Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 14

Emblaze Else: Highend-Handy mit Einhand-Linux von Access

Das israelische Unternehmen Emblaze Mobile hat zusammen mit dem Software-Entwickler Access ein Highend-Handy vorgestellt. Das Modell trägt die Bezeichnung Else und ist mit einer stark modifizierten Variante der Access Linux Platform 3.0 ausgestattet, die sich spielend leicht mit einer Hand bedienen lassen soll. Emblaze hat das Handy mit Technik vom Feinsten ausgestattet.

Emblaze Else: Highend-Handy mit Einhand-Linux von Access

Emblaze Mobile ist zurück. Nachdem das israelische Unternehmen mit dem Edelweiss kläglich scheiterte, versucht es nun mit einem neuen Linux-Handy, wieder auf dem Mobilfunkmark Fuß zu fassen. Das Produkt heißt Else und wurde vom Unternehmen zusammen mit der Entwicklerfirma Access auf dem Access Developer Event in Tokio vorgestellt.

Anzeige

Die technischen Daten sind vielversprechend. Im Else steckt der Chipsatz OMAP3430 von Texas Instruments, den auch Palm und Motorola für ihre Smartphones Pre und Milestone gewählt haben. Wie schnell dessen Prozessor ist, verrät das Unternehmen nicht. Der Chipsatz enthält auch den Grafikprozessor PowerVR SGX, der die neue Grafikplattform OpenGL 2.0 unterstützt.

Die 5-Megapixel-Kamera ist mit Autofokus und Bildstabilisator ausgerüstet. Darüber hinaus sind WLAN, ein GPS-Empfänger, Bluetooth 2.0 und eine 3,5-Millimeter-Buchse für Kopfhörer integriert. Das Handy unterstützt HSDPA und hat einen 1450 mAh starken Akku.

Das Hauptdisplay ist 3,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 854x480 Pixel. Darüber ist eine weitere kleine Anzeige für die Uhrzeit, den Ladestand des Akkus, verpasste Anrufe und Nachrichten eingelassen. Neben dem Display gibt es außerdem berührungsempfindliche Tasten auf dem Gehäuserand, die blau leuchten.

Das Betriebssystem wirkt auf den ersten Blick erfrischend einfach. Emblaze hat sich wieder für Access als Lieferanten entschieden und deren neueste Version Access Linux Platform (ALP) 3.0 verwendet. Sie ist mit einer selbst entwickelten Oberfläche versehen, die Emblaze Else Intuition nennt. Das Hauptmenü ist fächerförmig aufgebaut und lässt sich mit einer Hand bedienen.

Zur Verfügbarkeit oder dem Erscheinungstermin hat sich Emblaze Mobile nicht geäußert. Das Unternehmen stecke zur Zeit noch in Verhandlungen mit verschiedenen Netzbetreibern. Hoffentlich ist dem Else mehr Glück beschert, als dessen Vorgänger. Das Edelweiss sollte ursprünglich ab November 2008 in Russland erhältlich sein. Mehr als ein paar Prototypen wurden von dem Linux-Handy aber nicht gebaut.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Version, App, App-Store, Apps, Smartphone, Smartphones, Update Android, Android-Apps, Apps Android, iOS Spiele, Blackberry-Update, iOS Update, Mobile Applikationen, Windows-Phone-Update, Windows RT, Applikationen, iOS 6, Smartphone-Markt, Windows, Tizen, Ubuntu, Neuvorstellung, Mobile Betriebssysteme

Quelle: http://www.electronista.com/articles/09/10/23/access.unveils.else.and.else.intuition/

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 14 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 27.10.09 10:14 Asamongonda (Member)

    Hoffe, dass die diese Funktion nciht vergessen :-)

  2. 27.10.09 10:01 the_black_dragon (Advanced Handy Master)

    schalten das menü auf links um?!?!?!

  3. 27.10.09 08:45 Anonymous (Gast)

    Und was tun Linkshänder?

  4. 26.10.09 21:59 Anonymous (Gast)

    "unfär" ?!

    ............................................________
    ....................................,.-‘”...................``~.,
    .............................,.-”...................................“-.,
    .........................,/...............................................”:,
    .....................,?......................................................,
    .................../...........................................................,}
    ................./......................................................,:`^`..}
    .............../...................................................,:”........./
    ..............?.....__.........................................:`.........../
    ............./__.(.....“~-,_..............................,:`........../
    .........../(_....”~,_........“~,_....................,:`........_/
    ..........{.._$;_......”=,_.......“-,_.......,.-~-,},.~”;/....}
    ...........((.....*~_.......”=-._......“;,,./`..../”............../
    ...,,,___.`~,......“~.,....................`.....}............../
    ............(....`=-,,.......`........................(......;_,,-”
    ............/.`~,......`-...................................../
    .............`~.*-,.....................................|,./.....,__
    ,,_..........}.>-._...................................|..............`=~-,
    .....`=~-,__......`,.................................
    ...................`=~-,,.,...............................
    ................................`:,,...........................`..............__
    .....................................`=-,...................,%`>--==``
    ........................................_..........._,-%.......`
    ...................................,

  5. 26.10.09 21:03 Anonymous (Gast)

    also sieht doch eogentlich ganz gut aus, scheint zumindest ein guter anssatz zusein...

  6. 26.10.09 19:27 Acceleracer (Member)

    Doch, im iPhone steckt ein TI OMAP 3430, der TI OMAP besteht nämlich aus einem Samsung ARM Cortex A8 mit 600mhz CPU und einer PowerV SGX GPU.

    Der Chipsatz ist übrigens auch im Motorola Droid, SE Satio und dem i8910HD...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Diskussionen zu Emblaze Mobile Edelweiss
DatumThema
07.12. Emblaze Mobile "Edelweiss"
Anzeige