Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Stefan Schomberg | 12.01.2010 - 14:15 | (9)

Lego: Technik, die auch mit dem iPhone begeistert

Das iPhone spornt manche Menschen zu Höchstleistungen an. Jetzt hat ein findiger Konstrukteur aus einem Lego-Technik-Baukasten und einem iPhone einen Mini-Rennsimulator gebastelt und seine Fahrversuche in einem Video festgehalten.

Lego: Technik, die auch mit dem iPhone begeistert

Egal, ob man das iPhone nun hasst oder liebt: es regt nicht nur auf, sondern auch an. Ein findiger Bastler hat aus einem Lego-Technik-Baukasten und einem Apple-Handy einen Mini-Rennsimulator gebastelt. Das Telefon wird in ein Gestell aus Lego eingespannt und lässt sich anschließend über ein kleines Lenkrad nach links und rechts schwenken.

Per Lagesensor folgt dann das Rennauto dem Befehl des Rennfahrers am Steuer. Allerdings handelt es sich bei dem Konstrukteur des Lego-Simulators offensichtlich um einen notorischen Raser, der getreu dem Motto „wer bremst, verliert“ handelt. Die Geschwindigkeit kann er nämlich nicht variieren, das Fahrzeug im Spiel gibt Dauergas.

Quelle: youtube
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben
  1. Du bist nicht dabei?
    Werde Teil der Community
    Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
    Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
    Benutzername:
    Hinweis: Da Du nicht angemeldet bist, kannst Du hier einen alternativen Namen angeben.
    Titel: (optional)
    Kommentar:
    Bitte gib hier die Buchstaben vom nebenstehenden Bild ein.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 12.01.10 19:38 chris.nx (Member)
    Klasse

    Solche Beiträge finde ich Klasse, vor allem auch das Eingeständnis: "Egal, ob man das iPhone nun hasst oder liebt: es regt nicht nur auf, sondern auch an."
    Macht direkt sympthatisch :)

    Klasse!!

    Danke!
    chris

  2. 12.01.10 18:17 Anonymous (Gast)

    Das hab ich gleich nachgebaut...mit servolenkung.
    Die Autos von dem Spiel (RR accelerated)klingen aber wirklich wie Zahnarztbohrer!

  3. 12.01.10 16:08 the_black_dragon (Advanced Handy Master)
    diesmal find ichs toll

    das sind doch mal infos aus der kategorie..... blödsinn aber cleverer blödsinn :D
    wenn gelegentlich mal solcher unfug kommt hab ich nix dagegen das lockert die ganze sache auch mal ein bisschen auf.... besser als irgendwelche dummen gerüchte die ab und zu noch als tatsache rübergebracht werden.....

    und das beste an der news ist der satz am anfang: es regt nicht nur auf, sondern auch an.

    ich musst echt lachen xD

    Stefan weiter so!!! :D

  4. 12.01.10 15:35 Anonymous (Gast)

    lieber sowas als nichts tun. und wer iphone nicht hat oder hatte der ist nur neidisch ^^und selber dumm

  5. 12.01.10 15:32 Anonymous (Gast)

    Ich glaube die Redaktion sollte mal die ganzen User-Listen mal kräftig säubern weil hier 60% der user aus dem Kindergarten geflohen sind und nichts anderes zu tun haben als immer nur zu haten. Wenn ich auf die Titelseite gehe und ich sehe Es ist SonyEricsson News drin dann les ich sie einfach nicht aber ihr ganzen Kids habt scheinbar nichts anderes zu tun als den ganzen Tag vor der Seite von AreaMobile zu sitzen und auf News zu warten letzendlich kommt dann eine Iphone Neuigkeit und ihr seid sehr enttäuscht und müsst eure Wut in einem Kommentar auslassen....

  6. 12.01.10 14:40 Anonymous (Gast)

    totaler bullshit, so ne news. und die iphone dummköpfe loben ihn auch noch, ist doch klar wenn so und so viele idioten nen iphone haben das einer auf so ne zeitverschwendung kommt.
    creativ ist was anderes

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test