer die Nummer vom Dieb über die sich Name und Adresse per Polizei beim Netzbetreiber ermitteln läßt. Gegen diesen Anruf kann der Betreffende im übrigen nix machen, abgesehen davon passiert das "silent" ohne Anzeige auf dem Display soweit ich weiß, er kriegt davon also nix mit. Sicherlich könnte man den Akku raus nehmen, ausschalten usw aber dann kann man das Ding eben nicht verwenden.
Ein Barcode-Leser gabs schon beim N95, ob das gut gefunzt hat oder nicht weiß ich nicht, wäre aber dank guter Kameras nur eine Frage der Software.
Fernbedienung wäre auch überhaupt kein Problem, da das mein alter Sony Clie Handheld vor zehn Jahren schon konnte, dank Infrarot-Schnittstelle und der richtigen Software...
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
@Hunter

Siehste! Sind Dinge die eigentlich nur nochmal voll überarbeitet werden müssen!
Hast du selber noch einen Vorschlag?
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.121
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
Was ich interessant fände:
Zu Anfang des Threads stand etwas über IR-Kameras im Handy. Finde ich Sinnvoll, um auch bei geringeren Lichtverhältnissen noch vernünftig videotelen zu können.

3D:
Ne feine Sache. Am besten wären Hologramme wie in Star Wars. Würde quasi noch einen Schritt weiter gehen, als videotelefonie.
Für Filme und Spiele, aber auch interaktive Oberflächen (UI) ganz nett.
Am besten wäre es, direkt mit der Projektion interagieren zu können, also das Display garnicht mehr berühren zu müssen und das Handy dreidimensional bedienen zu können (z.B. anwendungen einfach in den Hintergrund stubsen).

Beamer:
Finde ich eine Super Idee. Gerade wenn man mehreren Leuten mal was auf dem Handy (z.B. Urlaubsfotos o.Ä.) zeigen möchte, wäre sowas durchaus sehr hilfreich. Ausserdem könnten dann die Bauformen der Smyrtphones wieder handlicher werden.

Flexible Displays:
Das ist auch eine sehr reizvolle vorstellung. Zusammengeklappt / gerollt sehr platzsparend und nur zugriff auf Grundfunktionen, entfaltet dann den multimedialen overkill

Fingerabdruck:
Bin ich nicht ganz nen Fan von. Dann verbrennt man sich mal die Pfoten, und kann sein Handy nicht mehr bedienen. Oder man verliert es / es wird geklaut und nen findiger Hacker hat meinen Fingerabdruck.
Dann lieber nen kompliziertes Passwort, dass nur ich kenne und bei Bedarf ändern kann.
Signatur
Sapere Aude!
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
@noticed

Deine Kritik am Fingerabdruck ist ein sehr guter Einwand.Aber letztendlich kann jedes Handy geknackt werden, auch ein kompliziertes Passwort.
Habe letztens bei Pro7/tuff einen Bericht gesehen, wo gezeigt wurde, dass mit einem Handelsüblichen Radioempfänger (glaube so heißt das; ca. 1000 €) Handygespräche empfangen und entschlüsselt werden können.

ALSO: KEINE DATEN AM HANDY SAGEN!!!! Lieber manchmal in Codewörternsprechen!
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.121
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
Der Vorteil am Passwort ist, dass ich es ändern kann, bzw unterschiedliche haben kann.
Bei nem Fingerabdruck geht das nicht.
Es ging mir in der Kritik weniger um sensible Daten auf dem Handy, sondern eher darum, dass jemand evtl. meinen Fingerabdruck klauen kann, und damit allerhand Blödsinn anstellen könnte.
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.694
Registriert seit: 26.04.2005
Vor allem, wenn das Handy irgendwann tatsächlich als Zugang für z.b. Bankautomaten verwendet werden kann.

Für Noticed muss es dann nen Satellitentelefon in einer Machete geben, damit er auch im Urwald erreichbar ist.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.121
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
Ich habe die ganze Zeit überlegt, welche Idee ich noch hatte, die mir aber wieder entfallen ist.
Danke Hunter.

Satellitentelefon:
Endlich keine verbindungsprobleme mehr, oder abbrüche wegen schlechtem Netzausbaus. Vor allem für outdooraffine Menschen ne super sache.
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
Und stellt euch mal vor, du brauchst keinen Haustürschlüßel, sondern hast einen digitalen Wohnungstürschlüßel. Muss natürlich auch für Autos usw. gelten!
rom3o
Member
Benutzerbild von rom3o
Beiträge: 170
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: Berlin
Zitat:
Zitat von Networker Beitrag anzeigen
@Macianer

Ich glaube auch, dass Handys vielmehr zu Fernbedienungen werden sollten. Z.B sollte man DVD-Player oder PS3 usw per Bluetooth steuern können. Das wäre doch gar nicht mal so schlecht, wenn sich z.B. dann immer ein temporäres Menü öffnern würde oder so.
Was die Fernbedienungsgeschichte angeht: GEAR4 - Mailing List

Solche Sachen wie die Haustüröffnung und ähnliche Fernbedienbarkeit der eigenen vier Wände (Fenster, Rollläden, Klimaanlage, Steckdosen, etc.) ist heute schon mit jedem internetfähigen Telefon möglich.
Hier wäre ein direkt in die Telefone implementierter Standard natürlich nicht schlecht.
Signatur
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
Hallo ersteinmal

also ich würde ein spracherkennung für z.b die browser nicht schlecht finden, also ich sage einfach nur areamobile.de und schwupps, der browser springt auf areamobile.de oder halt für verschiedene medien wie audio, videos und bilder, einfach "play falling down" sprechen und schon startet das video ohne das man es suchen muss.

auch würde ich es nicht schlecht finden, wenn die handygersteller und die softwareanbieter endlich besser zusammenarbeiten würden, also wenn ein smartphone raus kommt, dass man gleich beim release 2 oder 3 games oder anwendungen hat die mal zeigen, wozu das gerät im stande zu leisten ist und nicht erst am ende des lebenszyklus 1. monat bevor der nachfolger kommt, sowas bringt niemanden etwas.

dann würde ich es begrüßen, wenn endlich mal jemand einen kapazitiven display auf den markt bringt, welchen man mit einem stylus bedienen kann, welcher an der spitze nicht so dick ist wie eine rosine, mich stört es extrem, wenn man mit dem finger nicht ohne weiteres auf seite 2 oder 3 in einem thread gehen kann ohne das disply umständlich über das menü (opera) auf 240% zu zoomen um danach wieder umständlich in das menü zu gehen um wieder 140% einzustellen.

auch bin ich für eine art "ruhezustand" wie bei windows, einfach das handy über nacht in in den ruhezustand schicken, am nächsten morgen in 5 sekunden wieder starten.

tja was fehlt noch... ein neues dateisystem für smartphones, 32 o. 64gb bringen einem absolut nichts, wenn man bei einzelnen dateien dank fat32 auf 4gb beschränkt ist. dank hdmi und leistungsstarken cpu's & gpu's kann ich bald meine mkv's ohne umweg über pc direkt über das smartphone am lcd schauen (mein lcd hat zwar schon usb aber trotzdem), aber ersteinmal ein720p oder gar 1080p file finden welches kleiner als 4gb ist...
rom3o
Member
Benutzerbild von rom3o
Beiträge: 170
Registriert seit: 23.10.2009
Ort: Berlin
Den "Ruhezustand" gibts bei RIM. Das Booten des Telefons dauert zwar gut mal zwei Minuten, aber wenn man ihn dann normal ausschaltet, startet er danach in ca. drei Sekunden.
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
@Muss.aufs.klo

Muss ehrlich gestehen, dass ich nicht genau weiß,was ein kapazitives Display ist?
Laut deiner Forderung hört sich das einfach nach einem Touchscreen an, welches man auch mit Stift(=Stylus?) bedienen kann.

Richtig?
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
ja mit einem finger und einem stylischem stylus wie frisch aus einem anspitzer

wie beim i8910, nur da geht es nur mit dem unhandlichem finger den man leider nicht anspitzen kann

aber das wäre doch auch mal eine idee, ein fingeranspitzer.

EDIT:

vielleicht erfindet mal wer ein lichtempfindliches display wo man dann mit einer art laserpointer das display bedienen kann, wäre auch ne idee für fernseher mit internet, dann aber als mausersatz.

Geändert von M.a.K (06.08.2010 um 16:18 Uhr)
Networker
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Networker
Beiträge: 1.021
Registriert seit: 26.06.2010
was die Idee von mit dem Xbox Live betrifft, wäre es auf jeden fall Sinnvoll, wenn man das zu Hause über WLAN nutzen würde und man ein Kabel hat, mit dem man das Handy an den Fernseher anschließen könnte. So wäre ein Handy + Tv = Ein PC...

Natürlich müssten die jeweiligen Handys dann natürlich super ausgestattet sein (grafikkarte/-chip) und auch ne Menge Speicher ist wohl mehr als nur nötig!
woelkchen
Newcomer
no user
Beiträge: 5
Registriert seit: 26.11.2012
EIn wenig herumspinnen: Beim Telefonieren nicht mehr nur hören, sondern als Diagramm (a la Star Wars) in 3D projizieren. Das würde mir gefallen. Den ganzen anderen Schnickschnack würde ich mir schenken
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv