Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 

Samsung Galaxy Nexus

Das Samsung Galaxy Nexus ist das dritte Google-Handy, wird aber wie seine Vorgänger nicht direkt vom Suchmaschinen-Unternehmen gefertigt. Wie bereits das Vorgängermodell stammt auch das Galaxy Nexus vom koreanischen Hersteller Samsung. Offiziell wurde das Samsung Galaxy Nexus am 19. Oktober 2011 vorgestellt. Ursprünglich war die Präsentation für den 11. Oktober geplant. Inzwischen gibt es auch einen Samsung Galaxy Nexus Test auf areamobile mit allen Informationen und Eindrücken zum neuen Google-Handy.

Samsung Galaxy Nexus: Android 4.0 und Hardware-Gerüchte

Samsung Galaxy Nexus Bilder

Am 19. Oktober 2011 lüftete Samsung zusammen mit Google das Geheimnis um das Samsung Galaxy Nexus. Auch das Galaxy Nexus ist ein gebogenes Telefon, ähnlich wie bereits das Samsung Nexus S. Als Betriebssystem ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich installiert. Damit erhältlich es wie die früheren Modelle der Nexus-Reihe die aktuelleste Version des Android Betriebssystems und wird darüber hinaus als erstes Gerät mit neuen Software-Updates beliefert. Im Gehäuse des Samsung Galaxy Nexus verbirgt sich eine leistungsstarke Hardware, die einiges zu bieten hat. Ein Dual-Core Prozessor mit jeweils 1,2 Gigahertz und einem 1 Gigabyte Arbeitsspeicher trebit das neue Vorzeige-Smartphone an. Ausgestattet mit einem 4,65 Zoll großen Bildschirm, der leicht gewölbt ist und besonders dienlich beim Telefonieren mit dem Gerät von Vorteil sein soll, besitzt eine scharfe Auflösung von 1.280x720 Pixel bei 16 Millionen Farben. Da das Galaxy Nexus von Samsung gefertig wird, befindet sich im Smartphone auch die Samsung eigene Super-AMOLED Technik.

Bei der Kamera ist Samsung keine Kompromisse eingegangen, und setzt eher auf Qualität statt auf den Megapixelwahn. Daher findet sich im Galaxy Nexus auch eine hochauflösende 5 Megpixel-Kamera wieder. Diese ermöglicht jedoch Aufnahmen in Full-HD und Fotos mit einer Auflösung bis zu 2592x1944 Pixel. Mit der 1,3 Megapixel-Frontkamera sind auch hochauflösende Videotelefonte möglich. Beim internen Speicher hat der Benutzer die Wahl zwischen 16- oder einem 32-Gigabyte. Samsung verpackt die gesamte Technik in ein 135.5 x 67.94 x 8.94 mm großes und 135 g leichtes Gehäuse.

Samsung Nexus Prime Verkaufsstart

Der Verkaufsstart des Galaxy Nexus von Samsung findet bereits Anfang November statt. Das wäre auch dringend notwendig, denn einerseits hat Apple mit dem iPhone 4S seit dem 14. Oktober sein neues Highend-Modell im Handel, andererseits beginnt im November auch das Weihnachtsgeschäft und das darf sich natürlich kein Hersteller entgehen lassen. Ein Vorteil des Galaxy Nexus gegenüber dem Tophandy von Apple wird auf jedenfalls der Preis sein. Während das iPhone 4S bei Apple in der kleinsten Version mit 16 Gigabyte internen Speicher bereits 620 Euro kostet, wird man für das Samsung Galaxy Nexus vermutlich um die 450 Euro ausgeben müssen.

Zusammenfassung der Hardware und Software (nicht bestätigt):

  • Kamera mit 5 Megapixeln Auflösung
  • Videoauflösung von 1080p
  • Display-Diagonale von 4,65 Zoll und 1280x720 Pixeln Auflösung
  • 16- und 32 Gigabyte interner Speicher
  • Dual-Core Prozessor mit 1,2 Gigahertz
  • 1 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Samsung Galaxy Nexus Test: Android wird erwachsen

Alle Jahre wieder – diese Worte passen nicht nur zur Jahreszeit, sondern auch zu Google. Denn inzwischen hat der Android-Entwickler schon zum dritten Mal ein Vorzeige-Smartphone auf den Markt gebracht, mit dem er eine neue Version seines Betriebssystems einführt. Das aktuelle Gerät heißt Samsung Galaxy Nexus und ist das erste Google-Handy mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich und Dual-Core-Prozessor. Wir verraten, wie sich das Samsung Galaxy Nexus im Test schlägt. Zum Samsung Galaxy Nexus Testbericht.

Senden

Alle Bilder zum Samsung Galaxy Nexus

Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean | (c) Areamobile Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean | (c) Areamobile Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean | (c) Areamobile Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 135.5 x 67.94 x 8.94 mm
  • Gewicht 135 Gramm
  • Betriebssystem Android OS
  • max. Bereitschaft unbekannt
  • max. Sprechzeit unbekannt
  • Displaydiagonale 4.65 Zoll (11,81 cm)
  • Displayauflösung 720 x 1280 Pixel
  • Kameraauflösung 5 Megapixel
  • max. Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel
  • Prozessor-Taktrate 2 x 1200 Megahertz
  • Arbeitsspeicher 1000 Megabyte
  • GPRS ja
  • EDGE ja
  • HSDPA 21.1 Megabit pro Sekunde
  • HSUPA 5,76 Megabit pro Sekunde
  • Bluetooth 3.0
Mehr Daten zum Samsung Galaxy Nexus
Aktuelles zum Samsung Galaxy Nexus
  • Galerie

    In Bildern: Samsungs Galaxy-S-Klasse

    Vor dem Release des Galaxy S5 in wenigen Wochen blicken zurück auf die bisher erschienenen Smartphones aus Samsungs Galaxy-S-Linie.

    (0)
    In Bildern: Samsungs Galaxy-S-Klasse
  • News

    Speicher-Problem auf Nexus-Smartphones von Google

    30.11.13 - Google-Smartphones wie Nexus 5, Nexus 4 und Galaxy Nexus weisen offenbar ein Speicher-Problem auf, das beim Eingehen von mehreren Flash-SMS zum Rebooten oder Konnektivitätsverlust der Geräte führen kann. Android-Smartphones anderer Hersteller scheinen von dem Problem nicht betroffen zu sein.

    (4)
    Speicher-Problem auf Nexus-Smartphones von Google
  • News

    Android-Update: Chancen für Galaxy Nexus auf Android 4.4 Kitkat verbessern sich

    06.11.13 - Google hatte mit der Ankündigung, das Galaxy Nexus nicht mit einem Update auf Android 4.4 Kitkat zu versorgen, die Kundschaft vor den Kopf gestoßen. Nun sollen neue Treiber des Chip-Herstellers helfen, das neue Betriebssystem doch noch in einer stabilen Version auf das Galaxy Nexus zu bringen.

    (4)
    Android-Update: Chancen für Galaxy Nexus auf Android 4.4 Kitkat verbessern sich
  • News

    Petition für Android 4.4 Kitkat auf Galaxy Nexus

    05.11.13 - Android 4.4 Kitakt stellt zwar geringere Anforderungen an den Speicher von Smartphones und Tablets, doch eine neue Update-Welle für schon länger auf dem Markt erhältlichen Android-Geräten ist nicht zu erwarten. Google selbst will die neue Betriebssystem auch nicht für sein Smartphone-Modell Galaxy Nexus bereitstellen, obwohl das Gerät die notwendigen Anforderungen erfüllt. Jetzt hat ein Nutzer Google eine Petition für Android 4.4 Kitkat auf dem Galaxy Nexus übergeben.

    (6)
    Petition für Android 4.4 Kitkat auf Galaxy Nexus
  • News

    Android 4.4 Kitkat: HTC, Samsung und Google kündigen Android-Updates an

    01.11.13 - Nach der offiziellen Ankündigung von Android 4.4 Kitkat zusammen mit dem Google Nexus 5 haben die ersten Hersteller bereits Updates für ihre Smartphones angekündigt. Es gibt bereits Aussagen von Samsung, HTC, Motorola und Google selbst über die Verfügbarkeit des nächsten großen Android-Updates.

    (30)
    Android 4.4 Kitkat: HTC, Samsung und Google kündigen Android-Updates an
  • News

    Linux: Ubuntu Phone für Nexus 4 und Galaxy Nexus freigegeben

    19.10.13 - Die Linux-Schmiede Canonical hat ihr mobiles Betriebssystem Ubuntu Phone für das Nexus 4 und das Galaxy Nexus freigegeben. Weitere Geräte sollen folgen. Die Images müssen selbständig aufgespielt werden und stehen kostenlos zur Verfügung.

    (34)
    Linux: Ubuntu Phone für Nexus 4 und Galaxy Nexus freigegeben
  • News

    Nexus 7: Google behebt GPS- und Multitouch-Bugs des neuen Nexus 7

    23.08.13 - Google liefert Software-Update für die Smartphones und Tablets der Nexus-Serie aus. Beim neuen Nexus 7 (2013), das in Kürze auch in Deutschland gelauncht wird, werden der Multitouch- und der GPS-Bug behoben. Für ältere Nexus-Smartphones und -Tablets gibt es ein Sicherheits-Update.

    (1)
    Nexus 7: Google behebt GPS- und Multitouch-Bugs des neuen Nexus 7
  • News

    Android-Update: Nexus 4 und Galaxy Nexus bekommen neue Software

    21.08.13 - Wer ein Google Nexus 4 oder Galaxy Nexus sein Eigen nennt, darf sich offenbar in Kürze über ein weiteres Android-Update freuen. Die neue software soll vor allem in Sachen Sicherheit neue Features mitbringen.

    (0)
    Android-Update: Nexus 4 und Galaxy Nexus bekommen neue Software
  • News

    CustomROM: CyanogenMod mit ersten Versionen von Android 4.3

    14.08.13 - Der beliebte CustomROM CyanogenMod ist in einer ersten Version mit dem neuen Android 4.3 Jelly Bean erschienen. Es werden zum Start hauptsächlich High-End-Geräte aus dem android-Segment von Samsung, HTC und Co. unterstützt.

    (2)
    CustomROM: CyanogenMod mit ersten Versionen von Android 4.3
  • News

    AV-Test: 22 Scanner gegen Androiden-Viren geprüft

    19.02.13 - Winterzeit ist Erkältungszeit – das haben sich wohl auch die Spezialisten vom Testlabor AV-Test gedacht und 22 Apps getestet, die das Immunsystem von Android-Smartphones vor Virus-Infektionen schützen. Nur ein Programm fiel durch, doch auch beim zertifizierten Rest gibt es Qualitätsunterschiede.

    (6)
    AV-Test: 22 Scanner gegen Androiden-Viren geprüft
  • News

    Frost: Forscher umgehen die Verschlüsselung von Android mit dem Tiefkühlfach

    19.02.13 - Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg nutzen ein Gefrierfach, um bei Smartphones die Verschlüsselung zu hacken, wie sie jetzt an einem einem Samsung Galaxy Nexus demonstrierten.

    (9)
    Frost: Forscher umgehen die Verschlüsselung von Android mit dem Tiefkühlfach
  • Galerie

    Google Nexus 4: Vergleich mit Galaxy Nexus

    Erwartungsgemäß bietet eine neue Geräte-Generation bessere Features als die Vorgängermodelle.

    (11)
    Google Nexus 4: Vergleich mit Galaxy Nexus
  • Galerie

    Fünf Jahre Android: Diese Geräte prägten das beliebte System

    Vor fünf Jahren, am 5.

    (9)
    Fünf Jahre Android: Diese Geräte prägten das beliebte System
  • Galerie

    Sicherheitslücke: Android-Smartphones im USSD-Check

    Areamobile hat den Sicherheits-Test an ausgewählten Android-Smartphones durchgeführt, darunter auch am Sony Xperia S, dem HTC One V und dem LG Optimus L7.

    (0)
    Sicherheitslücke: Android-Smartphones im USSD-Check
  • + + + Kurzmeldung + + +

    09.08.12 - Das Custom-ROM CyanogenMod in der Version 9 ist nun stabil für das Galaxy Nexus. Allerdings gibt es außerhalb der Fangemeinschaft nur wenig Gründe, das ROM auszuprobieren. Denn während für das Google-Handy die neueste Android-Version 4.1 Jelly Bean schon längst verfügbar ist, nutzt CyanogenMod 9 noch Android 4.0.4. Die Arbeiten an CyanogenMod 10 laufen aber auch längst.

    (3)
  • Galerie

    Android-Update: Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean

    Bei der neuen Version des Google-Betriebssystems Android 4.1 Jelly Bean geht es vor allem um Geschwindigkeit. Weitere Neuerungen übersieht man da leicht.

    (6)
    Android-Update: Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean
  • + + + Kurzmeldung + + +

    06.02.12 - Galaxy Nexus und Lumia 800 in Weiß: Samsung und Nokia bringen noch in diesem Monat weiße Versionen ihrer Vorzeige-Smartphones in den Handel. Das Lumia 800 in weißem Gehäuse kündigte der Hersteller selbst an, das weiße Galaxy Nexus kann bereits in britischen Shops vorbestellt werden.

    (0)
  • + + + Kurzmeldung + + +

    30.11.11 - Samsung hat den Lautstärkefehler des Galaxy Nexus behoben: Wie uns der Hersteller heute mitteilte, wird der entsprechende Patch in der kommenden Woche für alle betreffenden Geräte zur Verfügung stehen. In Großbritannien sind inzwischen neue Chargen des Android-Handys bei Online-Händlern eingetroffen, die fehlerfrei funktionieren sollen.

    (0)
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle 10 Meinungen zusammengefasst
Bewertung Samsung Galaxy Nexus
Weiterempfohlen von
80% 
Detail
Design & Verarbeitung
84% 
Bedienung & Handlichkeit
90% 
Ausstattung & Features
82% 
Gesamteindruck
83% 
85%
gut

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 10 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Samsung Galaxy Nexus
Ähnliche Handys