Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Weitere Motorola Moto G Geräte

Motorola Moto G Test: So gut kann billig sein

Es viele günstige Einsteiger-Smartphones, aber den meisten Geräten merkt man ihren günstigen Preis auch deutlich an. Hier will Motorola mit dem Moto G ansetzen: 169 Euro kostet das Gerät nur und bietet mit Quad-Core-Prozessor und HD-Display sehr gute Technik der gehobenen Mittelklasse – in dieser Kombination können nur sehr wenige Modelle mithalten. Gibt es einen anderen Haken? Wir haben uns das Gerät im ausführlichen Test genau angeschaut. Zum Motorola Moto G Testbericht.



Motorola Moto G

Die Übernahme Motorolas durch den Suchmaschinen-Riesen Google, trägt bereits seine ersten Früchte. Mit dem Moto G geht Motorola neue Wege und bewirbt das Smartphone nicht mit der neuesten Technik, dafür aber mit einem sehr niedrigen Preis. Bei einer UVP von gerade einmal nur 169 Euro bekommt der Käufer neben einem scharfen Display auch einen schnellen Quad-Core-Prozessor. Das Moto G ist darüberhinaus das kleinere Smartphone vom Motorola-Flaggschiff Moto X.

Motorola Moto G – technische Daten

Hersteller Motorola
Herstellerseite http://www.motorola.de/
Kategorie Smartphone
Preisklasse Einsteiger
Abmessungen (HxBxT) 129.9 x 65.9 x 11.6Millimeter
Gewicht 143 Gramm
Gerätefarben Schwarz
Markt
Erscheinungstermin 11/2013
Einführungspreis 169 Euro | 32 GB
System
Betriebssystem Android OS
Systemversion 4.3
Display
Displaydiagonale 4,5 Zoll
Displayauflösung 1280 x 720 Pixel
Akku
Akkuleistung 2070 mAh
max. Sprechzeit 600 Minuten
Mehr technische Details zum Motorola Moto G im Datenblatt
Motorola Moto G Bilder

Das Moto G verfügt über ein 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten bzw. 329 PPI. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 400 auf Cortex-A7-Basis mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz von Qualcomm zum Einsatz. Dieser verfügt über die GPU Adreno 305 mit 450MHz Taktrate und ist an 1 GB Arbeitsspeicher angebunden.

Die Hauptkamera des Moto G bietet eine Auflösung von 5 Megapixel mit LED-Blitz. Diese eignet sich zur Aufnahme von Videos in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde. Auf der Vorderseite des Moto G befindet sich eine weitere Kamera mit einer Auflösung von 1,3 Megapixel. Der Hauptspeicher des Moto G beträgt 8 oder wahlweise 16 Gigabyte.

Das Moto G unterstützt WLAN 802.11 b/g/n sowie HSPA+ mit 5,76 Mbit/s Upstream und 21,1 Mbit/s Downstream. An weiteren Schnittstellen bietet es GPS und GLONASS für ortsbezogene Dienste und Bluetooth 4.0. Der Akku hat eine Kapazität von 2.070 mAh.

Motorola Moto G – Software

Das Moto G ist mit Googles mobilem Betriebssystem Android in der Version 4.3 Jelly Bean ausgestattet. Dieses bietet dank der Anbindung an das Android-Ökosystem Play Store eine Auswahl aus über einer Million Apps sowie zahlreiche Filme und ein reichhaltiges Musikangebot. Google garantiert außerdem das Upgrade auf Android 4.4 Kitkat.

Alle Bilder zum Motorola Moto G

Motorola Moto G im Teardown | (c) Areamobile Motorola Moto G im Teardown | (c) Areamobile Motorola Moto G im Teardown | (c) Areamobile Motorola Moto G im Teardown | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 129.9 x 65.9 x 11.6 mm
  • Gewicht 143 Gramm
  • Betriebssystem Android 4.3 Jelly Bean
  • Display-Diagonale 4.5 Zoll (11,43 cm)
  • Display-Auflösung 1280 x 720 Pixel (326 PPI)
  • Hauptkamera 5 Megapixel
  • Frontkamera 1,3 Megapixel
  • LTE-Unterstützung Nein
  • Akku-Kapazität 2070 mAh
  • Akku wechselbar nein
Mehr Daten zum Motorola Moto G
Das Interessanteste zum Motorola Moto G

Als Google die Handysparte von Motorola übernahm, war die Aufregung groß: Was kommt jetzt, war die große Frage. Die Antwort: lange Zeit nichts. Jetzt, nachdem endlich zwei neue Smartphones mit teils klar erkennbaren Google-Wurzeln auf den Markt gekommen sind, wird der Traditionshersteller schon wieder weitergereicht – dieses Mal an das chinesische Unternehmen Lenovo. Das könnte zumindest das Ende von "Made in USA" bedeuteten, allerdings sind noch größere Auswirkungen zu befürchten. Wir erklären, was man sonst noch erwarten darf.

Google hat mit Android 4.4 Kitkat die neue Runtime ART (Android RunTime) eingeführt, von der sich der Hersteller für die Zukunft große Vorteile verspricht. Ausprobieren kann man ART schon, voreingestellt ist aber immer noch der Vorgänger Dalvik. Wir erklären, was ART überhaupt ist, und haben einen Vergleichtest mit ART und Dalvik auf dem Moto G gemacht.

Nicht jedes Smartphone kostet 500 Euro und mehr. Auch für 200 Euro finden sich gut ausgestattete und bewährte Geräte. Aber auch die Smartphones für preisbewusstere Nutzer müssen eine gewisse Grundausstattung und Funktionen mitbringen, hier und da finden sich sogar echte Perlen in der Ausstattung. Wir zeigen, worauf beim Kauf eines 200-Euro-Smartphones zu achten ist.

Aktuelles zum Motorola Moto G
  • News

    Android: Diese Motorola-Smartphones bekommen den Stagefright-Patch

    Android: Diese Motorola-Smartphones bekommen den Stagefright-Patch
    1
    10.08.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Erster Eindruck: Moto G 2015 - immer noch gut und günstig?

    Erster Eindruck: Moto G 2015 - immer noch gut und günstig?
    4
    02.08.2015 | Steffen Herget
  • News

    Motorola: Lollipop-Update erreicht erstes Moto G

    Motorola: Lollipop-Update erreicht erstes Moto G
    10
    23.02.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Lollipop-Update für Moto G und Moto X aus 2013 und 2014 vor Roll-out-Start

    Lollipop-Update für Moto G und Moto X aus 2013 und 2014 vor Roll-out-Start
    10
    16.01.2015 | Stefan Schomberg
  • News

    Motorola: Interaktiver Fahrplan für Lollipop-Updates gestartet

    Motorola: Interaktiver Fahrplan für Lollipop-Updates gestartet
    5
    28.10.2014 | Steffen Herget
  • Galerie

    Motorola Moto G: Treffen der Generationen

    Motorola Moto G: Treffen der Generationen
    0
    23.10.2014 |
  • News

    Motorola Moto G2: Marktstart am 10. September für 250 Euro?

    Motorola Moto G2: Marktstart am 10. September für 250 Euro?
    3
    11.08.2014 | Stefan Schomberg
  • News

    Motorola: Erstes Bild und Details zum Moto G2

    Motorola: Erstes Bild und Details zum Moto G2
    8
    21.07.2014 | Tobias Czullay
  • News

    Motorola: Moto G wird weiter in Deutschland verkauft

    Motorola: Moto G wird weiter in Deutschland verkauft
    0
    11.07.2014 | Björn Brodersen
  • News

    Motorola: Moto G mit LTE klopft an

    Motorola: Moto G mit LTE klopft an
    5
    11.07.2014 | Steffen Herget
  • News

    Patent-Urteil: Motorola droht Verkaufsverbot für Moto G

    Patent-Urteil: Motorola droht Verkaufsverbot für Moto G
    8
    09.07.2014 | Björn Brodersen
  • Diskussion

    moto g

    moto g
    1
    09.05.2014 |
  • Galerie

    LG L90 vs. Moto G: Günstige Android-Smartphones im Vergleich

    LG L90 vs. Moto G: Günstige Android-Smartphones im Vergleich
    1
    09.05.2014 |
  • Galerie

    Motorola Moto X vs Moto G: Innovativ gegen preiswert

    Motorola Moto X vs Moto G: Innovativ gegen preiswert
    1
    05.02.2014 |
  • Galerie

    10 empfehlenswerte Smartphones für 200 Euro

    10 empfehlenswerte Smartphones für 200 Euro
    4
    12.12.2013 |
  • Galerie

    Teardown: Das Moto G und die Speicher-Frage [Update]

    Teardown: Das Moto G und die Speicher-Frage [Update]
    22
    22.11.2013 |
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle 1 Meinungen zusammengefasst
Bewertung Motorola Moto G
Weiterempfohlen von
100% 
Detail
Design & Verarbeitung
90% 
Bedienung & Handlichkeit
80% 
Ausstattung & Features
80% 
Gesamteindruck
90% 
85%
gut

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 1 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Motorola Moto G
Anzeige
Ähnliche Handys
Anzeige