Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

sind tablet-user "stubenhocker" ?

Neues Thema erstellen  Antwort
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 11.055
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay

sind tablet-user "stubenhocker" ?

iPad-Nutzer als Stubenhocker enttarnt | Business Talk | IT-Business | ZDNet.de

der anteil der stationären internetnutzung auf eigentlich mobilem endgerät beträgt in dieser studie 93,8%...

was ich mich frage:
wird man als tabletnutzer zum stubenhocker, oder war man vorher schon einer und hat deswegen tablet?
Signatur
"Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.430
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Meiner Meinung nach hat das ziemlich wenig damit zu Tun ob man ein Stubenhocker ist oder nicht. Ich vermute eher das ein Tablet die Internetnutzung verschiebt. Einer der Daheim von mir aus vorher zu 70% mit seinem Desktop und zu 30 % mit dem Smartphone ins Internet ging wird vielleicht jetzt zu 60% mit dem Tab, zu 20 % mit dem Smartphone und nur zu 20% mit dem Desktop gehen. Das ist natürlich nur ein Beispiel. Aber meiner Meinung nach sind Tablets auch eher für den Flexiblen Einsatz daheim geeignet als für Unterwegs. Warum soll ich mein 2,5 KG Notebook das auch als Desktop Ersatz dient daheim in die Hand nehmen wenn ich ein Rezept auch Wunderbar mit dem Tablet nachschlagen kann oder wenn ich die neuesten Nachrichten im Wohnzimmer Lesen will ? Unterwegs wie Heute im Biergarten hab ich das IPad jedenfalls noch nicht vermisst Daheim wiederum ist es eine Wunderbare Ergänzung zum Notebook und Smartphone.
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 6.130
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
Schließe mich da DDDs Meinung an.

Ich für meinen Teil kann sagen, seit dem ich mein Touchpad habe surfe ich mit dem smartphone und Laptop weniger.

Die gesamt zeit die ich surfe ist aber gleich geblieben.
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.800
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Ein Tablet ist natürlich schnell betriebsbereit, und kann dank des leichten Gewichts überall zuhause genutzt werden. Dank Wlananbindung ist das heutzutage kein Problem.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
pixelflicker
Professional Handy Master
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 14.766
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Zitat:
Zitat von cookieman Beitrag anzeigen
Ein Tablet ist natürlich schnell betriebsbereit, und kann dank des leichten Gewichts überall zuhause genutzt werden. Dank Wlananbindung ist das heutzutage kein Problem.
Gilt das alles nicht auch für ein Notebook? Zumindest Subnotebooks und Netbooks erfüllen diese Anforderungen doch ebenfalls und können dabei sogar noch mehr.
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv
 
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lustige Links, Bilder usw. clubteam Kein Netz (Off Topic) 1299 29.11.2013 07:35
ASUS EP121 Tablet pünktlich zur CES fertig zyclop Mobile Computing: PDAs, Notebooks, Tablet-PCs 0 23.12.2010 13:48
Kommt das Motorola Tablet schon vor dem Super Bowl? Sarutobi Motorola 10 19.12.2010 23:53
Nokia goes Linux - Nokia 770 Tablet vorgestellt Dr. House Mobile Computing: PDAs, Notebooks, Tablet-PCs 3 27.05.2005 22:50