Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Wileyfox Swift Test: Schlau wie ein Fuchs

Wileyfox ist hierzulande noch ein ganz kleines Licht auf dem Smartphone-Markt, doch das soll sich möglichst bald ändern. Die Engländer starten mit zwei Cyanogen-Smartphones, die viel Technik für den schmalen Taler mitbringen. Eines davon, das Wileyfox Swift, zeigt im Test, was es drauf hat. Zum Wileyfox Swift Testbericht.



Wileyfox Swift

Das Swift des britischen Herstellers Wileyfox positioniert sich preislich im Einstiegssegment, wo es mit einem 5-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung und einer 13-Megapixel-Hauptkamera punkten kann. Die Rückseite des 9,37 Millimeter dicken Smartphone besteht aus einer Sandstone-Beschichtung. Für Rechenleistung sorgt ein Snapdragon 410 mit 64-Bit-Technologie. Zum Kunden kommt das Swift mit Cyanogen-OS. An Arbeitsspeicher stehen dem Swift 2 Gigabyte zur Verfügung, der interne Speicher fasst 16 Gigabyte und lässt sich per microSD-Karte erweitern. Neben Dual-Sim und Bluetooth 4.0 beherrscht das Wileyfox Swift auch LTE. Der austauschbare Akku bietet 2.500 mAh und erreicht damit im Durchschnitt eine Laufzeit von zwei Tagen. Mit einer UVP von 179 Euro kommt das Wileyfox Swift auf den deutschen Markt und ist vorerst nur über Amazon erhältlich.

Alle Bilder zum Wileyfox Swift

Testfoto | (c) Areamobile Testfoto | (c) Areamobile Wileyfox Swift-Unboxing | (c) Areamobile Wileyfox Swift-Unboxing | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 141.2 x 71 x 9.37 mm
  • Gewicht 135 Gramm
  • Betriebssystem Cyanogen OS
  • Display-Diagonale 5 Zoll (12,70 cm)
  • Display-Auflösung 1280 x 720 Pixel (294 PPI)
  • Prozessor-Typ Qualcomm Snapdragon 410
  • Prozessor-Taktrate 4 x 1,2 GHz
  • Arbeitsspeicher 2 GB
  • Speicherkapazität 16 GB
  • microSD-Support ja
  • Hauptkamera 13 Megapixel
  • Frontkamera 5 Megapixel
  • LTE-Unterstützung bis 150 MBit/s (Cat-4)
  • Akku-Kapazität 2500 mAh
  • Akku wechselbar ja
Mehr Daten zum Wileyfox Swift
Das Interessanteste zum Wileyfox Swift

Aktuelle, empfehlenswerte Smartphones gibt es mittlerweile auch in der Preisklasse bis 200 Euro. Wir stellen unsere fünf Favoriten für preisbewusste Käufer vor. Neben Android-Smartphones von Herstellern wie Samsung, Huawei und Motorola befinden sich auch zwei No-Names unter den Empfehlungen - eines dieser beiden Geräte läuft mit der Android-Alternative Cyanogen OS.

Cyanogen OS und Oxygen OS sehen auf den ersten Blick wie Zwillinge aus, unterscheiden sich aber trotz vieler Gemeinsamkeit im Funktionsumfang. Da ja bekanntlich die inneren Werte mehr zählen als äußere, schauen wir unter die Android-Oberfläche und zeigen, was die auf Android basierenden, alternativen Betriebssysteme zu bieten haben.

Aktuelles zum Wileyfox Swift
  • Galerie

    Wileyfox Swift: Preiswertes Cyanogen-Smartphone im Unboxing

    Wileyfox Swift: Preiswertes Cyanogen-Smartphone im Unboxing
    1
    20.02.2016 |
  • News

    Smartphones mit Cyanogen OS: Wileyfox startet mit Swift und Storm offiziell in Deutschland

    Smartphones mit Cyanogen OS: Wileyfox startet mit Swift und Storm offiziell in Deutschland
    0
    19.02.2016 | Steffen Herget
  • Special

    Cyanogen OS: Die Smartphones mit dem besseren Android

    Cyanogen OS: Die Smartphones mit dem besseren Android
    8
    15.12.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Wileyfox: Zwei neue Cyanogen-Smartphones für Europa

    Wileyfox: Zwei neue Cyanogen-Smartphones für Europa
    1
    25.08.2015 | Tobias Czullay
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle Meinungen zusammengefasst
Bewertung Wileyfox Swift
Weiterempfohlen von
0% 
Detail
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Wileyfox Swift
Anzeige
Weitere Geräte von Wileyfox
Anzeige