Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Razer Phone Test: Es will doch nur spielen!

Razer bringt das erste eigene Android-Smartphone heraus. "Von Gamern für Gamer" lautet das Motto beim Razer Phone, das mit einem 120-Hertz-Display, Snapdragon 835 und 8 GB RAM aufwartet. Wir haben mit dem Smartphone nicht nur den Spiele-Test gemacht und auch Schwachpunkte des Geräts entdeckt. Zum Razer Phone Testbericht.



Razer Phone

Nach einem erfolgreichen Einkauf des Cloud-Smartphone-Herstellers Nextbit, sieht sich der Gaming-Spezialist Razer gewappnet sein eignes, erstes Android-Smartphone mit dem Razer Phone für 749 Euro in den Handel zu schicken. Das "von Gamer - für Gamer" präsentierte Smartphone soll mit einem 5,7 Zoll großem IGZO-LC-Display, mit maximalen 120 Bilder pro Sekunde und einer Quad-HD-Auflösung überzeugen.

Alle Bilder zum Razer Phone

Razer Phone Nova Launcher & Themen-Shop | (c) Areamobile Razer Phone CPU Wärmeentwicklung | (c) Areamobile Razer Phone Game Booster | (c) Areamobile Moto Z2 Force Kamera-Test | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 158.5 x 77.7 x 8 mm
  • Gewicht 197 Gramm
  • Betriebssystem Android 7.1 Nougat
  • Display-Diagonale 5.72 Zoll (14,53 cm)
  • Display-Auflösung 2560 x 1440 Pixel (513 PPI)
  • Prozessor-Typ Qualcomm Snapdragon 835
  • Prozessor-Taktrate 4 x 2,45 GHz, 4 x 1,9 GHz
  • Arbeitsspeicher 8 GB
  • Speicherkapazität 64 GB
  • microSD-Support ja
  • Dualkamera ja
  • Hauptkamera 12 Megapixel
  • Zweitsensor 12 Megapixel
  • Frontkamera 8 Megapixel
  • LTE-Unterstützung bis 450 MBit/s (Cat-9)
  • Akku-Kapazität 4000 mAh
  • Akku wechselbar nein
Mehr Daten zum Razer Phone
Das Interessanteste zum Razer Phone

OnePlus liefert OxygenOS 5.1 auf Basis von Android 8.1 für das OnePlus 5 und 5T aus, verbessert dabei den Spielmodus und fügt eine Gestensteuerung ähnlich wie auf dem iPhone X hinzu. Auch Razer versorgt sein Gaming-Smartphone mit der neuesten Android-Version und überspringt dabei Android 8.0.

Das Razer Phone bietet Highend-Hardware, Stereo-Lautsprecher und einen großen Akku. Einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss gibt es aber nicht am Gaming-Smartphone. Jetzt erklärt der Hersteller, warum der klassische Kopfhöreranschluss am Gerät fehlt.

Der kalifornische Gaming-Spezialist und Zubehör-Hersteller Razer präsentiert sein erstes Android-Smartphone. Das Razer Phone genügt auf dem Papier den höchsten technischen Anforderungen und startet noch im November zu einem Preis von 750 Euro in den Verkauf.

Aktuelles zum Razer Phone
  • Video

    Razer Project Linda im Hands-on auf der CES 2018

    Razer Project Linda im Hands-on auf der CES 2018
    0
    18.01.2018 |
  • News

    Project Linda: Das Razer Phone transformiert zum Laptop

    Project Linda: Das Razer Phone transformiert zum Laptop
    2
    12.01.2018 | Matthias Zellmer
  • Galerie

    Razer Phone: Das Gaming-Smartphone im Unboxing

    Razer Phone: Das Gaming-Smartphone im Unboxing
    0
    11.12.2017 |
  • Video

    Das Gaming-Smartphone von Razer im Hands-on

    Das Gaming-Smartphone von Razer im Hands-on
    1
    01.11.2017 |
  • Galerie

    Razer Phone: Hands-on-Bilder vom Gaming-Smartphone

    Razer Phone: Hands-on-Bilder vom Gaming-Smartphone
    1
    01.11.2017 |
  • News

    Razer-Phone im Livestream kennen lernen

    Razer-Phone im Livestream kennen lernen
    0
    01.11.2017 | Björn Brodersen
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle Meinungen zusammengefasst
Bewertung Razer Phone
Weiterempfohlen von
0% 
Detail
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Razer Phone
Anzeige
Anzeige