Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Stefan Schomberg | 23.11.2009 - 18:40 | 7

Billig bei Aldi und Penny: Sony Ericsson W205 und Samsung Star für wenig Geld erhältlich

Weihnachten steht vor der Tür, darum versuchen die Lebensmittel-Discounter Aldi und Penny wieder, sich gegenseitig zu übertrumpfen. Diesmal haben sie das Sony Ericsson W205 und das Samsung Star im Angebot. Die Geräte sind vielleicht nicht billiger als im Internet, dafür kann man sie aber direkt ausprobieren und mitnehmen.

Billig bei Aldi und Penny: Sony Ericsson W205 und Samsung Star für wenig Geld erhältlich

Ab Donnerstag gibt es das Musikhandy Sony Ericsson W205 bei Aldi Nord auf dem Wühltisch. Das Handy wird ohne Sim-Lock verkauft und kann daher mit jeder beliebigen Simkarte genutzt werden. Der Discounter verlangt dafür 78 Euro, das entspricht dem Preis, zu dem das W205 momentan auch im Internet zu haben ist. Amazon verlangt sogar noch vier Euro weniger, allerdings ist im Paket von Aldi auch ein Aufstecklautsprecher enthalten, außerdem hält man das Gerät sofort in den Händen.

Anzeige

Sony Ericsson W205: Fetter Schieber für schmale Geldbeutel (38 Bilder)

zur Bildergalerie

Der Speicher des Sony Ericsson W205 lässt sich zum Musikhören über den MP3-Player auf zwei Gigabyte erweitern, außerdem ist ein UKW-Radio eingebaut. Die Kamera knipst Fotos mit 1,3 Megapixeln, Fotos können auf dem 1,8 Zoll großen Farbdisplay betrachtet werden. Das Dualband-Handy misst 92x47x16 Millimeter und wiegt 96 Gramm. Die Sprechzeit beträgt maximal neun Stunden, die Standby-Zeit gibt der Hersteller mit etwa 17 Tagen an.

Ebenfalls ab Donnerstag verkauft Konkurrent Penny das Touchscreen-Handy Samsung S5230 Star. Es wird ebenfalls ohne Sim-Lock verkauft und kostet 139 Euro. Das ist exakt der gleiche Preis, zu dem es Aldi Süd in der letzten Woche verkauft hatte.

Samsung S5230 Star: B-Promi zum Schnäppchen-Preis (35 Bilder)

zur Bildergalerie

Das Samsung Star ist gut verarbeitet und einfach zu bedienen, wie der Test von areamobile ergab. Das Display ist 3 Zoll groß und hat eine Auflösung von 240x400 Pixel. Ein Beschleunigungssensor schaltet die Ansicht automatisch in den Quermodus, wenn man das Handy dreht. Außerdem gibt es eine 3-Megapixel-Kamera mit Lächelerkennung und Videofunktion, ein Radio sowie ein Steckplatz für microSD-Karten. Der Akku hat eine Leistung von 1000 mAh, was gute Laufzeiten verspricht. WLAN, GPS oder UMTS fehlen jedoch. Daten werden maximal mit EDGE-Geschwindigkeit geladen.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.11.09 18:37 Gojira (Handy Profi)

    hehe..jungs damit versüßt ihr mir den abend!!!!
    passt zwar nicht wirklich hier rein aber wenn "partyboy69" schon so ne vorlage bringt muss drauf reagiert werden^^ super jungs so gefällt mir das^^

    um auf´s thema zurück zu kommen.....finds gut das hersteller auch noch handys für "normale" hadynutzer herstellen..also leute die einfach telefonieren und schreiben wollen und dafür nicht hunderte von euro ausgeben wollen. wahrscheinlich eher ein handy für die ältere oder die ganz junge gerneration...aber sowas muss es schließlich auch geben ; )
    eigenet sich bestimmt auch gut unterm weihnachtsbaum.

  2. 24.11.09 14:18 Anonymous (Gast)

    @Partyboy69:
    aber lass vorher noch so ca. 100 stück für mich vom laster fallen ;-) . vielleicht regnen die auch irgendwo vom himmel.
    p.s. ein porsche ist auch viel doll besser als wie ein fahrrad, vor allem wenn der vom lkw fällt (passiert ja jeden tag, das glück liegt quf der straße)

  3. 24.11.09 10:16 Trucker Joe (Gast)
    als wie....

    Genau "PACHTYBOY69"! Und am besten lässt Du dich von selbigen Laster gleich überfahren. Dann laufen wir nicht Gefahr, dass Du deinen Genpool verbreiten kannst. Das wäre schön.

  4. 24.11.09 08:06 Anonymous (Gast)

    @Partyboy 69

    Als echter Fanboy ist deine Ausdrucksweise falsch.
    Es hätte lauten müssen:
    >>"Dem" iPhone ist viel besser>...teurer "als" wie "dem" Samsung-Schrott-Fon...

  5. 24.11.09 00:45 Partyboy 69 (Gast)

    Das iPhone ist viel besser, wenns vom Laster gefallen ist, auch nicht teurer wie das Samsung-Schrott-Fon.

  6. 23.11.09 21:17 Flasch Gordon (Gast)

    Ich bezahle lieber mit bier flaschen. Totsaufen und dafür noch handy bekommen...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige