Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 27.03.2009 - 13:00 | (38)

Der Preis sinkt: Kommt das Nokia N97 schon früher in den Handel?

Immer mehr Online-Shops nehmen das Nokia N97 in ihr Angebot auf. Auch der Preis ist mittlerweile kräftig gesunken. Liefert Nokia sein Flaggschiff schon in den nächsten Wochen aus? Ganz klar ist das nicht.

Der Preis sinkt: Kommt das Nokia N97 schon früher in den Handel?

Immer mehr Online-Shops nehmen das Nokia N97 in ihr Angebot auf. Selbst im Handyshop des Mobilfunk-Discounters Simyo kann man das Handy schon ordern, allerdings für saftige 894 Euro. Dazu kommen dann noch Versandkosten von rund 10 Euro.

N97 presse

Nokia N97: Schon für 660 Euro bestellbar
N97 Test | Daten | Bilder

Nokia hat das N97 im Dezember 2008 vorgestellt. Das S60-Smartphone ist überragend ausgestattet, hat eine Volltastatur und einen großen Touchscreen und überzeugt mit einer makellosen Verarbeitung. Areamobile hat es bereits einem ersten Test unterzogen und war begeistert. Denn kein anderes Handy mit vergleichbarer Ausstattung ist so perfekt an das Netz angeschlossen wie das N97. Vom Handyhersteller fehlt aber bisher eine offizielle Preisangabe und ein Liefertermin. Der britische Online-Händler Expansys hatte hingegen bereits im Februar angekündigt, das Nokia N97 ab 23. Juni 2009 an die Kunden auszuliefern.

Zwar nehmen auch die anderen Shops schon Bestellungen auf und der Preis ist mittlerweile deutlich gefallen aber einen Liefertermin nennt weiterhin nur Expansys. Der Online-Händler hat den Preis für das Modell mit englischer Tastatur von 845 Euro mittlerweile auf 780 Euro gesenkt, hält jedoch an seinem angekündigten Termin fest. Das günstigste Angebot hat derzeit der Online-Händler Amazon. Dort kann man das Nokia N97 bereits für 660 Euro ohne Vertrag bestellen. Wie bei allen Waren über 20 Euro verzichtet Amazon auf eine Liefergebühr. Der Versand-Riese gibt allerdings keine weiteren Informationen heraus und erklärt lapidar, dieser Artikel sei noch nicht verfügbar.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben
  1. Du bist nicht dabei?
    Werde Teil der Community
    Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
    Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
    Benutzername:
    Hinweis: Da Du nicht angemeldet bist, kannst Du hier einen alternativen Namen angeben.
    Titel: (optional)
    Kommentar:
    Bitte gib hier die Buchstaben vom nebenstehenden Bild ein.
 
Lesen Sie alle 38 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 02.04.09 19:17 Anonymous (Gast)

    Alter, du musst dir das handy nicht kaufen.
    Aber befor man so etwas

    [Gehts
    noch 660,-€ für ein Handy (1300 DM)? .. und das für einen Hersteller,
    der
    seiner Mitarbeiter im Stich lässt?
    Für das geld kaufe ich mir ein Notebook
    und
    ein gutes gebrauchtes Handy (mit aktuellen Ausstattung).

    Die Spinnen,
    die
    Finnen!!!]

    schreibt, sollte man sich etwas besser informieren.
    Das n97
    gilt nämlich als "mini Laptop", also einen Laptop für die Hosentasche, den man
    immer dabei hat.

  2. 01.04.09 23:29 Anonymous (Gast)

    Bei dem Preis könnte man aber denken, daß es doch in Deutschland produziert
    wird!

  3. 01.04.09 23:20 Anonymous (Gast)

    Gehts noch 660,-€ für ein Handy (1300 DM)? .. und das für einen Hersteller, der
    seiner Mitarbeiter im Stich lässt?
    Für das geld kaufe ich mir ein Notebook und
    ein gutes gebrauchtes Handy (mit aktuellen Ausstattung).

    Die Spinnen, die
    Finnen!!!

  4. 31.03.09 17:21 Anonymous (Gast)

    weiß man schon, welchen prozessor das n97 haben wird?
    Es ging nämlich mal herum
    das es den schon etwas älteren ARM11 prozesor beinhalten wird.

  5. 30.03.09 23:04 anonymussss (Gast)

    Das Preis, ist heiß!!!!

  6. 29.03.09 23:51 Anonymous (Gast)

    Nokia kann einfach nicht kostengünstig hochwertig verarbeitete Geräte
    produzieren, da sie mit diesem Gerät das erste Mal in diesen Bereich
    nachbessern.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test