Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Testbericht Nokia N82

45

Nokia N82: 5-Megapixler mit GPS und WLAN

Getreu dem Nokia-Motto "Alles oder Nichts" bringen die Finnen mit dem N82 ein Handy auf den Markt, das alle technischen Komponenten, die man derzeit findet, in einem einzigen Gerät vereint. Sozusagen ein günstiges N95 (8GB) in Barrenform. Aber die Kombination aus überbordender Ausstattung bei einem relativ niedrigen Preis wurde teuer erkauft. HSDPA, WLAN, (A-)GPS, UPnP und hochwertige 5 Megapixelkamera mit Xenon-Blitz katapultieren das N82 fraglos auf den Technik-Olymp. Hinzu tritt mit S60 ein bewährtes, funktionsreiches und beliebig erweiterbares Betriebssystem, dem ein schneller Prozessor die nötige Geschwindigkeit verleiht. Aber kann man die Götter, die auf dem Gipfel wohnen, mit Plastiklook und gewöhnungsbedürftigem Tastenfeld, schlechter Sprachqualität und relativ mauem Akku dauerhaft beeindrucken? Das N82 füllt die zumindest die Ausstattungs- und Preis-Lücke, die zwischen N81 und N95 8GB klafft und ist ein überaus empfehlenswertes Smartphone. Aber "Alles in einem Gerät" geht eben nicht. Noch nicht. Zum Nokia N82 Testbericht.

Bewertung
Hardware
Design 80%
Verarbeitung 80%
Sprachqualität 75%
Akku 80%
Connectivity 100%
 
Gesamtwertung
Gesamteindruck 90%
Features
Bedienung 75%
Internet 100%
Messaging 100%
PIM-Funktionen 90%
Sound 95%
Kamera 100%
Gaming 90%
Video 100%

Areamobile Redaktion,

Anzeige
Aktuelle Handy Testberichte
weitere Handy Testberichte
 
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige