Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Weitere Xiaomi Mi Note Geräte

Xiaomi Mi Note 2 Test: Das Flaggschiff zeigt zu wenig Kante

Xiaomi versucht sich mit dem Mi Note 2 erneut an der Quadratur des Kreises: Top-Ausstattung, edles Design und einen einigermaßen günstigen Preis unter einen Hut zu bringen. Ob das klappt, zeigt das Android-Smartphone aus China bei uns im Test. Zum Xiaomi Mi Note 2 Testbericht.



Xiaomi Mi Note 2

Das Xiaomi Mi Note 2 wurde im Oktober 2016 in Peking vorgestellt. Das 5,7 Zoll große Phablet läuft unter Android Marshmallow und kommt mit Highend-Ausstattung und ist 7,6 Millimeter schlank. Das Display ist zu beiden Seiten hin gebogen, Xiaomi setzt auf ein POLED-Panel, das biegsam und OLED-typisch besonders kontrastreich sein soll.

Xiaomi Mi Note 2 – technische Ausstattung

Xiaomi bietet mit dem Mi Note 2 ein Highend-Phablet mit bis zu 6 Gigabyte Ram und 128 Gigabyte internem Speicher an. Dieser lässt sich nicht erweitern. Das System wird vom Snapdragon 821 angetrieben, der auch in anderen Highend-Geräten, wie dem LG G6 und den Pixel-Phones von Google, verbaut ist. Für Hobbyfotografen verbaut Xiaomi eine 22,5-Megapixel-Hauptkamera und eine 8-Megapixel-Frontkamera. Xiaomi verbaut in der Hauptkamera eine EIS-Stabilisierung, also eine elektronische Bildstabilisierung. Diese hat den Vorteil, dass auch 3K-Videos stabilisiert werden können. Das gebogene 5,7 Zoll Display hat eine Auflösung von 1921 x 1080 Pixel und ein sogenanntes POLED-Panel. Diese sind biegsam und haben OLED-typisch sehr gute Kontrastwerte.
Das Mi Note 2 unterstützt zwei Sim-Karten gleichzeitig, diese müssen Nano-Format haben. Neben den üblichen Schnittstellen wie Bluetooth 4.2, NFC und LTE Cat.13 gönnt Xiaomi dem Mi Note 2 einen Infrarot-Port, mit dem man per entsprechender App Geräte mit Infrarot, wie Fernseher und Musikanlagen, fernsteuern kann. Für Energie sorgt ein 4.070 Milliamperestunden großer Akku.

Xiaomi Mi Note 2 Bilder

Offiziell bietet Xiaomi das Mi Note 2 nicht in Deutschland an, als Import kostet das Gerät ca. 500 Euro.

Alle Bilder zum Xiaomi Mi Note 2

Screenshot | (c) Areamobile Screenshot | (c) Areamobile Screenshot | (c) Areamobile Testfoto | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 156.2 x 77.3 x 7.6 mm
  • Gewicht 166 Gramm
  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • Display-Diagonale 5.7 Zoll (14,48 cm)
  • Display-Auflösung 2560 x 1440 Pixel (515 PPI)
  • Prozessor-Typ Qualcomm Snapdragon 821
  • Prozessor-Taktrate 2 x 2,35 GHz, 2 x 1,6 GHz
  • Arbeitsspeicher 4 GB
  • Speicherkapazität 64 GB
  • microSD-Support nein
  • Hauptkamera 23 Megapixel
  • Frontkamera 8 Megapixel
  • LTE-Unterstützung bis 600 MBit/s (Cat-12)
  • Akku-Kapazität 4070 mAh
  • Akku wechselbar nein
Mehr Daten zum Xiaomi Mi Note 2
Das Interessanteste zum Xiaomi Mi Note 2

Von solchem Support können sich andere Android-Hersteller ein Scheibchen abschneiden: Selbst ein vor fünf Jahren mit Android 4.1 Jelly Bean herausgebrachtes Smartphone-Modell will Xiaomi auf die neue ROM-Version MIUI 9 aktualisieren - sowie 30 weitere Geräte.

Xiaomi hat heute das neue Android-Phablet Mi Note 2 vorgestellt. Das 5,7 Zoll große Smartphone kann in Deutschland ohne Einschränkung für LTE genutzt werden und bietet den neuen Qualcomm-Prozessor Snapdragon 821 mit 6 GB RAM. Die global vermarktete Version des Xiaomi Mi Note 2 kostet jedoch auch knapp unter 500 Euro.

Aktuelles zum Xiaomi Mi Note 2
  • Galerie

    Xiaomi Mi Note 2 Unboxing: Edge auf Sparflamme

    Xiaomi Mi Note 2 Unboxing: Edge auf Sparflamme
    0
    20.12.2016 |
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle Meinungen zusammengefasst
Bewertung Xiaomi Mi Note 2
Weiterempfohlen von
0% 
Detail
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Xiaomi Mi Note 2
Anzeige
Ähnliche Handys
Anzeige