Aktuelle Motorola Testberichte
weitere Testberichte zu Motorola-Handys
 
Aktuelle Nachrichten zu Motorola
02.02.Moto G und Moto 360 im Doppelpack kaufen und 130 Euro sparen
Das neueste Moto G zusammen mit der Smartwatch Moto 360 kaufen und dadurch kräftig sparen: Das ist mit einer neuen, nur wenige Tagen laufenden Preisaktion von Motorola zum Valentinstag möglich. Wer beide Motorola-Geräte im Doppelpack kauft, spart 130 Euro gegenüber den Einzelpreisen des Herstellers.
(0)
29.01.Motorola: Nächstes Moto X soll innovativer werden
Auf dem Mobile World Congress will Lenovo offenbar noch kein neues Top-Smartphone aus der Moto-Serie vorstellen, wie schon in den vergangenen drei Jahren wird es erst im Sommer soweit sein. Das hat der CEO des Unternehmens dem Wall Street Journal verraten und verspricht gleichzeitig ein innovativeres Gerät.
(0)
27.01.Aldi-Smartphones Moto X Play und Moto G (2015) im Specs- und Preisvergleich
Aldi machts mit Motorola: Am morgigen Donnerstag sind zwei aktuelle Android-Smartphones des amerikanischen Herstellers mit langer Akkulaufzeit in den Filialen des Lebensmittel-Discounters erhältlich: das Moto X Play für 299 Euro bei Aldi-Nord, das Moto G (3. Generation) bei Aldi-Süd für 159 Euro. Allerdings hat auch Motorola selbst gerade im Online-Shop die Preise für diese Smartphone-Modelle gesenkt: Wo ihr euer neues Moto-Smartphone am besten kauft, erfahrt ihr hier.
(0)
20.01.Aldi: Motorola Moto G (3. Generation) ab 28. Januar im Angebot(2)
20.01.Motorola haut Moto X, Moto G und Nexus 6 zu Sonderpreisen raus(1)
18.01.Motorola Moto X Play ab 28. Januar bei Aldi(0)
14.01.Moto X Force in mehr Versionen verfügbar(5)
12.01.Fingerabdrucksensoren, Moto-UI: Lenovo verkündet Pläne für die Moto-Reihe(25)
11.01.Motorola Moto X Force: Smartphone mit unkaputtbarem Display in Deutschland erhältlich(7)
08.01.Moto by Lenovo: Lenovo stampft Motorola-Marke ein(3)
weitere Nachrichten zu Motorola-Handys
 
Motorola Logo

Motorola wurde im Jahr 1928 von den Brüdern Paul und Joseph Galvin gegründet, seitdem liegt der wirtschaftliche Fokus auf Funk- und Kommunikationstechnologien. Im Mobilfunkgeschäft ist Motorola seit 1983 aktiv tätig. Unter Rudy Krolopp wurde in diesem Jahr das weltweit erste kommerzielle Mobiltelefon entwickelt, das DynaTEC 8000X. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Motorola 15 Jahre Forschung sowie 100 Millionen US-Dollar Entwicklungskosten investiert. 1989 präsentierte Motorola mit dem MicroTAC das weltweit kleinste und leichteste Mobiltelefon, das zugleich als erstes Handy über eine Klappe vor der Tastatur verfügte. Mit dem Motorola International 3200 folgte drei Jahre später das erste GSM-fähige Handy des US-Hersteller aus Schaumburg, Illinois. Aufgrund seiner ausladenden Bauform erhielt es den unrühmlichen Spitznamen „Knochen“. Mit den Modellreihen StarTAC und Timeport setzte Motorola seine Erfolgsserie im Mobilfunkmarkt fort, der Abschluss dieser langen Reise war im Herbst 2004 das Motorola RAZR V3. Zu diesem Zeitpunkt war es das flachste Mobiltelefon auf dem Markt und wurde bis Ende 2006 insgesamt 50 Millionen Mal verkauft. Seit 2007 muss Motorola allerdings sinkende Absatzzahlen, schwache Umsätze im Handygeschäft und hohe Verluste verkraften. Nach dem Erfolg des RAZR V3 blieben weitere erhoffte Verkaufsschlager von Motorola auf der Strecke. Schwer angeschlagen versuchte Motorola zuletzt, nach dem Vorbild von Sony Ericsson seine Musikreihe ROKR zu etablieren, der Versuch misslang jedoch. Im Sommer 2009 sollen neue Smartphones mit Android OS auf den Markt kommen und die Wende bringen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten.

Motorola Kontakt
Anschrift: Motorola GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 1
65232 Taunusstein
Hotline: 06128700
Telefax: 06128704900
Kontakt-Email: info@motorola.de
Website:
 
Anzeige

Wählen Sie als Erstes den Hersteller:

Und anschließend Ihr Handy:

zum Handyfinder
 
Anzeige