Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 31

iPhone 4G: Reparaturdienstleister fotografiert angeblich erste Teile

Der Reparaturdienstleister iResQ behauptet, erste Teile eine neuen iPhone-Modells bekommen zu haben. Zum Beweis hat das Unternehmen Fotos von einer Vorderseite aus Glas veröffentlicht, die dem iPhone 3G sehr ähnlich sieht. Ob es sich tatsächlich um einen Teil der nächsten iPhone-Generation oder um eine Fälschung handelt, wird Apple wohl erst im Juni oder Juli verraten.

iPhone 4G: Reparaturdienstleister fotografiert angeblich erste Teile

Der Reparatur-Dienstleister iResQ hat neue Teile geliefert bekommen, die seinen Angaben zufolge zum nächsten iPhone-Modell gehören. Das auch als iPhone 4G bezeichnete Telefon stellt Apple vermutlich erst im Sommer vor. Sollten die Angaben stimmen, dann wird das neue Apple-Handy etwas größer als das iPhone 3G und das iPhone 3GS.

Anzeige

Die fotografierte Frontseite ist etwa 6 Millimeter länger als bei den Vorgängermodellen. Leider hat Apple den zusätzlichen Platz nicht genutzt, um ein größeres Display einzubauen. Das ist wieder nur 3,5 Zoll groß, wie der Vergleich zeigt. Außerdem zeigen die Fotos einen reflektierenden Bereich über dem Lautsprecher. Ob dort die Kamera für Videotelefonate Platz bekommt, von der das Branchenportal Telecoms Korea im Januar berichtete?

Vorderseite des iPhone 4G | Foto: iresq.com

Vorderseite des iPhone 4G? | Foto: iresq.com

Genaueres wird man wohl erst im Juni oder Juli 2010 erfahren. Dann soll Apple das neue iPhone-Modell im Rahmen der World Wide Developers Conference (WWDC) vorstellen. Die Veranstaltung hat das Unternehmen auch schon zur Präsentation des iPhone 3G und 3GS genutzt.

Mehr zum Thema: Smartphone, Smartphones, Smartphone-Markt

Quelle: iResQ

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 31 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.03.12 23:54 kadi (Gast)
    iPhone Reparatur in Österreich

    Man kann auch in Österreich defekte iPhones reparieren lassen. Siehe www.hitmobile.at!

  2. 12.01.11 16:06 neil@xywireless.net (Gast)
    offer iPhone parts

    Hi Sir,

    XYWIRELESS here, exporting mobile phone parts with good quality and pretty competitive price in China. All kinds of accessories
    for iPhone, Blackberry, LG, HTC,Nokia Housing, LCD/Digitzer, Lens,Keypad,Battrey,Chargers,Memory card etc.

    Should you have any requirements, pls do not hesitate to contact me.

    Rgds,


    Neil
    xywireless Trading Co.,Ltd
    #188, Tianmu Wester Road,
    ShangHai City, China
    Tel:86-13856245872
    Mailto: neil@xywireless.net
    MSN: neilchang2010@hotmail.com
    Skype: neilchang2010
    Website: www.xywireless.net

  3. 10.02.10 19:04 Anonymous (Gast)

    die software ist doch perfekt auf die hardware abgestimmt. einfach nur geniales handy. vor allem das display reagiert perfekt auf eingaben.

  4. 10.02.10 00:43 sven89 (Handy Master)

    http://www.youtube.com/watch?v=OGtSffciJ8Q&feature=player_embedded merkt da jemand was? ;)

    cooles video und ich muss zugeben, es ist tatsächlich so...aber naja apple hat halt begriffen wie es geht und der erfolg sei apple deswegen gegönnt

  5. 09.02.10 23:27 Anonymous (Gast)
    coole satire ;-)

    http://www.20min.ch/digital/hardware/story/31876441

  6. 09.02.10 22:39 Anonymous (Gast)

    laaangweilig!!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige