Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 

HTC One X

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress 2012 stellte HTC das neue One X der Öffentlichkeit vor, das technische wie auch optisch zu gefallen weiß. HTC stattet das One X mit einem leistungsstarken Quad-Core-Prozessor aus, der sich in einem formschönen Gehäuse befindet.

HTC One X: überzeugende Leistung

HTC One X Bilder

Das HTC One X steht mit seinem Quad-Core-Prozessor auf der Leistungsebene ganz weit vorne. Jeder dieser vier Kerne taktet mit satten 1,5 Gigahertz. Unterstützt wird der leistungsstarke Prozessor von einem 1,5 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Durch die sehr starken Komponenten wird dem Benutzer ein vollkommen ruckelfreies Smartphone-Erlebnis geboten, das beim HTC One X durch ein 4,7 Zoll Display noch deutlich verstärkt wird. Mit einer Auflösung von 1280x720 Pixel ist das HTC One X-Display wesentlich schärfer als die der vorherigen HTC-Modelle. Das Lesen von Texten, oder das Anschauen von Filmen wird dadurch noch intensiver. Ein 1800 mAh starker Akku versogt das HTC One X mit genügend Energie, damit man das Smartphone auch ganztägig benutzen kann.

Um die technsichen Daten abzurunden, verbaut HTC im One X eine 8-Megapixel-Kamera, die neben gestochen scharfen Bildern auch FULL-HD-Videoaufnahmen in den 32 Gigabyte großen internen Speicher ablegt.

Weitere technische Highlights sind: Bluetooth 3.0, GPS, WLAN b/g/n, HSDPA mit 21 Mbps, Beats Audio, Stereo-Ton-Aufnahme, Gyro Sensor, G-Sensor, digitaler Kompass und Wireless HDMI. Diese gesamte Technik verpackt HTC in einem 134,36 x 69.9 x 8,9 mm kleinen und 130 g leichten Gehäuse.

HTC One X: neueste Android-Version

Beim Verkaufsstart des HTC One X befindet sich Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem Smartphone. HTC überzieht die Standard-Android-Ansicht mit der hauseigenen Sense-Oberfläche. Damit hebt sich die HTC One X-Oberfläche optisch von anderen Herstellern deutlich ab. Auch mit Android 4.0 erhält der Benutzer Zugriff auf den Android-Market, in dem man Zugriff auf mehrere hunderttausend Anwendungen hat, die sogar größtenteils kostenlos angeboten werden.

Wir haben das HTC One X im Test bereits ausgiebig auf Herz und Nieren geprüft und vergleichen es im Video-Handson mit dem One S.

HTC One X Test: Kraftprobe für das Quad-Core-Smartphone

Das HTC One X ist das erste Smartphone mit dem Quad-Core-Prozessor Tegra 3 von Nvidia. Es bringt außerdem einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit, der sich hervorragend zum mobilen Surfen auf Websites oder für spontane Videosessions unterwegs eignet. Doch noch kämpft der Kraftprotz mit einigen Kinderkrankheiten. Areamobile fordert das HTC One X im Praxis-Test. Zum HTC One X Testbericht.

Senden

Alle Bilder zum HTC One X

HTC One X vs. Nokia N8 Im Kameravergleich | (c) Areamobile HTC One X vs. Nokia N8 Im Kameravergleich | (c) Areamobile HTC One X vs. Nokia N8 Im Kameravergleich | (c) Areamobile HTC One X vs. Nokia N8 Im Kameravergleich | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 134.36 x 69.9 x 8.9 mm
  • Gewicht 130 Gramm
  • Betriebssystem Android OS
  • max. Bereitschaft 440 Stunden
  • max. Sprechzeit 420 Minuten
  • Displaydiagonale 4.7 Zoll (11,94 cm)
  • Displayauflösung 1280 x 720 Pixel
  • Kameraauflösung 8 Megapixel
  • max. Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel
  • Prozessor-Taktrate 4 x 1500 Megahertz
  • Arbeitsspeicher 1024 Megabyte
  • GPRS ja
  • EDGE ja
  • HSDPA 21.1 Megabit pro Sekunde
  • HSUPA 5,76 Megabit pro Sekunde
  • Bluetooth 4.0
Mehr Daten zum HTC One X
Aktuelles zum HTC One X
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle 28 Meinungen zusammengefasst
Bewertung HTC One X
Weiterempfohlen von
75% 
Detail
Design & Verarbeitung
75% 
Bedienung & Handlichkeit
72% 
Ausstattung & Features
76% 
Gesamteindruck
75% 
75%
ganz ok

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 28 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum HTC One X