Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Xiaomi Mi Mix Test: Mehr als nur ein Riesen-Display

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.626
Registriert seit: 19.09.2002

Xiaomi Mi Mix Test: Mehr als nur ein Riesen-Display

Mit dem Mi Mix hat Xiaomi so richtig viel Aufsehen erregt, und keine Frage, das Smartphones sieht hervorragend und sehr verlockend aus. Ein Display, das sich so konsequent über der Front ausbreitet, gibt es sonst nirgendwo. Im Test muss das Xiaomi Mi Mix aber auch seine anderen Qualitäten unter Beweis stellen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Xiaomi Mi Mix Test: Mehr als nur ein Riesen-Display auf AreaMobile.
Handyverwurster
Advanced Member
no user
Beiträge: 363
Registriert seit: 09.04.2011

Keine gute Kamera...

...KEIN gutes Smartphone!

Warum mit 2. Wahl abgeben, wenn es für weniger Geld ein Samsung S7 gibt?
no user
Beiträge: 34
Registriert seit: 26.04.2011

Super Test -.-

Erst einmal voller rechtschreibfehler,
dann steht, dass es nach einem Sturz sehr leicht in Brüche geht? Wurde dies getestet?
Und zum schluss kommt der Hammer,
es ist eine Shop-ROM auf dem Gerät? Ist das euer Ernst, dass Ihr das Gerät mit Shop-ROM statt offizieller Xiaomi Rom testet?

Bitte rührt keine China Smartphones mehr an, wenn Ihr von der Materie keine Ahnung habt.
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 853
Registriert seit: 22.12.2016
Das Mi Mix sieht so genial aus. Seit langem flasht mich ein Design mal wieder richtig. Aber ein so rutschiges Smartphone, bei dem noch dazu des Display recht empfindlich ist, wäre für mich leider nicht alltagstauglich. Irgendwie muss so ein Smartphone ja auch noch praktisch bleiben.

>> nicht besonders robust
Droptest sind ja immer recht zufällig, aber hier mal einer auf YT:
https://www.youtube.com/watch?v=VeLKqjvmFvQ

Das Mi Mix hätte früher gut zu Apple gepasst: Neue coole Materialen (Keramik), cooles Design und so empfindlich, dass man gut darauf aufpassen muss, was den psychologischen Wert noch erhöht. ;-) (wie beim iPhone 4)

@Kollos
Was genau ist ein Shop-ROM? Kenne mich mit dem China-Import nicht so aus. Werden da von Shop andere ROMs vorinstalliert?

Geändert von DerZander (28.01.2017 um 17:28 Uhr)
TONG
Gesperrt
no user
Beiträge: 867
Registriert seit: 22.11.2015
@Kollos-GmbH

Volle Zustimmung!
Immer wieder, wenn Areamobile diese Chinesichen Exoten...nennen wir es mal "testet"...kommt immer der gleiche Murks und das typische Geschwätz bei raus.
Aber die Kommentare von Leuten, die sich besser mit denen auskennen und auf entsprechende Punkte hinweisen, werden wohl nie gelesen oder vollkommen ignoriert.

Genial sind immer wieder Kritiken, dass die Software nicht komplett auf Deutsch ist oder dass kein LTE-Band 20 unterstützt wird und das obwohl man schon immer weiß, dass die Geräte nicht für den Westlichen und erst recht nicht für den Deutschen Markt vorgesehen sind.

Aber dann, wenn günstige Geräte verglichen werden und Alternativen genannt werden, dann wird z.B. das Xiaomi Redmi 3S als internationale Version mit komplett Deutscher Sprache UND LTE-Band 20 garnicht erwähnt, weil man es selber nie in der Hand hatte.

Traurig...aber so ist das eben hier!
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.633
Registriert seit: 11.12.2012
@TONG:"Genial sind immer wieder Kritiken, dass die Software nicht komplett auf Deutsch ist oder dass kein LTE-Band 20 unterstützt wird und das obwohl man schon immer weiß, dass die Geräte nicht für den Westlichen und erst recht nicht für den Deutschen Markt vorgesehen sind."
>>Wenn man sie in Deutschland testet und für deutschsprachige Leser, die sehr wahrscheinlich in Deutschland oder Umgebung wohnen, dann sind diese Kritikpunkte doch gerechtfertigt. Soll man das einfach unter den Tisch fallen lassen? Warum?

@DerZander: Für mich ist das Mi Mix ein gerät der Marke "kool, aber nicht ausgereift". Im Grunde was du schon ein bisschen beschreibst. Ich finde kleine Rahmen wirklich sexy, obwohl mir die Rahmen oben und unten einigermaßen egal sind (natürlich nicht ganz), aber das ist kein Gerät das ich im Alltag nutzen könnte. Ich nutze allerdings auch keine Hüllen (da wäre der Effekt auch irgendwie null), wobei ich ansonsten sehr vorsichtig bin, aber das Gerät geht bei mir schon vor meinem inneren Auge kaputt :D
Signatur
... oder kurz ibnam
TONG
Gesperrt
no user
Beiträge: 867
Registriert seit: 22.11.2015
@IchBinNichtAreamobile

Weil es nicht kritikfähig ist.
Eine AutoBILD oder Auto Motor und Sport importiert auch nicht einen Tata, testet ihn nach Europäischen Verhältnissen und sagt dann, dass die Qualität oder das Fahrverhalten schlecht sind.

Man kann darauf hinweisen aber hier fließt alles gerne mal in die Bewertung mit ein.

Und dann kommen noch, wie von Kollos-GmbH angesprochen, solche Pauschalaussagen wie

"Das sorgt zusammen mit der Größe dafür, dass das Xiaomi Mi Mix schnell mal aus der Hand oder vom Tisch rutscht. Dann sind schnelle Reflexe und Glück gefragt. denn Keramik ist nun mal ein sprödes Material, und das Xiaomi Mi Mix geht bei einem Sturz schnell in die Brüche."

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Steffen das Mi Mix nicht fallen ließ und die tatsächliche Haltbarkeit gestestet hat.

Heute sind die Kacheln praktisch ausgerottet und nun muss einer deren größter Fans andere Geräte testen, was auch okay ist aber wenn man schon die Chinesischen Exoten an die Backe bekommt, dann sollte man sich mit denen mehr und intensiver beschäftigen.
chief
Professional Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 10.543
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Zuhause
@Tong
"Weil es nicht kritikfähig ist.
Eine AutoBILD oder Auto Motor und Sport importiert auch nicht einen Tata, testet ihn nach Europäischen Verhältnissen und sagt dann, dass die Qualität oder das Fahrverhalten schlecht sind."

Selten so einen Blödsinn gelesen. Natürlich ist es kritikfähig, warum auch nicht? Weil es dir nicht in den Kram passt?

Und wenn das Gerät vom Händler mit einer anderen ROM ausgestattet wird, warum sollte man es erst flashen? Weil ihr das so macht? Das Gerät wurde so gekauft, fertig.

@Thema
Irgendwie schon schick aber irgendwie auch etwas naja....ungewöhnlich. Keramik als Material für die Rückseite hat auch definitiv was.

Aber solange diese Geräte keine/kaum LTE auf dem 20er Band unterstützen und nicht regulär kaufbar sind, sind diese Geräte total uninteressant für mich, was das Kaufen angeht. Aber dennoch interessant genug, sie sich mal anzuschauen.
Signatur
#Fortschritt
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.633
Registriert seit: 11.12.2012
@TONG:"Weil es nicht kritikfähig ist."
>>Kritikfähig ist ein Adjektiv, dass eigentlich nur auf Personen anwendbar ist, aber naja. Kritisierbar ist es offenkundig, denn genau das wurde ja getan. Das 20er Band fehlt; das ist Fakt und das hat deutliche Auswirkungen auf potentielle deutsche Nutzer. Damit ist die Kritik auch schon gerechtfertigt.

"Ich bin mir ziemlich sicher, dass Steffen das Mi Mix nicht fallen ließ und die tatsächliche Haltbarkeit gestestet hat."
>>Haben andere schon "für ihn" gemacht.
phicom
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 04.02.2017

Auf der Zielgeraden gestolpert

Xiaomi hat mit dem Mi Mix ein hochattraktives Smartphone geschaffen... ...nur leider, wie immer bei Xiaomi, interessiert sie der deutsche bzw österreichische (auch A1 und T-Mobile Austria nutzen das LTE Band 20) Markt nicht. Auch darf so ein High-end-Smartphone sich nicht mit so einer Kameraqualität begnügen. Diesen Fehler hat schon Sony mit dem sonst fantastischen Xperia Z Ultra gemacht. Die Hoffnung bleibt!
Besonders schön finde ich übrigens die "schlauen" Eingaben des Herren von der Kollos-GmbH. Der Text des Testes leistet sich eigentlich keine Rechtschreibfehler, allenfalls über die Schreibweise von "Gehäuse-Design und -Verarbeitung" sollte man mal reden. Aber nicht wenn man "rechtschreibfehler" und "zum schluss" schreibt! Aber immerhin, in Sachen Shop-ROM bin ich einer Meinung mit ihm.
Dem "Handy-Profi" Kong möchte ich gerne wissen lassen, dass diese Seite sich wohl hauptsächlich an Nutzer im deutschen Sprachraum wendet. Und dort ist das LTE Band definitiv ein Kriterium. Ohne dieses geht halt auf dem Land nix. Ob Xiaomi der deutsche Markt interessiert oder nicht, spielt keine Rolle. Im Gegensatz zum erwähnten Tata, zu dem es übrigens sehr wohl zumindest Berichte auf AutoBild.de gibt, gibt es zum Betrieb des Xiaomi Mi Mix keine rechtlichen Verbote in Deutschland. Es kann von interessierten Kunden über die einschlägigen Shops importiert und dann in Deutschland betrieben werden. Der Tata nicht. Damit hat die Info über das Fehlen des Bandes 20 ihre Berechtigung. Die Bewertung ist für Interessenten aus dem deutschsprachigen Raum gedacht, wo LTE 800 ein absolut wichtiges Kriterium ist. Es geht hier nicht darum, ob das Telefon in seinem Herkunftsmarkt erfolgreich sein wird, sondern wie tauglich es für Menschen hierzulande ist.
Die Frage ist doch eher, warum sich Xiaomi den deutschen Sprachraum nicht durch Hinzufügen von FDD 20 zugängiger macht. Selbst für Billigheimer wie UMI, Elefone etc ist das doch kein Problem! Das kann doch so aufwendig nicht sein?!