Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Aktuelle BlackBerry Testberichte
weitere Testberichte zu BlackBerry-Handys
 
Aktuelle Nachrichten zu BlackBerry
08:26Leaks: Blackberry Slider und Passport Porsche-Design auf ersten Bildern
Das Einsteiger-Blackberry Leap startet dieser Tage in den Verkauf, jetzt kursieren bereits Bilder der nächsten drei Smartphones der Kanadier im Netz. Auf den Aufnahmen sind das Blackberry Oslo, die Porsche Edition des Passport sowie der im März in Barcelona nur angekündigte Slider zu sehen.
(1)
18.04.Blackberry Oslo: Passport-Nachfolger zeigt sich auf erstem Bild
Dass das Blackberry Passport einen Nachfolger erhalten wird hat CEO John Chen bereits bestätigt. Jetzt ist ein Bild von einem neuen Blackberry-Smartphone mit quadratischem Touchscreen durchgesickert, der Launch des Oslo genannten Geräts wird aber erst für Juni erwartet.
(6)
31.03.Blackberry Leap kann jetzt vorbestellt werden
Das Blackberry Leap kann ab sofort im Online-Shop des Herstellers vorbestellt werden. Der Preis für das neue Touch-only-Smartphone ohne Vertrag beträgt 289 Euro.
(2)
17.03.Blackberry verteilt Patch für Freak-Sicherheitslücke(0)
16.03.Blackberry stellt Porsche Design P9983 Graphite mit Lederrückseite vor(7)
15.03.Secutablet: Blackberrys zweites Tablet kommt von Samsung(2)
04.03.Blackberry Slider: Smartphone mit Dual-Edge-Display und Slider-Tastatur vorgestellt(3)
03.03.Blackberry Leap: Blackberry wagt den Sprung ohne Schwung(6)
27.02.Blackberry Rio zeigt sich auf neuen Bildern von allen Seiten(25)
25.02.Blackberry Passport: Blackberry-Update 10.3.1 macht Probleme (2)
weitere Nachrichten zu BlackBerry-Handys
 
BlackBerry Logo

Das kanadische Unternehmen Blackberry (ehemals Research in Motion oder kurz RIM) ist ein kanadischer Hersteller von mobilen Kommunikationslösungen. Mit seinen Blackberry-Modellen und dem gleichnamigen E-Mail-Dienst ermöglichte RIM als erster Anbieter, elektronische Nachrichten (E-Mails) im Push-Mail-Verfahren sofort über das Mobilfunknetz auf ein Handy weiterzuleiten. Lange Zeit waren Blackberrys vor allem bei Geschäftskunden und Politikern sehr begehrt, im Privatkundensegment gelang erst mit dem Blackberry Pearl 8100 der Durchbruch. Es ist zugleich das meistverkaufte Handy der Firmengeschichte. Vor allem das biedere Design und die auf Office-Funktionen ausgerichtete Ausstattung hatte private Endkunden bis dahin von den Geräten abgehalten. Im Jahr 2007 erzielte Blackberry einen Umsatz in Höhe von 2,04 Milliarden US-Dollar, der Marktanteil im Bereich der Smartphones lag in den USA zu diesem Zeitpunkt bei 44,5 Prozent. Durch den großen Erfolg des Apple iPhone ging der Marktanteil zwar spürbar zurück, doch mit neuen Highend-Produkten wie dem Bold 9000 und dem Blackberry Storm plant Blackberry, an die Wachstumszahlen früherer Tage anzuknüpfen und die verlorenen Marktanteile von Apple zurück zu erobern.

BlackBerry Kontakt
Anschrift: Research In Motion Deutschland GmbH Frankfurter Straße 63-6965760 Eschborn
Hotline: 0619699830
Telefax: 061969983222
Website:
 

Nachrichten zu BlackBerry aus externen Quellen

weitere Nachrichten externer Quellen

Wählen Sie als Erstes den Hersteller:

Und anschließend Ihr Handy:

zum Handyfinder