Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

iPhone 7 Test: Apples kleines Kraftpaket und der Knackpunkt Akku

Seite 1 von 3

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.826
Registriert seit: 19.09.2002

iPhone 7 Test: Apples kleines Kraftpaket und der Knackpunkt Akku

Das iPhone 7 hat zwar nicht die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus, ist aber mit 4,7-Zoll-Display handlicher und zeigt sich im Test als fast genauso leistungsstark wie das Phablet-Modell. Nur die Akku-Laufzeit kann ein echter Knackpunkt sein.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPhone 7 Test: Apples kleines Kraftpaket und der Knackpunkt Akku auf AreaMobile.
Benutzerbild von George Straßburger
Beiträge: 2.230
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Mannheim

iPhone 7 kann begeistern

Habe das iPhone 7 in Piano heute näher angeschaut. Ein Freund hat es gekauft. Die Farbe lässt so ziemlich alles alt aussehhen. Es ist einfach nur wunderschön. Die neue Taptic Engine ist ebefalls gelungen, fühlt sich genial an, besser als erwartet. Alles in allem viel Feintuning.

Mein Tipp, wer ein iPhone 6 hat: Ein Wechsel lohnt sich, vor allem auf Piano Black. Für 6s Nutzer, ist der Sprung wesentlich geringer. Da lohnt es eher auf das iPhone 8 zu warten.
Tobias24
Member
no user
Beiträge: 95
Registriert seit: 25.09.2015
Cola und Popcorn,gleich geht das Geheule los...
Warum nur 87 Prozent ? :-)
Tobias24
Member
no user
Beiträge: 95
Registriert seit: 25.09.2015
Ich glaube Piano black sieht ohne Hülle selbst verdammt schnell verdammt alt aus.

Gut, ohne Hülle nutzt man as auch nicht.
no user
Beiträge: 32
Registriert seit: 13.09.2016

Akkulaufzeit miserabel

Mit so einer Akkulaufzeit würde ich wenn überhaupt zum plus greifen....geht ja mal gar nicht.
TONG
Gesperrt
no user
Beiträge: 867
Registriert seit: 22.11.2015
"Ein Wechsel lohnt sich, vor allem auf Piano Black."

Ja genau und für dieses Ding überzogene 869 EUR zahlen!
Apropos Preis...mind. 759 EUR für nur 87%!
Doch selbst dieses Ergebnis ist noch zu hoch.
Über Design lässt sich streiten, wobei wir hier von einem über 2 Jahre alten Design sprechen aber nicht über die Größe und dadurch die Handlichkeit!
Für ein 4,7 Zöller ist es durch die fetten Rahmen viel zu groß. Selbst 5 Zöller aus dem ANDROID-Lager sind kleiner.

Aber allein an diesem Punkt mit einem Ergebnis von 94% kann man sehen, dass dieser Test alles andere als objektiv ist und man ihn nicht ernst nehmen darf!
Erst recht nicht, wer der Tester und der Schreiberling von diesem Test ist.


"...einfach nur wunderschön."

Solange man es nicht anfässt und wenn doch, dann nur mit Handschuhen, weil es zieht Fingerabdrücke magisch an und es verkratzt sehr und zu leicht!
tailer
Newcomer
no user
Beiträge: 6
Registriert seit: 03.10.2016
Warum nur 87 Prozent ....

Laden dauert über 3 Stunden....
Kleiner Akku / Zeit
Kein Micro SD
Kein Akku zum austauschen
Preis

Sonst Top deswegen 87%
DerZander
Gast
no user
Ein Schwarz wie das "jet black" wäre mir viel zu empfindlich und unpraktisch (Kratzer, Fingerabdrücke), käme mir nicht ins Haus.
Aber für mich ist ein Smartphone auch in erster Linie ein (möglichst praktischer) Gebrauchsgegenstand und weniger ein "Vorzeigeobjekt". Deswegen ist mir z. B. auch ein länger haltender Akku wichtiger als ein möglichst dünnes Gerät.

Aber ich vermute, andere haben da eben andere Prioritäten. Ich bin wohl einfach kein Kunde für Applegeräte.
Chakotey
Youngster
Benutzerbild von Chakotey
Beiträge: 30
Registriert seit: 15.12.2010
@TONG

HEUL LEISE ;) oder hast du schon ein Magengeschwür vom lesen des Tests bekommen und du würdest es zu 100% richtig machen?
Meine Herren...du MUSST nicht lesen und es auch nicht kaufen...geh auf die Autobahn Lichter fangen...

@Back to Topic!

Ich hatte es heute in der Hand und finde es optisch nun ja im Gegenzug zu einem noch edel anmutenden 5S extrem billig.
Es wirkte auf mich wie ein Plastikbomber alla 5C. REIN OPTISCH!

Wobei auch das 6 und 6S jetzt Optisch keine Design Perlen waren...

Ich finde 87% gerechtfertigt und OK!
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.373
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Es ist einfach nur wunderschön"
--> um dann in einem case zu landen...

" Tipp, wer ein iPhone 6 hat: Ein Wechsel lohnt sich, vor allem auf Piano Black"
--> facepalm?
Signatur
There is no cloud - It's just someone else's computer!

Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
tia
Member
no user
Beiträge: 168
Registriert seit: 08.11.2015
Top Antwort nothz.

Chakotey du hast zu 95% recht!
Tong ist eben ein, sagen wir mal, komischer Mensch mit Prozenten.

Das der Akku des iphone 7 schwach sein soll (trotz mehr mAh) verwundert schon.
Klavierlack ist schön aber unpraktisch, mehr für die Damen.

Geändert von tia (14.10.2016 um 22:58 Uhr)
jennss
Advanced Member
no user
Beiträge: 260
Registriert seit: 25.09.2015
Der Akku soll nach manchen Berichten aber doch ganz gut sein. Da sind 66% vielleicht nicht fair (?).

Die Farben sollen nach anderen Berichten ggü. 6s blasser geworden sein. Das kann man als Nachteil sehen.

Aufgrund der größeren Speicher ist das iPhone 7 eigentlich billiger geworden als das 6s bei Release. Zumindest die 128 GB-Version ist direkt vergleichbar und wurde 70 oder 80 € billiger, wenn ich mich nicht irre.

Geändert von jennss (15.10.2016 um 01:19 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@jenss: Die Akkulaufzeit des iPhone 7 ist ganz ok. Die Akkutests hier kannst du in der Pfeife rauchen. Ich hab jetzt nicht geschaut, aber ich nehme an, dass wieder bei 100% Helligkeit und Youtube-Video im Browser oder so getestet wurde. Also wird das iPhone für die maximale Helligkeit und hohe Peak-Leistung (Verbrauch) bestraft, was aber wenig mit der realen Nutzung zu tun hat. Letzteres ist natürlich immer fragwürdig bei Benchmarkartigen Tests, weil ja jedes reale Szenario anders aussieht, aber konstanter Testaufbau sorgt für Vergleichbarkeit und eine gewisse Aussage haben sie eben auch.

NBC testet zB mit festem Skript und fester Helligkeit (150 nit).

http://www.notebookcheck.com/Test-Apple-iPhone-7-Smartphone.173830.0.html

(zum Vergleich: http://www.notebookcheck.com/Test-OnePlus-3-Smartphone.167713.0.html)
Signatur
... oder kurz ibnam
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.462
Registriert seit: 09.03.2012
Den Akku meines iPhone 7 mußte ich das erste Mal erst nach gut 1-1/2 Tagen aufladen.
Der Ladevorgang am USB meines Rechners hat knapp 2 Stunden gebraucht. Das ist zwar lang. Andererseits wird der Akku anfänglich mit 4,7 W geladen. Damit ist das iPhone schon nach recht kurzer Zeit wieder halb voll. Erst zum Ende hin fällt der Ladestrom auf 0,6 W ab.

Im Vergleich zu meinem iPhone 6 ist das 7er gefühlt doppelt so schnell (und ich finde das 6er schon ausreichend flott)

Die 128GB Speicher sollten mir für die nächsten 2 Jahre dicke reichen. (Bei meinem 6er waren zum Schluß 43 von 64GB belegt)

Dem iPhone 7 liegt ein Ohrhörer mit Lightninganschluß bei. Dazu findet sich außerdem noch ein Adapter Lightning -> Klinke, womit sich auch bspw. die Ohrhörer des iPhone 6 am 7er weiter betreiben ließen. Da ich das 6er jedoch meinem Kind geschenkt habe, habe ich die Ohrhörer natürlich auch mitgegeben. Daher brauche ich den Adapter eigentlich nicht.

Die Bluetoothprobleme an Autofreisprecheinrichtungen, von denen vereinzelt zu hören war, habe ich nicht. Aber das betraf wohl auch in erster Linie BMW. In meinem Auto habe ich damit keine Schwierigkeiten.

Abschließend zur Farbe: Ich habe das 7er in diamantschwarz genommen, weil ich dieses Hochglanzschwarz am schönsten finde.
Signatur
Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. [Leonardo Da Vinci]
-
Nicht, was lebendig, kraftvoll sich verkündigt, Ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's, das Ewiggestrige, Was immer war und immer wiederkehrt. Und morgen gilt, weil's heute hat gegolten! [Friedrich Schiller]
foetor
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 3.039
Registriert seit: 19.10.2012

Kommt der "neue" Akkutest noch?

@AM

Kommt eigentlich noch der "neue" Test oder habt ihr das Thema verworfen?
Der Akkutest ist einfach nur (sorry wenn ich das sage) der schlechteste von all den Foren und Tests. Das hat mit dem Alltag null zu tun und sagt überhaupt nichts aus...
DDD
Expert Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.610
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Ja der Akku kommt bei den meisten Seiten eigentlich ganz Gut weg. Selbst Chip die eigentlich immer einen Schwachsinnigen Akkutest hatten, oder noch haben (Maximale Helligkeit), bescheinigen einen Recht ausdauernden Akku.

Mit 1960 mAh Gewinnt es natürlich keinen Akkutest aber weit weg von Großen Smartphones mit Snapdragon und 3000 mAh ist es nicht. Der beste Akkutest ist immer noch wenn man das Ding daheim hat und mit seinen eigenen Alltagsprofil testet.
Sonst passt der Testbericht schon.

In Diamantschwarz würde ich es auch nehmen. Einfach ein schön sattes schwarz. Und geht einem die Farbe nach ner Zeit wegen Kratzer auf die Nerven, ist man ja nicht Verheiratet damit. Dan in Zukunft einfach ein anderes Modell. Wenn man bisschen aufpasst wird man auch Lange seine Freude dran haben.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@DDD:"Mit 1960 mAh Gewinnt es natürlich keinen Akkutest aber weit weg von Großen Smartphones mit Snapdragon und 3000 mAh ist es nicht. [...]"
>>Naja die 1960mAh sind bei 4,7"@1334x750 auch nicht deutlich weniger im Kontext und das 5,5"-Gerät hat ja dann auch 2915mAh und die Laufzeiten sind auch nicht besser als die einiger 3000mAh 5,5" Androiden.

"[...] Der beste Akkutest ist immer noch wenn man das Ding daheim hat und mit seinen eigenen Alltagsprofil testet.
Sonst passt der Testbericht schon. "
>>Das wird aber etwas aufwändig, wenn man alle Geräte durchtesten muss. Es ist ein schlechter Test, weil man normalerweise nicht den Vergleich hat. Hier zieht man wahrscheinlich nur die Reißleine wenn es wirklich viel zu wenig ist.
DDD
Expert Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.610
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Richtig den Vergleich hat man nicht. Würde auch nie auf die Idee kommen mehrere Geräte zu Bestellen und diese einen Akkutest zu unterziehen. Aber wenn man sich ein Gerät Kauft, wird man erst zu Hause sehen wie Gut man mit dem Akku auskommt. Da Helfen die Testseiten im vorraus natürlich schon, aber ein Komplettes Bild hat man erst daheim im eigenen Nutzungsprofil. Diese Zahlen wie hier mit 4,5 Stunden Akkulaufzeit sind für mich einfach Nutzlos. Ich selbst komme mit dem 6S auf 1-2 Tage. 1 Tag bei stärkere Nutzung und 2 Tage bei normaler. Mein S6 Edge hatte etwas mehr Reserven aber mehr als 2 Tage gingen auch nicht bei gleichen Profil.

Wenn ich nach den Testseiten Fazit mit max Helligkeit gegangen wäre hätte ich am Tag 3 mal Nachladen müssen. Deshalb muss man sich einfach selber ein Bild machen.
mkk
Gast
no user
@George
"Habe das iPhone 7 in Piano heute näher angeschaut. Ein Freund hat es gekauft. Die Farbe lässt so ziemlich alles alt aussehhen."

Dass du als erstes gleich mal die Farbe erwähnst, zeigt, was dir bei Smartphones wichtig ist. Abgesehen davon, dass du beim iPhone eh alles "geil" findest.

Deine persönliche Bewertung des iPhones ist für neutrale Menschen, die sich ein neues Smartphone kaufen wollen, weniger Wert, als ein nasser, kalter Schuh im Winter...
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@DDD:"[...] Da Helfen die Testseiten im vorraus natürlich schon, aber ein Komplettes Bild hat man erst daheim im eigenen Nutzungsprofil.[...]"
>>Grundsätzlich und abschließend schon, wenn man noch einen langen Zeitraum bei der Nutzung berücksichtigt. In aller Regel hat man dann aber immer noch nichts Handfestes für andere. Für den konkreten Handynutzer ist das aber genug und da geb ich dir Recht. Man ist allerdings dann bereits investiert (bzw "commited" wie beim Poker, finde gerade keine gute deutsche Entsprechung)

"[...] Diese Zahlen wie hier mit 4,5 Stunden Akkulaufzeit sind für mich einfach Nutzlos.[...]"
>>Sie ist vor allen Dingen nutzlos, weil eigentlich nicht die Akkulaufzeit, sondern annähernd der maximale Verbrauch getestet wird von Display und SoC. Beispiel: Wenn ein Smartphone ein besonders dunkles Display hat (geringe maximale Helligkeit), dann schneidet es in diesem Akkutest wahrscheinlich besonders gut ab bei gleicher Akkukapazität.

Wie ich sehe hat AM aber mitlerweile auch einen Test bei fixer Displayhelligkeit. Das ist immerhin schon etwas brauchbarer.

"[...] Ich selbst komme mit dem 6S auf 1-2 Tage. 1 Tag bei stärkere Nutzung und 2 Tage bei normaler. Mein S6 Edge hatte etwas mehr Reserven aber mehr als 2 Tage gingen auch nicht bei gleichen Profil. "
>>Nachteil der ganzen Prozedur ist, dass man es erst hinterher sagen kann, ob der Akku was taugt oder nicht :) Und einige Tests lassen schon vorher Rückschlüsse darauf zu.
GreatMaker
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.263
Registriert seit: 08.01.2013
Ich habe das diamantschwarze iP7 jetzt seit genau 3 Wochen. Und was soll ich sagen? Die neue Farbe bzw. die Oberfläche sind für mich das Highlight an dem Gerät. Ich bin mir bewusst, dass diese Aussage hämische Kommentare geradezu provoziert. Ich bin aber jemand, der sich sehr für gutes, schlichtes Design begeistern kann. Ich finde es toll, wenn auch (und gerade) Gebrauchsgegenstände edel aussehen und (noch wichtiger) sich so anfühlen, dass man sie nur auf Grund einer taktilen Empfindung gerne in die Hand nimmt.
Und für mich hat das diamantschwarze einfach genau in's Schwarze getroffen. Endlich sieht das iPhone wieder wie aus einem Guss aus. Endlich sind die Antennenstreifen nicht mehr zu sehen. Ich kann nur durch Betasten der Oberfläche nicht mehr ohne weiteres erfühlen, wo vorne und wo hinten ist. Und endlich habe ich nicht mehr dieses rutschige Gefühl, wenn ich weiter entfernte Displayecken mit dem Daumen erreichen will. Das Ding liegt einfach bombenfest auf der Hand. Und es fühlt sich einfach mal toll an.
Aus diesen Gründen würde ich das iPhone niemals in einer Hülle nutzen. Und nach 3 Wochen normaler Nutzung (inkl. Transport in der Hosentasche ohne andere Gegenstände) kann ich sagen, dass selbst bei genauer Betrachtung durch Spiegelung lediglich minimalste Spuren zu erkennen sind. Klar wird das mehr, aber die Oberfläche ist bei einem Gebrauch wie meinem nicht allzu gefährdet. Übrigens reiben sich auch Fingerabdrücke super in der Hosentasche ab, ein Fingerabdruckmagnet sieht anders aus.
Ansonsten ist das Telefon die erwartete Weiterentwicklung (komme von 6er). Deutlich schneller, die Geschwindigkeit hat mich aber beim 6er auch nicht gestört. Leicht bessere Kamera, das fällt mir aber im Moment hauptsächlich bei schlechten Lichtverhältnissen auf (habe aber noch nicht so viel fotografiert oder gefilmt). Überraschend guter Klang beim Freisprechen oder Musik. Zum Akku kann ich nicht viel sagen, da ich immer auf dem Arbeitsweg lade. Scheint mir aber nicht groß verändert zu sein. Die "Simulation" eines Drückens des Homebuttons ist überraschend gut gelungen. Überhaupt ist das haptische Systemfeedback etwas, das ich gerne noch ausgebaut sehen würde. Aber es gibt ja eine API dafür, mal sehen, was die Apps draus machen. 3D-Touch ist als Shortcut ganz nett, aber jetzt kein Must-Have.
Das Display ist wiederum echt super. Ich sehe einen deutlichen Unterschied zum 6er. Man sieht einfach, dass Auflösung nicht immer alles ist, sondern die Weiterentwicklung der Technologie auch viel bringt. Wobei ich langsam auch gerne eine Erhöhung der PPI sehen würde.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf und bin gespannt auf die nächste Designentwicklung beim 8er...

Geändert von GreatMaker (15.10.2016 um 15:06 Uhr)
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.462
Registriert seit: 09.03.2012

@ GreatMaker

Gut zusammengefaßt! Das deckt sich vollauf mit meinen ersten Erfahrungen.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@GM:"[...] Endlich sind die Antennenstreifen nicht mehr zu sehen. Ich kann nur durch Betasten der Oberfläche nicht mehr ohne weiteres erfühlen, wo vorne und wo hinten ist. [...]"
>>Ein subtiles Detail, dass mich beim M7 mehr gestört hat als ich zunächst dachte. Hier war es aber oben und unten. Vorne und hinten wäre für mich vllt nicht so störend. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wie ich die Unterscheidung haptisch vornehme. Das läuft ja alles unterbewusst ab.

"[...] Und endlich habe ich nicht mehr dieses rutschige Gefühl, wenn ich weiter entfernte Displayecken mit dem Daumen erreichen will. Das Ding liegt einfach bombenfest auf der Hand. Und es fühlt sich einfach mal toll an."
>>Oh ja. Das finde ich richtig wichtig. Das ist auch ein großer Nachteil der meisten Alu-Phones - super rutschig.

"[...] Und nach 3 Wochen normaler Nutzung (inkl. Transport in der Hosentasche ohne andere Gegenstände) kann ich sagen, dass selbst bei genauer Betrachtung durch Spiegelung lediglich minimalste Spuren zu erkennen sind. [...]"
>>Jetzt schon? Aber naja, wenn einen eine zerkratzte Oberfläche nicht stört, dann ist das ja auch kein Problem.

"[...] Übrigens reiben sich auch Fingerabdrücke super in der Hosentasche ab, ein Fingerabdruckmagnet sieht anders aus.[...]"
>>Wenn die Beschichtung weg ist, kommt das von ganz allein.

"[...] Die "Simulation" eines Drückens des Homebuttons ist überraschend gut gelungen. [...]"
>>Sowas find ich ja kool, ehrlich gesagt :) Hab mir schon gedacht, dass das ordentlich umgesetzt ist, weil das ja in aktuelleren MacBooks schon gut umgesetzt war.

"[...] Man sieht einfach, dass Auflösung nicht immer alles ist, sondern die Weiterentwicklung der Technologie auch viel bringt. Wobei ich langsam auch gerne eine Erhöhung der PPI sehen würde."
>>Jupp, dass denk ich auch. Mich stört die Pixeldichte beim 4,7" iPhone ehrlich gesagt nicht. Vorteil ist, dass die Batterielaufzeiten dadurch verbessert wird (ggü höherer ppi bei ansonsten gleichen Voraussetzungen).
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.705
Registriert seit: 30.09.2009
Beim Akku gehört allein deswegen schon abgezogen weil apple so ein unverschämt kleines model verbaut. Die konkurenz kommt bei gleicher Gerätegröße auf teilweise über 50% mehr kapazität.

Ist zwar schön und gut dass der akku bei normaler nutzung locker über den Tag reicht. Das gilt aber nur bei Neugeräten. Nach zwei Jahren intensiver nutzung muss da ein neuer her, und ich werde das Gefühl nicht los dass das von apple genau so gewollt ist.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.462
Registriert seit: 09.03.2012

@ Arminator

"Ist zwar schön und gut dass der akku bei normaler nutzung locker über den Tag reicht. Das gilt aber nur bei Neugeräten. Nach zwei Jahren intensiver nutzung muss da ein neuer her […]"

==> Kann ich zumindest für mein iPhone 6 nicht bestätigen. Das hatte, als ich es nach 2 Jahren Nutzungsdauer und rund 370 Ladezyklen vor 3 Tagen meinem Kind schenkte, noch 96% seiner ursprünglichen Akkukapazität.
tayler
Advanced Member
no user
Beiträge: 221
Registriert seit: 16.09.2016
Die Farbe schwarz in Klavierlack hatte das X Compact schon vorher,mit zusätzlichen glänzenden Farben hellblau und Weiß.

Wiederholt setzt Sony den Trend
GreatMaker
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.263
Registriert seit: 08.01.2013
@IBNAM

>>Jetzt schon? Aber naja, wenn einen eine zerkratzte Oberfläche nicht stört, dann ist das ja auch kein Problem.

Wie gesagt, ich glaube auch, dass das mehr wird. Mal sehen, ob und wie sehr es mich dann stört. Im Moment bin ich optimistisch. Zumindest habe ich dieses potentielle Ärgernis vor dem Hintergrund der genannten Vorteile bewusst akzeptiert...

>>Wenn die Beschichtung weg ist, kommt das von ganz allein.
Auch hier mal schauen. Ich glaube aber nicht, dass sich das großartig ändern wird. War bei mir bisher bei allen glänzenden iPhones bis zum Ende so...

>>Sowas find ich ja kool, ehrlich gesagt :) Hab mir schon gedacht, dass das ordentlich umgesetzt ist, weil das ja in aktuelleren MacBooks schon gut umgesetzt war.

Ich war da ja sehr skeptisch, was die Umsetzung anbelangt. Und entsprechend überrascht war ich, dass man so eine "knackige" Vibration hinbekommen hat. Da lässt sich mein Gehirn jedenfalls ordentlich verar...en... :-)

>>Jupp, dass denk ich auch. Mich stört die Pixeldichte beim 4,7" iPhone ehrlich gesagt nicht. Vorteil ist, dass die Batterielaufzeiten dadurch verbessert wird (ggü höherer ppi bei ansonsten gleichen Voraussetzungen).

Mich stört die Pixeldichte auch nicht wirklich. Aber ich denke, mittlerweile lässt sich vielleicht die Pixeldichte ohne viel zusätzlichen Stromverbrauch erhöhen. Und es hätte an der einen oder anderen Stelle sicherlich Vorteile (Stichwort VR). Und noch ein angenehmer Nebeneffekt: Dieses alberne "veraltete Technik"-Gerede, das sich ja meistens nur an der Pixeldichte aufhängt, hätte vielleicht ein Ende... ;-)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@GM:"Wie gesagt, ich glaube auch, dass das mehr wird. Mal sehen, ob und wie sehr es mich dann stört. Im Moment bin ich optimistisch. Zumindest habe ich dieses potentielle Ärgernis vor dem Hintergrund der genannten Vorteile bewusst akzeptiert..."
>>Ich mein, kann einem ja eigentlich egal sein, weil es ja auf der Rückseite ist, aber ich mag sowas nicht sehen. Jedenfalls nicht, wenn man es so ohne Probleme sehen kann - ich guck da jetzt nicht extra nach. Deswegen kauf ich bei Geräten mit glatten Oberflächen gerne weiße Geräte (aber auch wegen der Fingerabdrücke) :D

"Auch hier mal schauen. Ich glaube aber nicht, dass sich das großartig ändern wird. War bei mir bisher bei allen glänzenden iPhones bis zum Ende so..."
>>Bei meinen Smartphones hat das bisher 1,5-2 Jahre gedauert. Kann aber auch sein, dass hier die Benutzung eine Rolle spielt, weil ich das Gerät viel in der Hosentasche habe. Wenn man es extern irgendwo trägt, wo kein Schweiß und Hitze rankommt, dann hält es vllt länger.

"Mich stört die Pixeldichte auch nicht wirklich. Aber ich denke, mittlerweile lässt sich vielleicht die Pixeldichte ohne viel zusätzlichen Stromverbrauch erhöhen. Und es hätte an der einen oder anderen Stelle sicherlich Vorteile (Stichwort VR). Und noch ein angenehmer Nebeneffekt: Dieses alberne "veraltete Technik"-Gerede, das sich ja meistens nur an der Pixeldichte aufhängt, hätte vielleicht ein Ende... ;-)"
>>Also mehr Pixeldichte wäre zumindest beim Kleinen vllt nicht schlecht. Wenn man die Pixeldichte aber nur künstlich für VR erhöhen will, muss man sich fragen, ob das wirklich ein entscheidender Faktor sein soll, weil von der Pixeldichte hast du beim normalen Gebrauch ja nichts, außer schlechterer Akkulaufzeit (sowohl vom SoC als auch vom Display selbst).

Hier weiß ich aber auch nicht wieviel ppi da tatsächlich nötig sind, weil einige zwar sagen, dass selbst QHD nicht reichen würde, aber die haben dann auch meist AMOLEDs mit PenTile, insofern liegt es vllt daran und FHD oder maximal QHD bei 5,2"-5,5" würde reichen.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Fritz:
370 Ladezyklen in 2 Jahren? Du scheinst ja ein krasser Poweruser zu sein.
Jetzt weiß ich auch, warum dir die Akkus immer reichen.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 9.462
Registriert seit: 09.03.2012
Oder es bestätigt die hier von einigen oft als bloße "Apple-Verteidigung" bezeichnete Akkuausdauer von etwa 1-1/2 Tagen, über die iPhone-Besitzer des öfteren berichten.…
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.676
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen

@george

>Mein Tipp, wer ein iPhone 6 hat: Ein Wechsel lohnt sich, vor allem auf Piano Black. Für 6s Nutzer, ist der Sprung wesentlich geringer. Da lohnt es eher auf das iPhone 8 zu warten.<

Richtig, habe seit letzte Woche mein iPhone 7+ in Jetblack. Der Performanceunterschied zum 6er ist mehr als deutlich. Die Nutzung des 3D Touch ist sehr angenehm, Homebutton etwas ungewohnt, aber man gewöhnt sich schnell dran. Die Kamera macht sehr gute Bilder, Live Foto ist ein netter Gimmick..... der Akku hält so gute zwei Tage, allerdings dauert das Laden länger.
Wobei mit dem aktualisieren und übertragen von Musik noch kein genauer Akkustand abzulesen ist....
Signatur
Vorsprung durch fortschreitende Technik
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.373
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
Wie lange dauert 1x aufladen?
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Fritz:
Na da kenne ich aber nicht viele iPhone Besitzer die über eine Ausdauer von 1 1/2 Tagen berichten. Und ich kenne einige iPhone Besitzer...
Vielleicht nutzt es jemand aus deiner Generation halt nur weniger?


@george
>Mein Tipp, wer ein iPhone 6 hat: Ein Wechsel lohnt sich, vor allem auf Piano Black.
Das glaube ich gerne, dass du das so siehst. Für dich ist ja auch die Außenwirkung eines Smartphones das Wichtigste Argument. Ich sehe das Piano Black sehr kritisch.


@cookie:
> Live Foto ist ein netter Gimmick..
Das ist ja interessant. Gehörtest nicht du zu denjenigen die Zoe bei htc immer überflüssig genannt haben? Das ist ja im Prinzip fast dasselbe.
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.676
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen

@nohtz

> Wie lange dauert 1x aufladen?<

Kann ich noch nicht sagen, da ich bisher noch nicht die Gelegheit hatte das iPhone komplett zu laden.

@PF
>> Live Foto ist ein netter Gimmick..
Das ist ja interessant. Gehörtest nicht du zu denjenigen die Zoe bei htc immer überflüssig genannt haben? Das ist ja im Prinzip fast dasselbe.<

Ehrlich gesagt kann ich mich nicht mehr daran erinnern. Das iPhone 6 hatte diese Funktion nicht, erst ab dem 6s. Standardmäßig ist das Feature aktiviert, bei Tieraufnahmen mit Sicherheit sehr lustig, aber jetzt z.B. beim Cars and Coffee eher etwas hinderlich. Allerdings kann man diese Funktion über die Foto App auf dem Mac deaktivieren, spätestens bei der Bearbeitung wird die Funktion ohnehin im Bild deaktiviert.
Flingern95
Member
Benutzerbild von Flingern95
Beiträge: 114
Registriert seit: 18.11.2015
Ort: Düsseldorf
Was mich schon seit mehreren iPhone-Generationen wundert ist die jedesmal zu lesende Aussage: "Das Gerät läuft extrem flüssig und deutlich smoother als der Vorgänger". Ich hatte beim lesen dieser Zeilen (auch vor Jahren schon) immer den Eindruck, die Endstufe der Smoothness und flüssigen Performance sei erreicht. Und jedes Jahr schafft das iPhone es doch NOCH performanter zu sein.
Wenn denn wirklich jedesmal eine spürbare Verbesserung des User-Erlebnis zu verzeichnen war, dann müssen Mikro-Ruckler und Lags auf den letzten IPhone-Generationen keine Fremdwörter gewesen sein.

Klingt für mich etwa so wie: "Ariel, jetzt noch weißer!"
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.373
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Wenn denn wirklich jedesmal eine spürbare Verbesserung des User-Erlebnis zu verzeichnen war, dann müssen Mikro-Ruckler und Lags auf den letzten IPhone-Generationen keine Fremdwörter gewesen sein. "
-->
<unsachlichkeit>
Blasphemie !!! ;-)
</unsachlichkeit>
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@cookie:
> Ehrlich gesagt kann ich mich nicht mehr daran erinnern.
Das ist dann wohl dieses berühmte Apple disortion field.
Wenn Apple etwas bringt, ist das immer ganz neu und toll und kein anderer hatte das vorher. Wenn ein anderer Hersteller was bringt, dann ist es Spielerei.


@Flingern:
Dazu kann man dir nur einen Link empfehlen:
http://www.der-postillon.com/2014/09/millionen-apple-nutzer-finden-winzige.html
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.676
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen

@PF

>Das ist dann wohl dieses berühmte Apple disortion field.
Wenn Apple etwas bringt, ist das immer ganz neu und toll und kein anderer hatte das vorher. Wenn ein anderer Hersteller was bringt, dann ist es Spielerei.<

Wenn ich schreibe das ich das nicht mehr weiß, dann meine ich das auch so, und nicht wegen Apple, so´nen typischer Blödsinn.
Dann beschaff bitte einmal eine Quelle.... Du meinst wohl auch das ich Sachen aus 2014 griffbereit habe......

Zu Zoe Quelle AM
"Zoe bietet Nutzern die Möglichkeit, aus bis zu 16 Video-Clips und Einzelbildern eine bis zu 30 Sekunden lange Video-Collage mit Hintergrundmusik basteln zu lassen."

Was hat das bitte mit der Apple Funktion "Live Bild" zu tun?

@flingern95
es müsste heißen "gefühlt" schneller ;-)
Ich sag mal bei dem 6er war jetzt die Performance nicht mehr so optimal, da bestimmte Apps länger brauchten, bzw. FB ein paar Sekunden benötigte zum Aktualisieren. Der Sprung jetzt auf das 7+ zeigt deutlich einen Performanceunterschied zum 6er.

@nohtz
>..Mikro-Ruckler und Lags auf den letzten IPhone-Generationen keine Fremdwörter gewesen sein."

Wer hat das behauptet? Kleine Ruckler gab es auch auf dem 6er. Lief Android von Anfnag an ruckelfrei?
Was wirklich soweit ruckelfrei lief war WP8 auf meinen Lumia 625 und das mit kleinem Arbeitsspeicher....

Zwischenbericht zum Akku > Montag gegen 23:50 Uhr 100% Ladestand.... heute sprich jetzt bei72%
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.373
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
cookie
"@nohtz
>..Mikro-Ruckler und Lags auf den letzten IPhone-Generationen keine Fremdwörter gewesen sein."
Wer hat das behauptet?
"-->richtest du das bitte auch an flingern? 1 post über mir
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@cookieman:"Was hat das bitte mit der Apple Funktion "Live Bild" zu tun?"
>>Zoe hieß die gesamte Kamera-Software. Zoe hatte eine Funktion, dass ein kleines Video aufgenommen wird beim Fotografieren, dass ein paar Sekunden vor dem eigentlichen Auslösen und ein paar Sekunden danach lief. Man hatte sozusagen ein bewegtes Foto ... also so wie es Apple jetzt macht ;)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@cookie:
Hier gibts ein Video zu Zoe:
https://www.youtube.com/watch?v=FmB1LztzEVM

Und hier ein ganz interessanter Kommentar dazu, warum es bei Apple anders wirkt, bzw. warum Apple es immer wieder so einfach gelingt neue Dinge so darzustellen, als wären sie die Ersten:
http://uk.pcmag.com/photos-video-graphics/71058/news/how-apples-live-photos-can-win-where-htcs-zoe-lost


> Montag gegen 23:50 Uhr 100% Ladestand.... heute sprich jetzt bei72%
Da kannst du das Gerät aber nicht viel genutzt haben.
28% Akkuverbrauch in eineinhalb Tagen. Wenn das bei relativ normaler nutzung wäre, hätte Apple eine Sensation geschaffen.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.373
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
Pf
zu dem link...
ja, das ist eigentlich kein geheimnis, und so wirds leider mit dem klinkenverzicht auch laufen
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.676
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen

@ibnam + PF

Quelle Google Marketplace:
"Zoe ist eine einfache App zum Erstellen und Teilen von Highlight Video in Profiqualität. Wählen Sie die Fotos und Videos, die Sie teilen möchten, fügen Sie einen Filter hinzu, um Ihrem Highlight Video einen einzigartigen Look zu verpassen, und wählen Sie den perfekten Soundtrack aus. Mit Zoe können Sie die wichtigsten, witzigsten, wertvollsten und seltsamsten Momente im Leben teilen."

Sozusagen handelt es sich um eine Collageapp.

Live Foto Funktion ist Bestandteil der Kamera in der Fotos mit einer 3 Sekunden Videosequenz hinterlegt ist. Da kann ich nichts aufwüschen oder mit Collagen arbeiten.

@PF
>28% Akkuverbrauch in eineinhalb Tagen. Wenn das bei relativ normaler nutzung wäre, hätte Apple eine Sensation geschaffen.<

Bisherige Nutzung in der Zeit, Mails, checken, surfen, FB nutzen, Nachrichten schauen, das übliche was ich auch sonst mache. Das iPhone wäre spätesten heute morgen wieder an der Steckdose gelandet. Am Montagabend gab es noch ein kleines Update IOS 10.0.3
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@pf:
"Bisherige Nutzung in der Zeit, Mails, checken, surfen, FB nutzen, Nachrichten schauen, das übliche was ich auch sonst mache. [...]" --cookieman;
>>Übersetzung: etwa eine Stunde SoT ;)

@cookieman:"Live Foto Funktion ist Bestandteil der Kamera in der Fotos mit einer 3 Sekunden Videosequenz hinterlegt ist. Da kann ich nichts aufwüschen oder mit Collagen arbeiten. "
>>Junge, man konnte dort "Fotos" machen, die in Wirklichkeit kurze Videos waren (und ein Bild). Das war auch ein sehr prominentes Feature. Inwiefern ist das anders als beim iPhone? Vermutlich das Format war anders, aber die Idee ist ziemlich genau die Gleiche. Bei HTC war es noch Spielerei und jetzt ist es voll kool ;)
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.676
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen

@ibnam

Geh mal zu einem deiner Kumpel, und lass die Live Foto zeigen.... Für mich sind das zwei völlig unterschiedliche Funktionalitäten. Aber egal

>>>Übersetzung: etwa eine Stunde SoT ;)<

Hahahahahahahhaahahahahaaaaa, ja selten so gelacht Kumpel.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@cookieman:"Geh mal zu einem deiner Kumpel, und lass die Live Foto zeigen.... Für mich sind das zwei völlig unterschiedliche Funktionalitäten. Aber egal"
>>Ich hab das schon gesehen ;) Und ich habe auch gesehen wie die Entsprechung bei HTC ausgesehen hat. Du offenbar nicht.

"Hahahahahahahhaahahahahaaaaa, ja selten so gelacht Kumpel."
>>Das fasse ich als ein überspieltes "Du hast Recht" auf, weil du es nicht berichtigt hast. Die Information wirst du ja wohl wissen, wenn du darüber lachen kannst ;)
DerZander
Gast
no user
@Cookie
Für dich kann auch Pepsi und Cola was völlig anderes sein. Für Nicht-Pepsi-Fanboys sind die beiden Getränke aber doch ziemlich nahe beieinander. Aber es gibt sicherlich Pepsi-Fanboys, die meinen Pepsi hat die Cola erfunden. ;)

>> Wer hat das behauptet?
Echse, Fritz und Boca immer wieder. Microruckler gibt es bei denen nur bei Android.

>> Zwischenbericht zum Akku > Montag gegen 23:50 Uhr 100% Ladestand.... heute sprich jetzt bei72%
Bei durchschnittlicher Nutzung? Hui, du hast das eine iPhone mit dem experimentellen Zauberakku erwischt! Oder dein Nutzungsverhalten ist eben nicht besonders "durchschnittlich". Such dir was aus.

(die dritte Option, dass du lügst, lasse ich mal netterweise weg.)
mkk
Gast
no user
@PF
"28% Akkuverbrauch in eineinhalb Tagen. Wenn das bei relativ normaler nutzung wäre, hätte Apple eine Sensation geschaffen."

Ja, da würde ich auch dreimal überlegen, bevor ich mich gegen das iPhone entscheiden würde! :P
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.676
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen

@ibnam

>>>Das fasse ich als ein überspieltes "Du hast Recht" auf, weil du es nicht berichtigt hast. Die Information wirst du ja wohl wissen, wenn du darüber lachen kannst ;)

Wie immer falsche Schlussfolgerung, aber das bin ich ja bei dir mehr als gewohnt.

@DerZander
>Bei durchschnittlicher Nutzung? Hui, du hast das eine iPhone mit dem experimentellen Zauberakku erwischt! Oder dein Nutzungsverhalten ist eben nicht besonders "durchschnittlich". Such dir was aus.<

Schon lustig als Andre in einem Thread erzählt das der Akku seines S7 oder HTC 10 mehrere Tage durchhält, das ist legitim und richtig..... und am Nutzerverhalten wird auch nicht gezweifelt, aber bei mir, werde ich dann als unglaubwürdig und fast als Lügner bezeichnet.

Das sagt ja viel über Euch aus.

(die dritte Option, dass du lügst, lasse ich mal netterweise weg.)

Weißt Du was, glaub es oder lass es, ist mir ehrlich gesagt völlig egal.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.065
Registriert seit: 11.12.2012
@cookieman:"Wie immer falsche Schlussfolgerung, aber das bin ich ja bei dir mehr als gewohnt."
>>Also eine Stunde SoT.

"Weißt Du was, glaub es oder lass es, ist mir ehrlich gesagt völlig egal."
>>Klar, glauben wir dir das. Ich hab ja schon die Erklärung geliefert.