Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor: Markus Goebel | 24.03.2009 - 11:58 | 28

Nokia veröffentlicht Firmware-Update für E66 und E71

Nokia hat wieder neue Firmware veröffentlicht. Dieses Mal werden das E66 und das E71 aktualisiert. Die neue Geräte-Software nimmt Verbesserungen am Browser, der Kamera, dem Kalender, den Messaging-Funktionen und bei der Internet-Telefonie vor.

Nokia veröffentlicht Firmware-Update für E66 und E71

Nokia hat neue Firmware-Versionen für die beiden Flaggschiffe seiner Eseries bereitgestellt. Das E66 wird auf 210.21.007 aktualisiert und das E71 auf 210.21.006. Die Verbesserungen durch die neue Firmware sind bei beiden Geräten gleich, Nokia verwendet sogar dieselbe Beschreibung für beide Updates. Die neue Software verbessert die Stabilität des Betriebssystems. Korrekturen wurden am Browser, der Kamera, dem Kalender, den Messaging-Funktionen und bei der Internet-Telefonie (VoIP) vorgenommen. Neue Funktionen kommen dieses Mal nicht hinzu.

Anzeige

Die neue Firmware wird über den Nokia Software Updater installiert, den man sich von der Nokia-Website herunterladen kann. Vor dem Update sollten die Handy-Nutzer noch Sicherheitskopien von allen gespeicherten Daten ihrer Smartphones anlegen. Dafür lässt sich die Nokia PC Suite nutzen, die alle Informationen mit einem Klick vom Handy auf die Festplatte des Computers kopiert. Manche Handy-Programme müssen nach dem Firmware-Update trotzdem wieder neu installiert werden, weil die Nokia PC Suite ihre Einstellungen nicht sichern kann. Verschlüsselte Daten auf dem Handy sollten vor dem Update entschlüsselt werden, um einen Datenverlust zu vermeiden.

Wer die neue Firmware noch nicht installieren kann, der sollte sich nicht wundern. Sie steht bisher nur für Modelle ohne Netlock aus Europa und Asien bereit. Wenn ein Nutzer sein Nokia-Smartphone als Vertragshandy bei einem Netzbetreiber gekauft hat, dann muss er noch warten. Die Mobilfunkunternehmen werden die neue Geräte-Software erst prüfen und mit einem Branding versehen, bevor ihre Kunden sie auf dem Nokia E66 oder Nokia E71 installieren können.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 28 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 09.04.09 16:39 DiHa (Gast)

    Never touch a running system. Was für Vorteile bringt das Update. Oder macht es
    vielleicht Sinn, erst mal abzuwarten?

  2. 05.04.09 19:19 Fozzibär (Gast)

    So, das update auf die 2.0... Hat geklappt, aber jetzt lässt sich das
    Telefonbuch nicht mehr öffnen, was nun????

  3. 30.03.09 11:52 Anonymous (Gast)

    Das flashen de E66 mit Windows Vista Ultimate ist kein Problem. Hat bei mir zwar
    einige Zeit gedauert, aber dann ging es. Also erst den in diesem Thread
    genannten Produktcode verwenden und mit NSS proggen. Dann den englischen NSU V
    1.48en verwenden. Der deutsche ist buggy. Daruaf achten, das Deine download
    Bandbreite ausreichend ist mit WLAN ging es bei mir auch nicht). Wichtig ist
    auch den primären USB Port zu benutzen und keinen Hub. Nach ca. 20min ist alles
    durch. Ach ja, das vorher gemachte Backup kannst Du natürlich vergessen
    (Branding). Nur Kontakte zurückspielen geht. Wenn das Ding sich dennoch aufhängt
    Gerät einschalten und dabei die grüne Taste, die "+" Taste und die "3"
    gedrückt halten. Dann wird der Cache wieder gelöscht.

  4. 28.03.09 13:07 Anonymous (Gast)

    wei? jemand, ob die neue software schon für e-plus verfügbar ist bzw. wann sie
    verfügbar ist?
    bei t-mobile ist es schon der fall...

  5. 26.03.09 10:23 commiforlife (Newcomer)

    @tbd

    Danke erst einmal für deine Tipps, doch leider führen die zu keinem
    besseren Ergebnis. Ich bleibe bei 67,1 MB hängen und NSU sagt Aktualisierung
    Fehlgeschlagen. Nun ja das ärgert mich denn ich habe es einmal an meinem Rechner
    mit Vista Ultimate via OVI probiert dann am gleichen Rechner über PC suite. Ich
    habe es an dem Rechner meines Bruders mit XP Pro probiert auch via OVI und PC
    Suite und ebenfalls über den Lappi meiner Frau mit XP Home. Die PC Suite und
    auch OVI wurden an jedem Rechner neu installiert, also es war vorher noch nie
    drauf. Auch die Leitungen wurden gewechselt d.h. ich habe Vodafone Web Connect,
    T-Mobile WEB und auch T-Home VDSL benutzt. Alles nichts genützt. Ich glaube es
    liegt am Gerät. MIST

  6. 25.03.09 11:21 the_black_dragon (Advanced Handy Master)

    @Fozzibär & commiforlife
    wollte egtl schon eher antworten aber habs dann
    vergessen......

    deinstalliert mal die software komplett...... dann löscht
    auch den programmordner der sicher unter C:/Programme/ davon übrig
    bleibt......
    geht ausserdem mal (vorher versteckte dateien anzeigen lassen) in
    C:/Dokumente und einstellungen/anwendungsdaten/ und guckt in den unterordnern ob
    da noch irgendwo nen ordner vom NSU drin ist (wegen firmware cache) und den auch
    löschen.......

    danach software neu installieren und nochmal
    probieren.......
    ich hoff das hilft euch

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige