Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

System II: Betriebssystem und Software

LG G2 Test - Teil 4. Hier geht es zur ersten Seite vom LG G2 Test.

System II: Betriebssystem & Software

Auf dem LG G2 im Test ist mit Android 4.2.2 Jelly Bean eine aktuelle Version des Google-Betriebssystems installiert. Einen Termin für ein Update auf Android 4.3 hat LG noch nicht genannt, es ist aber damit zu rechnen, dass die Koreaner das Spitzenmodell mit einem Update versorgen. Wann das allerdings passiert, ist unsicher, zumal sich LG in den vergangenen Jahren beim Thema Android-Updates wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert hat.

LG ergänzt beim G2 Android um die eigene Oberfläche, die bereits seit längerem in verschiedenen Versionen auf den eigenen Smartphones eingesetzt wird. Optisch wirkt alles ein wenig bunter und verspielter, aber nicht unangenehm. Zudem scheint die LG-Oberfläche nicht besonders viele Ressourcen zu brauchen, sie bremst das G2 offenkundig nicht.

LG G2 | (c) Areamobile

Benachrichtigungszentrale

LG G2 | (c) Areamobile

Browser | (c) Areamobile

 

Viel spannender als die Optik sind allerdings die zahlreichen Zusatz-Features, die LG dem G2 über die Software spendiert hat. KnockOn, die Funktion zum Bildschirm-Aufwecken durch Doppel-Tippen, haben wir uns bereits angeschaut, es gibt aber noch deutlich mehr. Als sehr praktisch stellte sich im Test Slide Aside heraus. Mit einem Drei-Finger-Wisch nach links lassen sich damit laufende Anwendungen quasi zur Seite und aus dem Displays heraus schieben. Der aktuelle Zustand wird gespeichert, ein erneuter Wisch in die andere Richtung zeigt die laufenden Apps wieder an.

LG G2 Test | (c) Areamobile

Anwendung zur Seite zur Seite...

LG G2 Test | (c) Areamobile

...und wieder rein schieben | (c) Areamobile

 

Angenehm ist auch der Guest Mode, also Gast-Modus. Damit lässt sich auf dem LG G2 ein geschützter Bereich einrichten, um anderen Personen Zugriff auf das Smartphone zu gewähren, wenn beispielsweise schnell etwas im Internet nachgeschaut werden soll. Aus diesem Gäste-Bereich führt kein Weg zu den restlichen Daten oder Apps, die auf dem G 2gespeichert sind, man kann das gute Stück also ruhigen Gewissens einmal kurz aus der Hand geben.

LG G2 Test | (c) Areamobile

Der Gastmodus...

LG G2 Test | (c) Areamobile

...lässt sich konfigurieren...

LG G2 Test | (c) Areamobile

...und mit Apps bestücken | (c) Areamobile

 

Hinzu kommen freilich noch die bereits bei der Kamera- und Multimedia-Funktionen besprochenen kleinen Helferlein wie Audio Zoom, Plug & Pop oder Zoom to Track. LG hat sich hier tatsächlich Gedanken gemacht, wie dem Anwender das Leben erleichtert werden kann, und zwar nicht nur durch die neu platzierten Tasten auf der Rückseite, sondern auch durch kleine Software-Beigaben. Das mag nicht jeder für notwendig halten, wir finden das aber lobenswert und, vor allem im Fall von Slide Aside und KnockOn, auch im Alltag wirklich praktisch. Wer solche Funktionen und Bedien-Erleichterungen nicht mag, kann die einzelnen Features beim LG G2 in den Menüs auch ganz oder teilweise problemlos abschalten - wenn man die Optionen gefunden hat, die zum Teil etwas versteckt liegen. Es kann also hier jeder halten, wie er möchte.

LG G2 Angebote
LG G2

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 19.95 EUR
Tele2 Allnet+InternetFlat

weitere Angebote zum LG G2
 
Anzeige
Aktuelle Handy Testberichte
weitere Handy Testberichte
 
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige