Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor: Andreas Seeger | 06.01.2010 - 15:40 | 4

General Mobile Cosmos: Schlichtes Smartphone mit Android 2.0 vorgestellt

Der US-Hersteller General Mobile hat nach dem DSTL1 sein zweites Android-Smartphone vorgestellt, das Cosmos. Es soll mit der neuen Android-Version 2.0 laufen. Das schlichte Design passt gut zur Ausstattung des Gerätes. Einen Verkaufstermin hat das Unternehmen noch nicht genannt.

General Mobile Cosmos: Schlichtes Smartphone mit Android 2.0 vorgestellt

Der US-Hersteller General Mobile hat nach dem DSTL1 sein zweites Android-Smartphone vorgestellt, das Cosmos. Das schlichte schwarze Gehäuse besteht aus mattem Kunststoff, drinnen werkelt ein Marvel-PXA935-Prozessor mit 624 Megahertz Taktfrequenz, der auf einen Arbeitsspeicher von 128 Megabyte zurückgreifen kann. Das Gerät soll mit der neuen Android-Version 2.0 laufen. Es wird über einen 3,2 Zoll großen HVGA-Touchscreen (320x480 Pixel) und einen Trackball gesteuert.

Anzeige

General Mobile Cosmos: Schlichtes Smartphone mit Android 2.0 vorgestellt (9 Bilder)

zur Bildergalerie

Das COSMOS ist mit HSDPA (3,6 MBit/s), WLAN, GPS, Radio und Bluetooth solide ausgestattet. Eine Kamera auf der Rückseite macht Fotos mit 5 Megapixel, ein Blitzlicht fehlt. Der interne 256-Megabyte-Speicher kann mit bis zu 16 Gigabyte großen microSD-Karten aufgerüstet werden. Ein 1500 mAh starker Akku garantiert lange Laufzeiten. Einen Verkaufstermin hat General Mobile noch nicht genannt. Unklar ist auch, in welchen Ländern das Cosmos auf den Markt kommt.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 18.02.10 12:36 Hellrazzer (Member)

    Naja wems gefällt....

  2. 09.01.10 12:13 Anonymous (Gast)

    Ja besonders wenn man mal bedenkt das es fast so ausgestattet ist wie das iPhone 3G nur das der Touchscreen kleiner ist und hier beim Android Phone der Prozessor schneller ist und auch die Kamera ist besser und das iPhone 3G hat auch nicht mehr Ram und das kostet trotzdem deutlich mehr.

  3. 06.01.10 21:54 Anonymous (Gast)

    für 199,- würde ich mir eins für meinen Sohn (10j) kaufen

  4. 06.01.10 16:13 Anonymous (Gast)
    Hmmm....

    Also es muss spott billig werden um überhaupt interessant zu sein. Die Technischen Daten klingen schon ziemlich schwach. Vor allem 128 MB RAM.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige