Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 23.03.2009 - 13:35 | (10)

Mit Nvidia-Chip und 1-Gigahertz-Prozessor: Weitere Details zum HTC-Lineup 2009

Im Internet ist eine zweite Liste mit Smartphones von HTC aufgetaucht. Fünf neue Modelle stehen darauf und erste technische Einzelheiten zu der kommenden Generation der Smartphones mit Windows Mobile.

Mit Nvidia-Chip und 1-Gigahertz-Prozessor: Weitere Details zum HTC-Lineup 2009

Auch wenn erste Geräte der neuen Modellreihe Touch Pro 2 von HTC bereits bei Ebay verkauft werden, sollte man vielleicht doch noch ein wenig länger mit der Neuanschaffung warten. Im Internet wurde jetzt eine weitere Liste mit geplanten Handys des taiwanischen Herstellers veröffentlicht. Sie enthält fünf neue Geräte, zusätzlich zu den 20 bereits im Januar bekannt gewordenen Modellen. Außerdem gibt sie erste technische Einzelheiten preis.

htc lineup 2 März 2009 380px

Mit Nvidia-Chip und 1-Gigahertz-Prozessor: HTC-Handys für 2009
zum gesamten Line-Up von HTC

Bisher unbekannt waren die Touchscreen-Smartphones Superstar, Star und Tachi sowie die Tastatur-Geräte Chief und Captain. Das Superstar hat erstmals einen Nvidia-Chipsatz integriert, den Nvidia AP16. Die Single-Chip-Lösung hat einen Prozessortakt von 600 Megahertz und 256 Megabyte RAM. Der interne Speicher ist 512 Megabyte groß. Das Display hat eine Diagonale von 3,7 Zoll und eine WVGA-Auflösung von 800x480 Pixel. Im Star verbaut HTC dagegen einen Qualcomm-Chipsatz. Er ist ebenso schnell und mit gleich viel Speicher ausgerüstet, wie beim Superstar. Das Display ist mit 3,6 Zoll etwas kleiner, hat aber auch WVGA-Auflösung.

Interessant ist auch das Thoth, der Nachfolger des HTC Shift. Das Modell wird von HTC mit einem 1-Gigahertz-Prozessor und einem 4,8 Zoll großen WVGA-Display ausgestattet. Im Unterschied zum Vorgänger, auf dem Windows Vista installiert ist, verwendet HTC beim Thoth Windows Mobile 6.5. Das Toshiba TG01, das derzeit schnellste Smartphone der Welt, bekommt also bald Konkurrenz. Das Tachi scheint dagegen der wahre Nachfolger des letztjährigen Erfolgsmodells Touch Diamond zu sein. Das Smartphone verfügt über einen 2,8 Zoll großen VGA-Touchscreen, einen 528 Megahertz schnellen Prozessor von Qualcomm und Windows Mobile 6.1 Professional. Da Microsoft Windows Mobile 6.5 erst Mitte 2009 für die Handyhersteller freigibt, ist damit zu rechnen, dass auch das Superstar, das Star und das Thoth erst in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen werden. Die anderen Geräte kommen vermutlich bereits in den nächsten Monaten. Schön ist auch zu sehen, dass sich WVGA-Auflösung und 256 Megabyte RAM langsam als Standard bei den Windows-Mobile-Smartphones von HTC durchsetzen. Die Auflösung erfreute Areamobile schon beim Test des Touch HD.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben
  1. Du bist nicht dabei?
    Werde Teil der Community
    Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
    Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
    Benutzername:
    Hinweis: Da Du nicht angemeldet bist, kannst Du hier einen alternativen Namen angeben.
    Titel: (optional)
    Kommentar:
    Bitte gib hier die Buchstaben vom nebenstehenden Bild ein.
 
Lesen Sie alle 10 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 23.03.09 17:54 Ripcord (Member)

    Genau @ Mobilefreak :)

    Warum auch nicht, mit einem HDMI Anschluss an den LCD
    angeschlossen, HD Filme und Internet in hoher Auflösung geniessen. Oder bis
    dahin sogar schon Wireless HDMI, gabs ja schon auf der CeBit von Asus zu
    bestaunen. Die Zukunft bringts...hehe

    Bis dahin dürte es dann auch die Akkus
    geben die sich in ein paar Minuten aufladen lassen, sage jetzt Minuten, weil an
    die 20 Sekundenladung glaub ich nicht...

  2. 23.03.09 15:22 Anonymous (Gast)

    Reden wir jetzt hier über ne Liste.
    Im Real Life würde ich ja einfach
    schweigen aber im Internet kann man nicht schweigen, das wär ja so als würde man
    gar nicht existieren.

    Find ich aber gut so ne Liste, da weiß man das man
    besser warten sollte als jetzt zu kaufen, man könnte ja sonst zu früh kaufen.

  3. 23.03.09 15:12 Mobilefreak (Gast)

    @ Ripcord:

    Ja...dann noch am Besten Quad-Core und einer Grafikkarte von
    nVidia ?* la Geforce 9800 GTS (Handyversion).

    Mit ausziehbarer Qwertz-Tastatur
    wäre es ja eine "Samsung ultimate Gaming Machine" :)

  4. 23.03.09 15:05 Ripcord (Member)

    Ich würde mir ja für den Nachfolger des Omnia HD's
    einen nvidia Chipsatz
    wünschen, dann aber bitte gleich mit 1,2Ghz oder so. Is ja noch ne Zeit hin.

  5. 23.03.09 14:34 Mobilefreak (Gast)

    @iPhonefreak:

    Wieso sollte man zu einem EiPhonejünger werden, wenn es einen
    nVidia Chipsatz bekommen würde???

    Wenn es von HTC Geräte geben wird, Mit
    Windows Mobile und die entsprechende Hardware von nVidia eingebaut wären, dann
    würde ich persönlich zu diesem Gerät greifen.

    WM ist einfach besser, auch
    wenn es nicht so schnell ist, ist gibt es dafür viel mehr (sinnvolle) Programme
    und ist damit auch besser geeignet für Freaks, wie mich, die ein
    Mini-Multimedia-Maschine haben möchten :)

  6. 23.03.09 14:33 Fank

    oder nvidia verliert seinen guten ruf wenn sie ihre technik ins iphone stecken
    ;P

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test