Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Testbericht Mobiado Luminoso

1

Mobiado Luminoso: Luxus-Brikett mit atmosphärischer Lichtershow

Es muss auch bei Handys nicht immer Standardkost sein. Abseits der Shops findet man edelste Designerstücke, die nicht nur das Auge, sondern auch den Geldbeutel ansprechen. Das Mobiado Luminoso schaffte es mit 1600 Euro zwar nicht in unsere Top 10 der teuersten Handys der Welt, aber auch dieses Gerät hat nur noch wenig mit der Ware in den einschlägigen Handyshops gemeinsam. Der Name "Luminoso" lässt bereits geheimnisvolle Illuminationseffekte erahnen. Ob sich der feine Brocken im Alltag nicht nur als besonders edler, sondern auch als praktischer Begleiter herausstellt, werden wir in der Folge beantworten. Zum Mobiado Luminoso Testbericht.

Bewertung
Hardware
Design 90%
Verarbeitung 90%
Sprachqualität 85%
Akku 85%
Connectivity 80%
 
Gesamtwertung
Gesamteindruck 78%
Features
Bedienung 70%
Internet 80%
Messaging 80%
PIM-Funktionen 85%
Sound 80%
Kamera 65%
Gaming 60%
Video 65%
Tops und Flops vom Mobiado Luminoso
  • Tops
  • außerordentlich stabiles Gehäuse
  • herausragende Materialwahl
  • elegantes Design
  • eindrucksvolle Tastaturbeleuchtung
  • kann Videos in VGA-Auflösung aufnehmen
  • praktisches Übersetzungsprogramm
  • Flops
  • kümmerlicher Lieferumfang
  • Tastatur und Handling unbequem
  • Akkudeckel wackelt, schließt nicht richtig
  • winziger interner Speicher mit 6 MB
  • unbrauchbarer Browser
  • veraltetes S40-System

Areamobile Redaktion,

Anzeige
Aktuelle Handy Testberichte
weitere Handy Testberichte
 
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige