Aktuelle Motorola Testberichte
weitere Testberichte zu Motorola-Handys
 
Aktuelle Nachrichten zu Motorola
16.06.Android Wear 2.0 Update: Aus früheren Fehlern nichts gelernt
Mit Android Wear 2.0 setzt auch in Googles Wearable-Betriebssystem die Fragmentierung ein, nicht jede Smartwatch wird das Update auf die neue Version erhalten. Wir haben bei den Herstellern nachgehakt, welche Modelle mit Android Wear 2.0 versorgt werden - und welche leer ausgehen.
(2)
13.06.Moto Mods: Module für Moto Z kosten bis zu 300 Dollar
Wie das LG G5 lässt sich das neue Lenovo-Smartphone Moto Z mit spezialisierten Funktionsmodulen bestücken. Jetzt sind erstmals Preise der Moto Mods genannten Module aufgetaucht: Sie liegen je nach Modultyp zwischen 100 und 300 US-Dollar. Außerdem gibt es erste Informationen zu Moto Mods der zweiten Welle.
(2)
13.06.Lenovo: Moto X ist "gesund und munter" - trotz Moto Z
Das Moto Z beerdigt die Moto-X-Reihe? Denkste! Die X-Serie der Moto-Phones ist "gesund und munter", sagt jetzt Lenovo und beendet damit Gerüchte über ein Aus der X-Phones. Aber welche Rolle sollen die Moto X künftig im Lenovo-Portfolio spielen?
(0)
13.06.Android Wear 2.0: Erste Moto 360 geht bei Update leer aus(3)
10.06.Moto Z: Mehr als Module(2)
09.06.Moto Z und Z Force: Smartphones mit Schnapp-Anschluss(12)
08.06.Moto Z Style und Project Tango: Die Themen der Lenovo Tech World(6)
05.06.Lenovo Moto Z: Neue Bilder zeigen die StyleMods(4)
03.06.Samsung Galaxy S5 LTE Plus für 279 Euro im Schnäppchen-Check(8)
27.05.Lenovo ist mit der Übernahme von Motorola noch nicht zufrieden(0)
weitere Nachrichten zu Motorola-Handys
 
Motorola Logo

Motorola wurde im Jahr 1928 von den Brüdern Paul und Joseph Galvin gegründet, seitdem liegt der wirtschaftliche Fokus auf Funk- und Kommunikationstechnologien. Im Mobilfunkgeschäft ist Motorola seit 1983 aktiv tätig. Unter Rudy Krolopp wurde in diesem Jahr das weltweit erste kommerzielle Mobiltelefon entwickelt, das DynaTEC 8000X. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Motorola 15 Jahre Forschung sowie 100 Millionen US-Dollar Entwicklungskosten investiert. 1989 präsentierte Motorola mit dem MicroTAC das weltweit kleinste und leichteste Mobiltelefon, das zugleich als erstes Handy über eine Klappe vor der Tastatur verfügte. Mit dem Motorola International 3200 folgte drei Jahre später das erste GSM-fähige Handy des US-Hersteller aus Schaumburg, Illinois. Aufgrund seiner ausladenden Bauform erhielt es den unrühmlichen Spitznamen „Knochen“. Mit den Modellreihen StarTAC und Timeport setzte Motorola seine Erfolgsserie im Mobilfunkmarkt fort, der Abschluss dieser langen Reise war im Herbst 2004 das Motorola RAZR V3. Zu diesem Zeitpunkt war es das flachste Mobiltelefon auf dem Markt und wurde bis Ende 2006 insgesamt 50 Millionen Mal verkauft. Seit 2007 muss Motorola allerdings sinkende Absatzzahlen, schwache Umsätze im Handygeschäft und hohe Verluste verkraften. Nach dem Erfolg des RAZR V3 blieben weitere erhoffte Verkaufsschlager von Motorola auf der Strecke. Schwer angeschlagen versuchte Motorola zuletzt, nach dem Vorbild von Sony Ericsson seine Musikreihe ROKR zu etablieren, der Versuch misslang jedoch. Im Sommer 2009 sollen neue Smartphones mit Android OS auf den Markt kommen und die Wende bringen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten.

Motorola Kontakt
Anschrift: Motorola GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 1
65232 Taunusstein
Hotline: 06128700
Telefax: 06128704900
Kontakt-Email: info@motorola.de
Website:
 
Anzeige

Wählen Sie als Erstes den Hersteller:

Und anschließend Ihr Handy:

zum Handyfinder
 
Anzeige