Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

iPhone 7: Das kleine Schwarze zum Kampfpreis

Björn Brodersen 14.10.2017 - 15:02|12
iPhone 7: Das kleine Schwarze zum Kampfpreis

629 Euro kostet das iPhone 7 mit 32 GB Speicherkapazität in den Apple-Stores oder in Elektronikmärkten wie Media Markt und Saturn. Ab dem morgigen Sonntag haben Interessenten erstmals die Möglichkeit, das Apple-Handy für fast 100 Euro weniger zu kaufen.

Die Worte "iPhone" und "Schnäppchen" schließen einander aus. Doch beim Mobilfunkprovider Mobilcom-Debitel gibt es ab morgen das iPhone 7 mit 32 GB Speicherkapazität zu einem echten Kampfpreis. Im Rahmen der Aktionsreihe "Preiskracher" bietet dann das iPhone 7 32GB für nur 539 Euro ohne Vertrag an. Das Angebot startet am Wochenende im Online-Shop des Mobilfunkers, doch das Gerät ist auch an den Tagen danach in den Ladenfilialen von Mobilcom-Debitel zum Aktionspreis erhältlich. Bei Online-Bestellung kann man das neue iPhone auch zur Abholung an den folgenden Tagen in einem bestimmten Mobilcom-Debitel-Shop hinterlegen lassen.

Anzeige

Der 539-Euro-Preis gilt längstens bis 18. Oktober, wenn bis dahin nicht alle Aktionsgeräte vergriffen sind. Auswahl bei der Gerätefarbe haben die "Schnäppchen"-Jäger nicht, denn Mobilcom-Debitel bietet das Gerät nur in der Farbe Diamantschwarz zum gesenkten Preis an.

Das iPhone 7 verfügt unter anderem über ein 4,7 Zoll großes 3D-Touch-Display, eine 12-Megapixel-Hauptkamera sowie Stereo-Lautsprecher und wird von Apples A10-Prozessor angetrieben. Das Aluminium-Gehäuse ist nach IP67 gegen das Eindringen von Spritzwasser geschützt, als Home-Taste unter dem Bildschirm fungiert eine druckempfindliche Sensortaste mit integriertem Fingerabdruckleser. Im Areamobile-Test überzeugte das iPhone 7 mit seinem bärenstarken Antrieb, einem scharfen Display und der vergleichsweise hohen Bildqualität der Kamera. Die Akkulaufzeit des iPhone 7 ist allerdings nicht berauschend.

Alle weiteren Details zum Apple-Smartphone lest ihr in unserem Testbericht. Das iPhone 7 läuft mit der neuen Betriebssystemversion iOS 11, die wir ebenfalls getestet und mit allen Features vorgestellt haben.

Hinweis: Der Artikel beinhaltet Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr Areamobile.

Mehr zum Thema: iPhone, Mobilfunkbetreiber, Smartphone, Apple-Smartphones, Deal

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 12 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 16.10.17 12:11 Peerex (Advanced Handy Profi)

    Diamantschwarz?

    Gab es diese Farbe nicht erst ab der 128GB Ausführung?

  2. 16.10.17 08:12 Gorki (Advanced Handy Master)

    "-->spielen die ios-fans bei jeder keynote allzu gern ;-)"

    Das ist ja dann auch was völlig anderes ;).

  3. 16.10.17 05:53 nohtz (Professional Handy Master)

    "Solange darauf Android läuft ist es schon vorbei mit der „ in allen Belangen ...“, es sei denn man will schulhofquartett spielen ."
    -->spielen die ios-fans bei jeder keynote allzu gern ;-)

  4. 15.10.17 12:31 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Andre:"Solange es ein in jeder Hinsicht überlegenes S8 für knapp 500€ gibt, können nur Apple Hardcore Fans hier von einem "Kampfpreis" reden. Veraltete Technik die noch mal zum Höchstpreis verkauft werden soll bevor das iPhone X kommt."
    >>Über Kampfpreis lässt sich streiten, allerdings auch darüber, dass die Technik wirklich veraltet ist. Der A11 ist zwar nochmal ne Ecke besser, aber der A10 ist bei Leibe nicht schlecht bzw veraltet und so ziemlich gleichauf mit S835 bzw Exynos 8895. Dafür bekommst du etwa 3,5 Jahre Updates statt der üblichen 2,5 Jahre bei Samsung. Und der Rest der Technik ist ebenfalls auf hohem Niveau insofern relativiert sich der hohe Preis zumindest etwas. Hoch ist er dennoch, aber wenn man auf iOS angewiesen ist, ist das zumindest etwas.

  5. 15.10.17 10:20 foetor (Expert Handy Profi)

    @Frankfurter
    "Jedenfalls hat er ein S8 und du nicht"
    Aha ubd das soll mir jetzt was sagen? Ich hab gerade das 7er ubd das G6 und jetzt? Im Gegensatz zu den Fanboys schaue ich mir auch andere Geräte an und sage nicht "niemals ein Android oder iOS Gerät"

  6. 15.10.17 07:26 bocadillo (GURU)

    Immer wieder spaßig

    „ ein in allen Belangen überlegenes S8“.

    Solange darauf Android läuft ist es schon vorbei mit der „ in allen Belangen ...“, es sei denn man will schulhofquartett spielen .

    Bei einem iphone 7 kann man sich sicher sein das darauf auch noch ios 13 läuft , bei einem s8 ist android 9 schon äußerst fragwürdig .

    Insofern ist ein iphone eine eher langfristige Investition im vergleich zu einem Highendandroiden der in 2 Jahren bereits in Sachen Software veraltet ist .

    Das Angebot passt schon in die Welt . Natürlich gibt es auch Wechsler von Ios zu Android doch habe ich bereits oft erlebt das deren Weg recht schnell per ebay zurück zu ios führte .

    Habe vor einigen Monaten mein mate 7 gegen ein sehr günstig bei ebay erworbenes g6 getauscht . Tolles gerät - keine frage - letztes update am 12.8 - ich dachte sicherheitsupdates kommen monatlich .

antworten
 
Apple iPhone 7 Angebote
Apple iPhone 7

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

ab 79.00 EUR
mtl. 0.00 EUR
weitere Angebote zum Apple iPhone 7
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige