Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

ZTE Grand S Flex Test: Satz mit Flex, war wohl nix

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.525
Registriert seit: 19.09.2002

ZTE Grand S Flex Test: Satz mit Flex, war wohl nix

Für Design ist ZTE bislang sicherlich nicht bekannt gewesen, für Highend auch nur bedingt. Trotzdem hat das neue Grand S Flex bereits einen Design-Preis gewonnen, mit Highend hat das Modell hingegen weniger zu tun. Wohl aber mit guter Mittelklasse zum vertretbaren Preis von 299 Euro als UVP. Wir haben uns das Modell genauer angeschaut.[...]

Lesen Sie den Beitrag: ZTE Grand S Flex Test: Satz mit Flex, war wohl nix auf AreaMobile.
sabu
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von sabu
Beiträge: 1.977
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: NBG
Lieber Herr Schomberg: einen Artikel mit so einer überschrift zu starten ist unterirdisch...ich sehe keinen Sinn darin......da vergeht einem schon beim Anfang die Lust den Artikel weiterzulesen.....geht mir derzeit häufiger bei AM so
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.527
Registriert seit: 11.12.2012
"Mal ehrlich: Die in Deutschland angebotenen ZTE-Smartphones sind meistens langweilig und ideenlos bis hässlich. Okay, das sind überwiegend Vorurteile, die nicht wirklich stimmen. Aber vor Esprit strotzende Design-Highlights sind sie auch nicht gerade. [...]"
>>ZTE kann man auch einfach durch Samsung ersetzen. Sowas habt ihr bei einem Samsung-Geräte-Test aber noch nicht geschrieben. Ich sehe in dem Text zum Test hauptsächlich niveauloses Bashing. Bleibt sachlich...

Geändert von IchBinNichtAreamobile.de (15.12.2013 um 17:30 Uhr)
Benutzerbild von IMPULS
Beiträge: 1.946
Registriert seit: 25.05.2012
Immer eine Frage der Perspektive: Die Überschrift hat bei mir die "Neugier" geweckt, WARUM gerade so ein Titel gewáhlt wurde.

Zum Test/ Fazit :
@ Stefan Schomberg hat es im Comment schon treffend formuliert.
Es besteht jede Menge Aufholbedarf seitens ZTE. Auch könnten Sie mehr Mut beim Design eingehen, damit man etwas "aus dem Rahmen fällt", Fehlender SD SLOT in der Midrange ist schon fast ein "Sakrileg". Sehr löblich die Verarbeitung, jetzt muss noch dies mit einer etwas "edleren" Ausstrahlung kommen...
Grösste Diskrepanz: Ruckeln im Hauptmenü... da sollte ZTE schnellst möglich Abhilfe schaffen, und ein klares Statement zu Updates wäre auch sehr "vorbildlich".
Gewiss in der 300 Euro ANDROID Klasse ist die LTE Auswahl nicht gerade viel...
Für 299 Euro bekommt man auch ein LG Optimus G.+ LTE mit 32 Gb
( davon 25 Gb nutzbar). Für "Sparfüchse" : Das LG L9 II (mit LTE 249 €)
hat jedoch NUR DC doch dafür einen SD SLOT und beide LG'S ruckeln nicht so verhement stark, .... :D
Nuvolari
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Nuvolari
Beiträge: 1.208
Registriert seit: 03.08.2010
Bevor ich mir das ZTE hole, greif ich lieber zum OPPO Find 5, das mit einem S4 Quad Core-Prozessor und u.a. mit einem unschlagbaren 5 Zoll Full-HD-Display für 299 EUR in der 16 GB-Version angeboten wird.

Www.oppostyle.com
Benutzerbild von IMPULS
Beiträge: 1.946
Registriert seit: 25.05.2012
- Nuvolari

Das FIND 5 hat KEIN LTE. und falls man "Wert" darauf legt auch kein SD SLOT.
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 15.12.2013
ZTE grand memo:249 euro
HTC Butterfly :249 euro media saturn
chris8999
Newcomer
no user
Beiträge: 5
Registriert seit: 19.06.2010
Ich habe mir vor 2 Tagen das Padfone 2 mit 64 GB ROM um 249 Euro gekauft.

S4 Quadcore mir Adreno 320 gpu und 2 GB RAM... was will man mehr?

Das beste Display, das ich jemals gesehen habe! :-) und ich habe schon viele Handys gehabt...

Besser als HTC ONE und auch als das Iphone 5S... obwohl beide Smartphones die besten Displays haben... Das muss erstmal wer nachmachen...

Besitze auch das Note 3...

Das nenne ich ein Angebot. Wundert mich nicht wenn sich das ZTE nicht verkauft...

Geändert von chris8999 (15.12.2013 um 22:51 Uhr)
Nuvolari
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Nuvolari
Beiträge: 1.208
Registriert seit: 03.08.2010

@impuls

Ich habe ja auch geschrieben, dass ICH das OPPO nehmen würde.
LTE ist mir sch***egal und 16 GB reichen mir ebenfalls vollkommen.
Und wenn, dann leg ich noch 50 EUR drauf und bekommen geballte 32 GB.
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.899
Registriert seit: 14.02.2005
da man über Geschmack ja bekanntlich nicht streiten kann... Also ich finde das Gerät einfach gut gelungen - erinnert mit dem aufgesetztem Display ein bisschen an die 70er Jahre RöhrenTVs :) Und ansonsten - da nehmen sich die Android Geräte nicht viel. Sobald die einmal bei CyanogenMod gelandet sind hat sich das Update-Thema auch erledigt. Also gibt es wohl eigentlich wirklich keinen Grund das Gerät zu meiden, wenn man das Design mag:)
Benutzerbild von IMPULS
Beiträge: 1.946
Registriert seit: 25.05.2012
- HANDYHACHO

" Sobald die einmal bei CyanogenMod gelandet sind hat sich das Update-Thema auch erledigt." --->>> Im Prinzip schon, das "spricht" aber nicht für die "Masse".
Ausserdem könnten zukünftig ein "paar" Androiden auch bei Sailfish OS landen, falls es Portationen gibt... : D
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 05.01.2015

Von mir ist das Handy eindeutig zu Empfehlen!

Hallo,
ich habe mir dieses Handy vor Weihnachten gekauft und ich muß sagen,
dem Handy selbst tut man unrecht wenn man sagt, es taugt nichts und ist nicht empfehlenswert,
Das stimmt so nicht!
Ich habe das Handy vor Weihnachten bei einem bekannten Online Anbieter mit A. nagelneu für schlappe 99 Euro gekauft, (jetzt ca. 130€ Stand 01.01.2015) und ich muß sagen
Ich war sofort begeistert, tolles Design, (zwar ein wenig zu lang), aber klasse Auflösung,
fixes Handling, einfache Bedienung, HALLO, was will man mehr für ein nagelneues 5 Zoll LTE Handy für schlappe + - 100 Euro!?!
Zum Ruckeln kann ich nur sagen, ich habe mir auch wieder sofort die bekannte Clean Ma… App drauf gemacht, mit einigen Zusatzapps aus dem selben Hause und es lief (oder vielleicht auch) damit sofort zügig und problemlos.
Und zu dem fehlenden SD- Karten Slot habe ich auch erst gezweifelt, aber hier im Artikel nicht erwähnt,
das Handy hat einen insgesamten internen Speicher von 16GB und reicht alle mahl für Otto normal,
ganauso mit dem Akku, mal ganz ehrlich, wer von uns tauscht denn eigentlich den Akku ständig aus,
das ist ja wohl eher eine sehr seltene Geschichte und mit einem Li-ionen 2300 mAh Akku auch völlig ausreichend,
ich habe gleich nach dem vollständigen Aufladen fast 2 Tage damit gehändelt zwischendurch, war gar kein Problem.
Eines muß ich dem Artikel hier allerdings noch recht geben:
Lieber ZTE Hersteller, kümmert Euch bitte schnellst möglich um ein Update
und Ihr habt dann etliche Kritiker auch etwas milde gestimmt, das wäre schon sehr wichtig!

Mein Fazit ist daher im Alltagspraxistest:
Ganz schickes Design
Angemessenes und zügiges Arbeiten mit dem Handy möglich
Klasse Auflösung des Farbdisplays
Kameras auch völlig OK. mit 8MP haupt und 1MP für selfis
16GB Speicher auch OK.

Ich finde eine echte Alternative zu manch teuren oder eher schon überteuerten Markenhandys im spitzen Segment
und ich kann es jedenfalls nur empfehlen! Und wenn das Handy auch kaputt gehen sollte,
schmerzt das nicht so arg wie manch andere Geräte für 500 Euro und aufwärts.
Schönen Gruß