Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 

Nokia 808 PureView

Das Nokia 808 PureView ist das erste Handy auf dem Markt mit einer integrierten 41-Megapixel-Kamera. Damit setzt Nokia ein Zeichen und sichert sich die Spitzenposition im Bereich der Kamerahandys. So viel Technik hat allerdings ihren Preis, denn mit einer Tiefe von 18 Millimetern am dicksten Punkt ist das Handys außergewöhnlich dick.

Nokia 808 PureView: Carl-Zeiss-Kamera mit 41 Megapixeln

Nokia 808 PureView Bilder

Die Kamera des Nokia 808 PureView ist das absolute Highlight: Sie löst Fotos mit 41 Megapixeln auf und ist damit das Kamerahandy mit der höchsten Auflösung. Videos sind mit 1080p möglich. Laut Angaben des Herstellers sind die Bilddateien aber genauso groß, wie bei einem Bild mit 5 Megapixeln, somit dürfte der interne Speicher von 16 Gigabyte für zahlreiche Aufnahmen ausreichen. Wem das nicht reicht, der greift am besen zu einer bis zu 32 Gigabyte großen microSD-Karte. Für Nachtaufnahmen verfügt das Nokia 808 PureView über ein LED-Licht. Ein besonderer Clou ist auch die Zoomfunktion, denn selbst bei höchster Videoauflösung von 1080p kann noch immer 4-Fach vergrößert werden. Somit gelingen auch Aufnahmen von weiter entfernten Motiven.

Nokia 808 PureView mit Symbian statt Windows Phone

Während das Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.5 ausgestattet ist, verpasst der Hersteller dem Nokia 808 PureView die Symbian-Version Nokia Belle Feature Pack 1. Dadurch sind die Finnen flexibel und können dem 808 die hohe Kamerauflösung ermöglichen.

Das neue Kamerahandy verfügt über ein Display mit einer Auflösng von 360x640 Pixeln und einer Diagonale von 4 Zoll. Damit liegt es hinter der Konkurrenz zurück, die nicht nur größere Display hat sondern auch Panels mit einer teils deutlich höheren Auflösung. Deshalb ist das Nokia 808 PureView vor allem für Foto-Fans interessant, die mit ihrem Handy unterwegs Fotos machen und keine Digitalkamera bei sich haben möchten. Wie gut die Fotos wirklich sind, wird sich erst im Test des Nokia 808 zeigen.

Nokia 808 Pureview Test: Mehr Kamerahandy geht kaum

Das Kamerahandy Nokia das 808 Pureview war im Februar der Aufreger auf dem Mobile World Congress: Macht eine Handykamera mit 41 Megapixel Auflösung überhaupt Sinn? Und wieso basiert es auf dem Nokia OS und nicht auf Windows Phone7? Jetzt ist das Nokia 808 Pureview im Handel erhältlich. Areamobile zeigt, was das Pureview neben Fotoaufnahmen sonst noch alles kann. Zum Nokia 808 PureView Testbericht.

Senden

Alle Bilder zum Nokia 808 PureView

Nokia 808 Pureview Originalaufnahme 5 MP | (c) Areamobile Nokia 808 Pureview Originalaufnahme 5 MP  | (c) Areamobile Nokia 808 Pureview Originalaufnahme 5 MP  | (c) Areamobile Nokia 808 Pureview Originalaufnahme 34 MP (verkleinert!)  | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 123.9 x 60.2 x 17.9 mm
  • Gewicht 169 Gramm
  • Betriebssystem Symbian
  • max. Bereitschaft 540 Stunden
  • max. Sprechzeit 660 Minuten
  • Displaydiagonale 4 Zoll (10,16 cm)
  • Displayauflösung 360 x 640 Pixel
  • Kameraauflösung 41 Megapixel
  • max. Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel
  • Prozessor-Taktrate 1300 Megahertz
  • Arbeitsspeicher 512 Megabyte
  • GPRS ja
  • EDGE ja
  • HSDPA 14.4 Megabit pro Sekunde
  • HSUPA 5,76 Megabit pro Sekunde
  • Bluetooth 3.0
Mehr Daten zum Nokia 808 PureView
Aktuelles zum Nokia 808 PureView
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle 7 Meinungen zusammengefasst
Bewertung Nokia 808 PureView
Weiterempfohlen von
86% 
Detail
Design & Verarbeitung
86% 
Bedienung & Handlichkeit
74% 
Ausstattung & Features
86% 
Gesamteindruck
86% 
83%
gut

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 7 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Nokia 808 PureView
Weitere Geräte von Nokia