Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Panasonic Lumix Smart Camera Test: Klasse Smartphone-Kamera, aber Klotz in der Hosentasche

Echte Fotografen haben Spiegelreflexkameras, Handycams sind allenfalls was für zwischendurch. Mit diesem Vorurteil will Panasonic mit seiner neuen Lumix Smart Camera CM1 endgültig aufräumen. Schon der Name verrät: Das Gerät ist mehr Kamera als Smartphone, der Bildsensor ist 1 Zoll groß. Das braucht Platz – kann das bei einem Smartphone gutgehen? Wir haben es im Test der Lumix Smart Camera überprüft. Zum Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1) Testbericht.



Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)

Panasonic meldet sich nach langer Zeit mit der Lumix Smart Camera zurück im Smartphone-Segment. Dabei spielt die Kamera der Panasonic Lumix Smart Camera eine entscheidene Rolle, die sogar Konkurrenzprodukte mit Leichtigkeit in die Schranken verweist.

Panasonic Lumix Smart Camera - technische Daten

Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1) Bilder

Auf der Smartphone-Ebene besticht die Panasonic Lumix Smart Camera mit einem 4,7-Zoll-Full-HD-Display. Dadurch entsteht eine Pixeldichte von 469 ppi. Für die nötige Geschwindigkeit steht der Panasonic Lumix Smart Camera ein Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor zur Seite, der mit jedem Kern 2,3 Gigahertz taktet. Unterstützt wird der leistungsstakre Prozessor von einem 2 Gigabyte großen Arbeitsspeicher.

Weitere Highlights der Panasonic Lumix Smart Camera: 16 Gigabyte interner Speicher der mit einer microSD-Karte um zusätzliche Gigabyte erweitert werden kann, LTE mit bis zu 150 MBit/s (Cat 4), NFC, Bluetooth 4.0, Android 4.4 Kitkat und ein 2.600 mAh starker Akku.

Panasonic Lumix Smart Camera - Die Kamera

Wie der Name des Smartphone bereits verrät, dreht sich bei der Panasonic Lumix Smart Camera alles um das Thema Kamera. Dabei verbaut Panasonic in seinem Kamera-Smartphone eine 20,7 Megapixel-Kamera mit einem 1 Zoll großen MOS-Bildsensor, einem Autofokus, einem Leica-Objektiv mit f/2.8-Blende und 28-Millimeter-Brennweite sowie einem deidzierten Prozessor (Venus Engine) und erlaubt unter anderem Bilder im RAW-Format und 4k-Videoaufnahmen.

Am drehbaren Objektivring lassen sich Verschlusszeit, Blende, ISO-Werte, Weißabgleich, Belichtungskorrektur und Fokus einstellen, auf dem Display helfen eine digitale Wasserwaage, ein Histogramm und ein QuickMenü mit den wichtigsten Kamera-Einstellungen beim Fotografieren.

Panasonic Lumix Smart Camera - Preis und Verfügbarkeit

Die Panasonic Lumix Smart Camera ist abb November 2014 zu einem unverbindlichen Preis von 899 Euro erhältlich.

Alle Bilder zum Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)

Lumix Smart Camera CM1 Test-Aufnahme | (c) Areamobile Lumix Smart Camera CM1 Test-Aufnahme | (c) Areamobile Lumix Smart Camera CM1 Test-Aufnahme | (c) Areamobile Lumix Smart Camera CM1 Test-Aufnahme | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 135.4 x 68 x 21.2 mm
  • Gewicht 204 Gramm
  • Display-Diagonale 4.7 Zoll (11,94 cm)
  • Display-Auflösung 1920 x 1080 Pixel (469 PPI)
  • Hauptkamera 20,7 Megapixel
  • Frontkamera 2 Megapixel
  • LTE-Unterstützung bis 150 MBit/s (Cat-4)
  • Akku-Kapazität 2600 mAh
  • Akku wechselbar nein
Mehr Daten zum Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)
Das Interessanteste zum Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)

Mit der Lumix Smart Camera DMC-CM1 sorgte Panasonic Ende 2014 für großes Aufsehen, der japanische Hersteller lieferte ein zwar teures, aber auch besonders gutes Kamera-Smartphone ab. Jetzt wurde mit der Lumix CM10 ein Nachfolger präsentiert, der weniger Smartphone und mehr Kamera sein will und dabei mit nahezu identischen Eckdaten aufwartet.

Panasonic löst sein Versprechen ein und stellt ab sofort ein Update auf Android 5.0 Lollipop für das Kamera-Smartphone Lumix Smart Camera CM1 bereit. Damit erhält das Material Design mitsamt zahlreicher Software-Neuerungen Einzug auf das leistungsstarke und hochwertige Kamera-Smartphone.

Wohl kaum ein anderer Hersteller hat in den vergangenen Jahren für seine Kamera-Smartphones so viel Aufmerksamkeit erhalten wie Nokia. Nun kehrt der japanische Traditions-Hersteller Panasonic mit der Lumix Smart Camera CM1 aus dem Smartphone-Ruhestand zurück und setzt die Messlatte aus dem Stand einige Zähler nach oben.

Aktuelles zum Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)
  • Galerie

    Die Smartphones mit der besten Kamera

    Die Smartphones mit der besten Kamera
    1
    03.12.2015 |
  • News

    Panasonic: Lollipop-Update für die Lumix Smart Camera kommt im Mai

    Panasonic: Lollipop-Update für die Lumix Smart Camera kommt im Mai
    0
    02.03.2015 | Björn Brodersen
  • Galerie

    10 Smartphones mit der besten Kamera

    10 Smartphones mit der besten Kamera
    7
    31.01.2015 |
  • Galerie

    Panasonic Lumix Smart Camera DMC-CM1 Unboxing: Smarte Knipse

    Panasonic Lumix Smart Camera DMC-CM1 Unboxing: Smarte Knipse
    1
    18.11.2014 |
  • News

    Panasonic Lumix Smart Camera CM1: Kamera-Smartphone mit 1-Zoll-Sensor und Android ab sofort erhältlich

    Panasonic Lumix Smart Camera CM1: Kamera-Smartphone mit 1-Zoll-Sensor und Android ab sofort erhältlich
    7
    13.11.2014 | Tobias Czullay
  • News

    Lumix Smart Camera: Panasonic macht Samsungs Galaxy K Zoom Konkurrenz

    Lumix Smart Camera: Panasonic macht Samsungs Galaxy K Zoom Konkurrenz
    2
    15.09.2014 | Björn Brodersen
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle Meinungen zusammengefasst
Bewertung Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)
Weiterempfohlen von
0% 
Detail
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Panasonic Lumix Smart Camera (DMC-CM1)
Anzeige
Weitere Geräte von Panasonic
Anzeige