Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 21

Ovi Karten: Neue Preise für Navigationslizenzen bei alten Nokia-Modellen

Voller Stolz gab der finnische Handyhersteller Nokia Ende Januar bekannt, dass seine Navigationslösung Ovi Karten ab sofort kostenlos erhältlich ist. Das Unternehmen verschwieg jedoch, dass diese Version gerade einmal auf 11 aktuellen Modellen funktioniert. Jetzt hat der Hersteller auch die Preise für Navigationslizenzen bei älteren Geräten gesenkt.

Ovi Karten: Neue Preise für Navigationslizenzen bei alten Nokia-Modellen

Voller Stolz gab der finnische Handyhersteller Nokia Ende Januar bekannt, dass seine Navigationslösung Ovi Karten ab sofort kostenlos erhältlich ist. Das Unternehmen verschwieg jedoch, dass diese Version gerade einmal auf 11 aktuellen Modellen funktioniert, etwa dem N97, dem 5800 XpressMusic oder dem E55. Eine vollständige Übersicht über die unterstützten Geräte hat der Hersteller auf seiner Website veröffentlicht. 

Anzeige
Ovi Karten: Neue Preise für alte Geräte | Foto: symbian60.mobi

Ovi Karten: Neue Preise für alte Geräte | Foto: symbian60.mobi

Besitzer älterer Modelle wie dem Nokia N95 mussten aber weiterhin die horrenden Lizenzgebühren von bis zu 60 Euro pro Jahr bezahlen. Das hat sich anscheinend seit wenigen Tagen geändert, wie das Blog symbian60.mobi berichtet. Die Navigation ist für sie zwar noch immer nicht kostenlos, der Preis wurde aber deutlich reduziert. So kostet die Jahreslizenz jetzt nur noch 10 Euro. Die Navigation für einen Monat kostet nur noch 3 Euro.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Version, App, App-Store, Apps, Update Android, Android-Apps, Apps Android, iOS Spiele, Blackberry-Update, iOS Update, Mobile Applikationen, Windows-Phone-Update, Windows RT, Applikationen, iOS 6, Windows, Tizen, Ubuntu, Mobile Betriebssysteme

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 21 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 09.03.10 14:09 Anonymous (Gast)

    ist doch fair. wenn die das jetzt auch für andere handys kostenlos angeboten hätten, würde manche garnicht mehr auf ein neues nokia handy umsteigen.

  2. 09.03.10 13:33 Mobilefreak (Gast)
    @ die Leute, die sich beschweren, dass ältere Modelle nicht unterstützt werden:

    Also erst mal, kann man, wie einige es bereits beschrieben haben, auch mit den älteren Modellen kostenlos navigieren.

    ...und zweitens:

    Schaut euch mal andere Hersteller mal an: Software-Support unter aller Sau (Samsung), Produktpflege...ein Fremdwort, lieber mal neue Modelle raushauen, die sich von der Hardware zwar kaum unterscheiden, die man aber trotzdem schön verkaufen kann (wieder mal Samsung).

    Nokia und HTC sind beide in der Sache die Besten...alle anderen...naja.

  3. 09.03.10 13:24 Das-Korn (Advanced Handy Profi)

    Ganz einfach... was hat Nokia davon? Auf die paar Euros könnte Nokia doch auch noch verzichten, wenn sie den Spaß für aktuelle und zukünftige Handys kostenlos anbieten.

    Oder sind Käufer die noch ein älternes Nokia Handy besitzen schlechte Menschen, die es nicht verdient haben eine kostenlose Version zu bekommen? :P

  4. 09.03.10 13:09 Anonymous (Gast)
    @Das-Korn:

    Warum?

  5. 09.03.10 13:07 Anonymous (Gast)
    @Anonymous:

    Mit google findest du alle Raubmörderkopien, das kann doch nicht so schwer sein!

    http://tiny.cc/geheilt

  6. 09.03.10 13:07 Das-Korn (Advanced Handy Profi)

    Hm macht für mich ehrlich gesagt wenig Sinn. Da könnte Nokia wirklich was konsequenter sein und den Spaß kostenlos für alle Modelle anbieten!

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige