Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Meizu MX3 Test: Feinkost aus Fernost

In Deutschland weitestgehend unbekannt, in China an jeder Ecke zu haben: Smartphones von Meizu. Wir zeigen, wie sich das aktuelle Spitzenmodell Meizu MX3, das auch über Online-Shops in Deutschland erhältlich ist, im Test schlägt und ob sich ein Kauf wirklich lohnt. Zum Meizu MX3 Testbericht.



Meizu MX3

Meizu MX3 – technische Daten

Meizu MX3 Bilder

Das Meizu MX3 bietet ein 5,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.800 x 1.080 Pixel. In seinem Inneren arbeitet ein Samsung Exynos Octa-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Taktfrequenz zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher.

Die Hauptkamera des Meizu MX3 löst mit 8 Megapixel auf und verfügt über einen LED-Blitz. Auf der Vorderseite befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera für Video-Chats. Intern verbaut Meizu 16, 32 oder 64 GB Flash-Speicher.

Ins Internet geht es mit dem MX3 via UMTS oder WLAN n. Darüber hinaus bietet das MX3 Bluetooth 4.0 und GPS. Der Akku bietet eine Kapazität von 2.400 mAh.

Meizu MX3 – Software

Das Meizu MX3 wird mit Flyme OS 3.0 ausgeliefert. Dabei handelt es sich um eine eigene Benutzeroberfläche, die auf Google Android 4.2 Jelly Bean basiert und in mehreren Sprachen verfügbar ist. Das Meizu MX3 ist an den Google Play Store angebunden.

Alle Bilder zum Meizu MX3

Meizu MX3 Unboxing | (c) Areamobile Meizu MX3 Unboxing | (c) Areamobile Meizu MX3 Unboxing | (c) Areamobile Meizu MX3 Unboxing | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 139 x 71.9 x 9.1 mm
  • Gewicht 140 Gramm
  • Display-Diagonale 5.1 Zoll (12,95 cm)
  • Display-Auflösung 1800 x 1080 Pixel (412 PPI)
  • Hauptkamera 8 Megapixel
  • Frontkamera 2 Megapixel
  • LTE-Unterstützung Nein
  • Akku-Kapazität 2400 mAh
  • Akku wechselbar nein
Mehr Daten zum Meizu MX3
Das Interessanteste zum Meizu MX3

Hersteller aus China bieten auch Nutzern in Deutschland richtig gute Smartphones an. Wir zeigen euch, wie der Kauf eines Smartphones von OnePlus, Xiaomi, Meizu oder Oppo von Deutschland aus abläuft und worauf ihr beim Handy-Kauf aus China achten müsst.

Chinesische Produkte werden in Europa, zumindest in Deutschland, bislang immer noch nicht als hochwertig empfunden. Sie gelten als nachgemacht und billig, aber nicht gut. Dass das aber nur Vorurteile sind, beweisen die chinesischen Unternehmen Oppo, Meizu und OnePlus mit ihren aktuellen Smartphones, die auch hier zu kaufen sind. Wir haben die drei Modelle miteinander verglichen.

Meizu zählt zu jenen Herstellern, der seine Android-Smartphones nicht nur mit einem neuen User Interface, sondern einer eigenen abgewandelten Version des Google-Betriebssystems ausstattet. Wir haben uns das Flyme OS näher angeschaut.

Aktuelles zum Meizu MX3
  • Tipp

    So geht's: Google Play Store auf China-Smartphones von Xiaomi, Meizu und Co. installieren

    So geht's: Google Play Store auf China-Smartphones von Xiaomi, Meizu und Co. installieren
    3
    23.05.2016 | Christopher Gabbert
  • Galerie

    Exoten unter sich: OnePlus One und Meizu MX3 im Vergleich

    Exoten unter sich: OnePlus One und Meizu MX3 im Vergleich
    0
    18.07.2014 |
  • Galerie

    Meizu MX3 Unboxing: Das Android-Smartphone, das keines sein will

    Meizu MX3 Unboxing: Das Android-Smartphone, das keines sein will
    1
    29.05.2014 |
  • News

    Meizu MX3 kaufen: Highend-Smartphone aus China mit Flyme OS international erhältlich

    Meizu MX3 kaufen: Highend-Smartphone aus China mit Flyme OS international erhältlich
    9
    09.05.2014 | Maximilian Beyer
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle Meinungen zusammengefasst
Bewertung Meizu MX3
Weiterempfohlen von
0% 
Detail
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Meizu MX3
Anzeige
Weitere Geräte von Meizu
Anzeige