Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Stefan Schomberg 08.04.2013 - 18:15 | 7

Sony Xperia ZL Testbericht

Tops und Flops
  • Tops
  • Schickes Design
  • Sehr schnell
  • FullHD-Display
  • IR-Sender
  • Flops
  • Kamera und Akku nur Mittelmaß

Sony Xperia ZL Test: Der "kleine dicke" Stiefbruder des Superphones

Mit dem Xperia Z hat Sony einen glatten Schnitt in seiner Smartphone-Produktreihe gemacht: Radikales Design und endlich (fast) Toptechnik sorgten bei Presse und Nutzern für Begeisterungsstürme. Da ging das Geschwistermodell Xperia ZL fast im Trubel unter – zu unrecht, wie unser Test zeigt.

Design, Verarbeitung und Display

Das Sony Xperia Z schlug ein wie eine Bombe. Endlich verwendet der japanische Hersteller für sein Topsmartphone moderne Quad-Core-Technik und redet sich nicht mehr damit heraus, dass das noch gar nicht benötigt würde. Selbst Superagent James Bond musste in Skyfall noch mit Dual-Core telefonieren (Xperia T). Und dann noch das edle Design - ein Augenschmaus! Auch wenn bei dem Gerät letztendlich nicht alles optimal gelöst wurde, der Schnitt bei Technik und Design hat Sony gut getan. Das, was dem Gerät fehlte, packte Sony stattdessen in das kleinere Geschwistermodell des Z - nämlich in das Xperia ZL. Das sollte eigentlich nicht einmal nach Deutschland kommen, jetzt kann man es doch bekommen, warum eigentlich? Vermutlich, weil sich die beiden Geräte zu sehr ähneln und weil sie die Frage aufwerfen, warum Sony nicht einfach die Vorteile von beiden Geräten in ein einziges Modell gepackt hat.

Sony Xperia ZL Unboxing | (c) Areamobile

Im Test: Sony Xperia ZL

Sony Xperia ZL Unboxing | (c) Areamobile

Die kamerataste hat nur das ZL und nicht das Z | (c) Areamobile

 

Das ist aber auch der größte Vorwurf, den man Sony und speziell dem Xperia ZL machen kann. Ansonsten sind ähnliche Lobeshymnen wie beim Xperia Z angebracht, auch wenn die beiden Geräte besonders bei der Optik gar nicht so identisch sind, wie man zuerst denken mag. So ist das ZL zwar auf der Front immer noch sehr gradlinig, ohne jedoch mit den extremen Kanten so negativ wie das Z aufzufallen. Das Xperia Z sieht dadurch zwar noch edler und einzigartiger aus, liegt aber nicht so gut in der Hand. Design und Materialwahl scheinen beim ZL weniger den Minimalmaßen der Gehäusedicke wie beim Z geschuldet zu sein, sondern sind einfach logischer. Denn die Glasrückseite des Z sieht zwar unheimlich schick aus, zieht aber Fettfinger geradezu magisch an und ist außerdem vergleichsweise rutschig. Beim ZL ist das anders. Das Gerät ist kürzer und schmaler, aber etwas dicker. Negativ fallen die 9,8 Millimeter Bautiefe aber nicht auf, im Gegenteil.

Denn im Zusammenspiel mit der geriffelten und gummierten Rückseite liegt das Modell deutlich besser in der Hand, als das Xperia Z. Dafür wirkt die Rückseite des Xperia ZL nicht so hochwertig, wie beim Geschwistermodell. Doch während Design und Materialwahl beim ZL im Alltag sinnvoller erscheinen, enthält Sony dem Gerät die Dichtigkeit gegen Wasser und Staub vor - das passt irgendwie gar nicht zusammen. Stattdessen hat das ZL einen eigenen Knopf für die Kamera. Der scheint beim Z dem Schutz vor eindringendem Wasser zum Opfer gefallen zu sein.

Sony Xperia ZL Unboxing | (c) Areamobile

Die gummierte Rückseite wirkt nicht übermäßig edel, ist aber sehr griffig

Sony Xperia ZL Unboxing | (c) Areamobile

Die Verschlusskappe für micro-SIM- und SD-Karte ist passgenau, wirkt aber billig | (c) Areamobile

 

Übrigens: Auch wenn das ZL spürbar dicker als das Topmodell Xperia Z ist, lässt sich bei dem Modell genauso wenig der Akku entfernen. Speicher- und SIM-Karte werden über einen kleinen Schacht am unteren Ende der Rückseite eingelegt, der von einer Schutzklappe verschlossen wird. Obwohl sie passgenau sitzt, wirkt das hauchdünne Gummiband, dass sie hält, nicht dauerhaft vertrauenswürdig. Ebenfalls nicht ganz überzeugend: Die aus dem Gehäuse ragende Kameralinse. Außerdem ließ der seitliche Powerbutton unseres Testgerätes einen klaren Druckpunkt vermissen. Ansonsten gibt es an der Verarbeitung nichts auszusetzen.

Trotz der etwas kompakteren Maße verwendet Sony im Xperia ZL das gleiche Full-HD-Display wie im Xperia Z. Es misst 5 Zoll, allerdings geht in den meisten Anwendungen ein kleiner Teil davon am unteren Bildschirmrand für die Onscreen-Android-Tasten zur Steuerung des Gerätes verloren. Dafür gefällt es neben Helligkeit dank Bravia-Engine auch bei Farbdarstellung und Kontrasten, solange man relativ direkt drauf schaut und die Helligkeit nicht ganz hoch stellt. Ansonsten verblassen die Farben etwas, das war auch schon beim Xperia Z so.

Kamera, Musik, Multimedia und Video

Sony Xperia ZL Unboxing | (c) Areamobile

Sony Xperia ZL Kamera | (c) Areamobile

Im Xperia ZL steckt die gleiche Kamera wie im Xperia Z. Sie beinhaltet den neuen Exmor-RS-Kamerasensor, der für bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen soll. Er ermöglicht Fotos mit bis zu 13 Megapixel und HDR-Videos. Im Gegensatz zum Z verfügt das ZL über einen dedizierten Kameraknopf auf der rechten unteren Smartphone-Seite, über den sich präzise fokussieren und auslösen lässt. Wichtiger als das sind allerdings die Ergebnisse. Die können - wie schon beim Xperia Z - nicht restlos überzeugen, ohne allerdings wirklich schlecht zu sein. Insgesamt mangelt es trotz der hohen Pixelzahl etwas an Bildschärfe und der Bilddynamik greift man am besten per HDR-Funktion unter die Arme. Bei Videos sollte man sie hingegen tunlichst weglassen, hier bringt sie den Quad-Core-Prozessor des Sony Xperia ZL ordentlich zum Schwitzen. Auffällig sind auch die deutlich sichtbaren Störpixel, obwohl Sony beim neuen Exmor-RS-Chip Besserung gelobt hat. Mehr Informationen zur gleich aufgebauten Bedienung der Kamera und Beispielfotos findet man im Test des Xperia Z.

16 Gigabyte interner Speicher warten laut Datenblatt auf Nutzung, tatsächlich sind es knapp 12 Gigabyte. Hinzu kommen bei Bedarf noch einmal 32 Gigabyte pro Speicherkarte - ausreichend, aber weit von Topgeräten der Konkurrenz entfernt. Trotzdem machen Musik-Fans mit dem Sony Xperia ZL nichts falsch - das liegt an dem sehr guten Headset und den zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten des Sounds, der so von basslastig bis klar alle Nuancen und Kombinationen beherrscht. Ausführlichere Informationen zu diesem Thema bietet der Test des Xperia Z, das mit identischer Audio-Hard- und Software zum Kunden kommt. Unterschiede gab es im Test des Xperia ZL beim Lautsprecher - er erschien im Vergleich zum Z stärker.

System: Hardware und Bedienung

Sony Xperia ZL Unboxing | (c) Areamobile

Sony Xperia ZL | (c) Areamobile

Im Inneren des Sony Xperia ZL wartet wie im Xperia Z ein Snapdragon S4 Pro (APQ8064 mit MDM9215M-Modem) von Qualcomm auf seinen Einsatz, dessen vier Kerne mit je 1,5 Gigahertz takten. Hinzu kommen satte 2 Gigabyte Arbeitsspeicher - das sichert dem Xperia ZL derzeit einen Platz im oberen Drittel der meisten Benchmark-Bestenlisten. Und auch im Alltag gibt es bis auf anfängliche Mikroruckler kaum Grund zur Beanstandung. Größter Unterschied zum Z ist der Infrarot-Sender des ZL. Dank der mitgelieferten Fernbedienungs-App lassen sich Geräte wie Fernseher und Hifi-Anlagen mit dem Smartphone fernsteuern. Weitere Informationen zur Leistung und Bedienung des Xperia ZL kann man in unserem ausführlichen Test des Sony Xperia Z nachlesen.

Telefonfunktionen und Akkulaufzeit

Ein Dauerläufer sind weder Sony Xperia Z, noch Xperia ZL. Genau genommen schneidet das Xperia ZL trotz minimal größerem (fest verbautem) Akku sogar noch etwas schlechter ab. Im Alltag fällt das nicht weiter auf, hier sollte man mit beiden Versionen gut über den Tag kommen. Ebenfalls kaum hörbare Unterschiede gibt es bei der Gesprächsqualität. Ein leicht blecherner Klang steht einer guten Lautstärke und ständiger Verständlichkeit gegenüber. Der Lautsprecher zeigte sich im Test erneut etwas stärker als beim Z, sollte aber auch im Xperia ZL nur in Ausnahmesituationen oder sehr ruhiger Umgebung verwendet werden.

Fazit

Das Xperia ZL ist etwas dicker, dafür aber kürzer und schmaler. Das große Display und den Quad-Core-Prozessor hat es trotzdem und zu allem Überfluss liegt es wegen der stärkeren Rundungen und der gummierten Rückseite besser in der Hand. Außerdem verfügt es im Gegensatz zum Xperia Z über einen Infrarot-Sender, über den sich technische Geräte steuern lassen. Dafür ist es nicht gegen Wasser und Staub geschützt und verfügt nicht über das unverwechselbare Design des Z. Welches Gerät ist besser, welches wird sich besser verkaufen? Das dürfte in erster Linie vom persönliche Geschmack abhängen - und von der Tatsache, dass das Z bei allen Netzbetreibern zum Vertrag dazu zu bekommen ist und das ZL nicht. Hätte Sony nicht einfach den IR-Port in das Z integrieren und das Gerät gleichzeitig einige Millimeter schrumpfen können?

Testwertung Sony Xperia ZL
 
Handlichkeit und Design 83%
Verarbeitung 97%
Sprachqualität 88%
Akkuausdauer 66%
Ausstattung/ Leistung 92%
Kamera 78%
Internet 99%
Musik 87%
Software und Bedienung 98%
Navigation 67%
Gaming und Video 85%
Gesamtwertung
zum Testzeitpunkt
89%
Zeitwertung
(Stand 31.07.2016)
78%

Unsere Wertung im Detail

Lesermeinungen zum Sony Xperia ZL Jetzt selbst bewerten!
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Handy mit einem Satz)
Neueste Lesermeinungen

Gesamteindruck 87% Empfehlung ja
Bewertet am 10.04.2013

Alle 1 Meinungen zusammengefasst
Bewertung Sony Xperia ZL
Weiterempfohlen von
100% 
88%
gut

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 1 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Sony Xperia ZL
 
Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht zum Sony Xperia ZL

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare & Erfahrungsberichte
  1. 08.04.13 18:31 gone60sec (Newcomer)

    Die Kamera ist leider wirklich super mies.

  2. 08.04.13 18:42 Chakotey (Youngster)

    WOW was für eine qualitativ hochwertige Aussage...!!!

    Wie ist die Kamera im Vergleich zum HTC ONE?

  3. 09.04.13 09:11 gone60sec (Newcomer)

    Ich kann dir zumindest im Vergleich mit einem HTC One X sagen wie die Kamera ist: Enttäuschend.

    Selbst in Hellem Sonnenschein wird der Überwiegende Teil der Fotos vermatscht und verrauscht.

    Weis ist oft leicht rosastichig.
    Helle und Dunkle Flächen sind selbst bei Iso 40 naja...vermatscht und verrauscht.

    Ich habe ein Foto 3x hintereinander gemacht.
    Ergebniss. 2.5MB / 3MB / 4.5MB
    Das Foto mit den 4.5 MB sah ansprechend aus.
    Warum im Automatikmodus bei 3 Fotos in direkter Abfolge, 3 total unterschiedliche Ergebnisse rauskommen. Ich weiss es nicht.

    Ich hoffe , dass da zumindest Softwaretechnisch noch etwas zu machen ist.

    Denn von "Bilder in kristallklarer Qualität" , wie es auf der Packung steht sind die Ergebnisse weit entfernt

  4. 09.04.13 10:01 TEAM28 (Advanced Member)

    Für wen ist das Gerät geeignet?
    Oder anders gesagt. Wieso sollte ich mir das ZL kaufen, wenn es das Z, S4, One gibt?
    Nur wegen dem Infrarot Sender? Come on!

  5. 09.04.13 22:28 huan

    Ich antworte dir mal aus meiner Sicht.
    Ich finde das zl optisch schöner, die gummierte Rückseite spricht mich viel mehr an als eine Rückseite aus Glas und punkt 3, es ist schmaler und kürzer. Das xperia z ist mir zu groß.

  6. 09.04.13 23:29 IchBinNichtAreamobile.de (Handy Master)

    Was huan sagt ergibt durchaus Sinn.

    Insbesondere Glas finde ich als Werkstoff für Smartphones nicht besonders geeignet (auch als Displayschutz ein Kompromiss), denn es verschmiert schnell und sieht dann nicht sehr ansprechend aus und außerdem zerbricht es eben schnell.

    Das Z hat auf beiden Seiten zusätzlich auch noch auf die oleophobische Schicht verzichtet und dafür by default eine Displayschutzfolie raufgeklatscht (die genau das auch nicht hat).

    Beim Z hat Sony wieder ordentlich rumgemurkst wie in der Vergangenheit auch schon häufiger, man kann nur hoffen, dass das beim ZL anders ist.

  7. 15.04.13 22:16 ReaveR1337

    Ich suche ein Handy wie das Xperia ZL in kleiner, ca.4,5 Zoll! Oder wie der Motorola Razr i in größer und mit LTE! Gibt es soetwas oder ist so etwas angekündigt?

antworten
Anzeige
Aktuelle Handy Testberichte
weitere Handy Testberichte
 
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige