Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

DSL-Flat im Norden über Versatel

Neues Thema erstellen  Antwort
Majon
Handy Profi
Benutzerbild von Majon
Beiträge: 675
Registriert seit: 26.07.2004

DSL-Flat im Norden über Versatel

Halli Hallo,

also allen Leute aus dem Norden kann ich Versatel (bis vor kurzem Komtel) wärmstens empfehlen !!!

Ich bin dort seit über einem Jahr Kundin und bin absolut zufrieden !

Der neuste Vetrag, DSL NoLimit XL beinhaltet folgende Leistungen:

> DSL-Zugang+DSL-Flatrate+ISDN-Anschluss
> bis zu 2.048 kbit/s Down-/ 256 kbit/s Upstream
> inkl. NTBA, Splitter und DSL-Modem
> inkl. 10 MB Webspace und E-Mail-Adresse
> inkl. 10,- Euro mtl. Gesprächsgsuthaben
> Bereitstellungspreis 0,- Euro

und das alles für nur 49,99 Euro monatlich !!!

Günstiger geht's meiner Meinung nach zur Zeit nicht ! Ich spare mit dem Vorgängertarif (NoLimit mit 20,00 Euro monatlichem Gesprächsguthaben für 49,00 Euro) knapp 40,00 Euro pro Monat im Vergleich zur Telekom.

Mehr Infos gibt's unter www.versatel.de

Lieben Gruß
Majon
Bödi
Newcomer
no user
Beiträge: 4
Registriert seit: 23.09.2004
Ja, das Angebot ist wirklich super. Allerdings stört mich die Vertragslaufzeit von min. 24 Monaten - das ist echt ätzend. Gut, es gibt noch die abgespeckten Version mit 12 Monaten Vertragslaufzeit und auch ganz ohne (dann für 59,99 € pro Monat), die haben dann aber auch beide 'ne Bereitstellungsgebühr von 99,95 €.

Lohnt sich das wirklich für zwei Jahre? Und wie ist das mit der Montage...? Ich habe selber noch nie eine ISDN-Anlage aufgebaut. Nur mein DSL-Modem bisher.
Majon
Handy Profi
Benutzerbild von Majon
Beiträge: 675
Registriert seit: 26.07.2004
tja, das mit den 24 Monaten Vertragsbindung ist so eine Sache...Wäre ja durchaus möglich, dass innerhalb dieser langen Zeit noch günstigere Anbieter auftauchen !

Als ich vor einem halben Jahr, damals noch zu Komtel, gewechselt bin, hatte der Vertrag nur 12 Monate Laufzeit und ab April nächsten Jahr kann ich dann monatlich kündigen...werde aber erstmal bei Versatel bleiben, denn ich habe ja auch noch 20,00 Euro monatliches Geprächsguthaben...

Die Installation war übrigens total einfach - wenn selbst ich als völlig unpraktischer und untechnischer Mensch das alleine hinbekommen habe !!!

Zu bedenken ist übrigens auch, dass man für den Anschluss ein ISDN Telefon, einen Wandler oder eine Telefonanlage benötigt und die Teile sind leider alle immer noch eklig teuer !

Gruß
Majon
Bödi
Newcomer
no user
Beiträge: 4
Registriert seit: 23.09.2004
Zitat:
Zitat von Majon
Zu bedenken ist übrigens auch, dass man für den Anschluss ein ISDN Telefon, einen Wandler oder eine Telefonanlage benötigt und die Teile sind leider alle immer noch eklig teuer !
Die Geräte sind nicht im Preis enthalten?

Ich habe neulich übrigens kurz bevor ich mich anmelden wollte rausgefunden, dass Call-By-Call mit Versatel nicht funktioniert. Und da meine Freundin Irin ist und jedes Wochenende mindestens einmal nach Hause telefoniert lohnt sich das für uns überhaupt nicht, weil Telefongespräche nach Irland das 5-fache kosten würden.
Majon
Handy Profi
Benutzerbild von Majon
Beiträge: 675
Registriert seit: 26.07.2004
nee, man bekommt zwar das DSL Modem und den NTBA umsonst (leihweise - sprich, bei Kündigung des Vertrages muss man die Geräte zurückgeben !) aber wenn man nur ein analoges Telefon hat, muss man sich entweder einen Wandler oder eine Telefonanlage zulegen, um telefonieren zu können, bzw. gleich ein ISDN Telefon kaufen !

Ich hatte das Glück, dass einer meiner Bekannten noch 'ne alte Telefonanlage rumliegen hatte und damit klappt alles einwandfrei.

Tja, und was die Telefonate nach Irland betrifft:

Wenn Du dort einen Festnetzanschluß anrufst kostet es 0,10 Euro pro Minute, ein Gespräch in ein irisches Handynetz kostet 0,36 Euro pro Minute. Wieviel die Gespräche bei der Telekom kosten weiß ich allerdings nicht.

Gruß
Marion
Bödi
Newcomer
no user
Beiträge: 4
Registriert seit: 23.09.2004
Zitat:
Zitat von Majon
Wenn Du dort einen Festnetzanschluß anrufst kostet es 0,10 Euro pro Minute, ein Gespräch in ein irisches Handynetz kostet 0,36 Euro pro Minute. Wieviel die Gespräche bei der Telekom kosten weiß ich allerdings nicht.
Wir haben für Gespräche nach Irland wie gesagt immer eine Vorvorwahl genutzt, die 01071. Damit kostet die Minute ins irische Festnetz nur 0,01 €, was unschlagbar günstig ist.
Majon
Handy Profi
Benutzerbild von Majon
Beiträge: 675
Registriert seit: 26.07.2004
Tja, call by call funzt bei Versatel halt leider nicht !

Und übrigens sind natürlich nicht nur die Auslandsgespräche, sondern auch alle anderen Gespräche teurer als über die günstigsten call by call Anbieter.

Allerdings hast Du ja 10,00 Euro monatliches Gesprächsguthaben, das heißt, dass Deine Freundin pro Woche 25 Minuten umsonst nach Irland telefonieren kann !

Und was die Kosten für die DSL Flaterate betrifft:

Meiner Meinung nach gibt's zur Zeit keinen günstigeren Anbieter !!!

Ich hatte vorher über die Telekom ca. 100,00 Euro monatliche Telefon- und Internetkosten und jetzt zahle ich nur noch die Hälfte !

Du sollstest mal Deine jetzigen Telefon- und Internetkosten aufrechnen und dann noch mal genau vergleichen.

Gruß
Majon
Bödi
Newcomer
no user
Beiträge: 4
Registriert seit: 23.09.2004
Zitat:
Zitat von Majon
Du sollstest mal Deine jetzigen Telefon- und Internetkosten aufrechnen und dann noch mal genau vergleichen.
Ja, habe ich schon. Wir würden wahrscheinlich in etwa gleich da stehen, mit ca. 5,- € weniger auf der Telefonrechnung. Dafür wäre ich dann auch doppelt so schnell im Internet unterwegs. Aber für Wechsler gibt es ja dann immer diese unangenehmen Nebenwirkungen wie ewige Wartezeiten und Bereitstellungsgebühr (z. B. 26,- € für ISDN) und andere unvorhergesehene Kosten, die man sich als armer Student nicht wirklich mal eben so leisten kann. Und da meine Flatrate momentan über T-DSL / ad-Source einwandfrei läuft mache ich mir darüber erstmal keinen Kopf mehr.

...und ich kann jeden Monat was ändern wenn ich will.
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv