Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Stefan Schomberg | 03.11.2009 - 13:15 | 5

Mobiado Professional 105GMT Antique und Stealth: Nachschub an der Luxusfront

Der Luxushandy-Hersteller Mobiado hat zwei neue Geräte vorgestellt. Professional 105GMT Stealth und Antique werden beide von der Doppeluhr unter der Zifferntastatur geprägt, die schon das 105GMT Gold zierte. Nicht nur die verwendeten Materialien, sondern auch die limitierten Stückzahlen machen aus den Handys etwas ganz Besonderes. Vom Stealth werden nur 117 Stück hergestellt, vom Antique sogar nur 50 Geräte.

Mobiado Professional 105GMT Antique und Stealth: Nachschub an der Luxusfront

Der kanadische Hersteller von Luxushandys, Mobiado, hat zwei neue Modelle vorgestellt, die zwar baugleich sind, aber durch unterschiedliche Materialien jeweils andere Käufer ansprechen dürften. Das Professional 105GMT Stealth und das Professional 105GMT Antique haben beide die mechanische Doppeluhr, die auch schon das Professional 105GMT Gold ziert. Der Schweizer Zeitmesser ist mit Gold und Edelsteinen geschmückt. Durch die beiden mechanischen Uhren und den elektronischen Zeitgeber des Handys lassen sich gleichzeitig drei unterschiedliche Zeitzonen darstellen.

Anzeige

Mobiado Professional 105GMT Stealth und Antique: Nachschub an der Luxusfront (20 Bilder)

zur Bildergalerie

Das Stealth besteht aus CNC-gefräßtem Aluminium, das auch in der Luftfahrt Verwendung findet. Front und Rückseite bestehen außerdem aus Saphirglas. Gerade einmal 117 Geräte dieses Typs wird der Hersteller produzieren. Noch exklusiver ist das Antique. Dessen Stückzahl ist auf 50 Exemplare begrenzt und die Materialien sind noch ausgefallener. Bei ihm kommen zusätzlich Rosengold, Messing und echtes Hartholz zum Einsatz.

Die Stärken beider Modelle liegen ausschließlich in der Selbstdarstellung, die technische Ausstattung ist dagegen mager. Das Display beider Handys ist zwei Zoll groß, ein Gigabyte interner Speicher bietet Platz für hunderte Fotos mit der einfachen zwei-Megapixel-Kamera. Über Preise gibt es bislang keine Informationen, aber die dürften für potentielle Käufer eh keine Rolle spielen.

Quelle: mobiado
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 04.11.09 10:21 chris.nx (Member)

    sorry.. habe mich verlesen, war natürlich nicht "the Black Dragon" gemeint sondern du Dr. Deathcore

  2. 04.11.09 10:21 chris.nx (Member)

    schon interessant, stimmt TBD die Materialwahl hat was für sich!
    Klar will man in der normalo Klasse auch tolle Materialien und Designs haben, doch wäre es ja nimmer Luxus.
    Ich finde es aber alles in allem interessant, echt schick! Vor allem die Sache mit der Uhr gefällt mir!
    Ich werde es mir dennoch nicht kaufen! :-D

  3. 03.11.09 20:46 Anonymous (Gast)

    Typisch für Luxushandys, die Technik ist weit überholt und der Preis gestalltet sich nur durch die verwendeten Materialien.

  4. 03.11.09 14:55 Dr.Deathcore (Advanced Member)

    ...naja ich mach mal den anfang.
    über den preiß streitet man ja gern
    ...gut es wird kein preiß genannt doch in anbetracht dessen das es limitiert ist auf 50 stk wird es sicher nicht für ein appel und ein ei zu haben sein. xD

    das ding hat ja nich mal ne ordentliche kamera
    boahhh ist das häßlich , das iphone ist eh besser !!! und und und...
    um diese diskussionen direkt zu überspringen
    komm ich zum nächsten punkt.
    ich finde es unheimlich interessant
    welche materialien bzw veredelungen von materialien für solche luxus modelle
    verwendet werden.
    carbon,titan, saphirglas, meteorit
    bla bla bla. find ich echt geil. schade das man soetwas nur in der gehobenen preißklasse findet ...aber sonst wärs ja kein luxus mehr. xD
    *greetz*

  5. 03.11.09 14:50 Russenmafia (Gast)

    Gekauft!
    Super Mischung zwischen Puff und Captain Nemo.
    Perfekt für mich.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige