Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 30.03.2010 - 10:50 | (323)

iPhone 4G soll HD-Display und A4-Prozessor haben

In diesem Jahr wird Apple zwei iPhone-Modelle auf den Markt bringen, die unterschiedliche Mobilfunkstandards unterstützen. Sie sollen mit dem schnellen A4-Prozessor ausgestattet sein und ein HD-Display haben. So lauten die neuesten Gerüchte über das iPhone 4G.

iPhone 4G soll HD-Display und A4-Prozessor haben

Die Vorstellung des neuen iPhone 4G ist vermutlich noch Monate entfernt, aber das hält einige nicht davon ab, schon mal kräftig zu spekulieren. Die amerikanische Tageszeitung Wall Street Journal berichtet, dass Apple das iPhone 4G in zwei Versionen entwickelt. Neben dem Standard-Modell soll es eine spezielle Variante für den US-Netzbetreiber Verizon Wireless geben, die den Mobilfunkstandard CDMA unterstützt.

Der Technologie-Experte und selbsternannte Geschichtenerzähler John Gruber weiß sogar noch mehr Details über die diesjährige iPhone-Version. Wie er in seinem Blog Daring Fireball schreibt, wird das Modell ebenso wie das iPad einen A4-Prozessor haben, dazu ein HD-Display mit einer Auflösung von 960x640 Pixel und eine Frontkamera für Videotelefonate. Außerdem soll das mittlerweile in iPhone HD umgetaufte Telefon Multitasking auch für Drittanwendungen erlauben.

iPhone 4G: Erste Bauteile im Handel? (5 Bilder)

zur Bildergalerie

Er verrät nicht, woher seine Informationen stammen, sie sollten also mit äußerster Vorsicht genossen werden. Einige Behauptungen erinnern an frühere Gerüchte, etwa über Multitasking oder die Frontkamera. Andererseits werden die 5-Megapixel-Kamera für Fotos und 128 Gigabyte Speicher nicht erwähnt. Was das iPhone 4G sonst noch so können und haben soll, beschreibt areamobile.de in einer Zusammenfassung. Klarheit über die Ausstattung wird aber erst die Vorstellung des neuen iPhone bringen, die für den 23. Juni erwartet wird.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben
  1. Du bist nicht dabei?
    Werde Teil der Community
    Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
    Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
    Benutzername:
    Hinweis: Da Du nicht angemeldet bist, kannst Du hier einen alternativen Namen angeben.
    Titel: (optional)
    Kommentar:
    Bitte gib hier die Buchstaben vom nebenstehenden Bild ein.
 
Lesen Sie alle 323 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 08.04.10 09:11 Anonymous (Gast)
    Stimmt mit den 1000 € nicht ganz....

    Soviel kostet es nur bei dem Aktionärsverein T-Mobile um die gierigen Mäuler der Aktionäre hohen Dividenden zu stopfen. Bekommt man das IPhone doch in den Staaten meißtens für 600 Dollar wenn überhaupt. Dann Frage ich mich allen Ernstes warum in Deutschland so ein Gerät über das doppelte Kosten muss. Ich zumindest werde mir so toll ich das IPhone auch finde, keines kaufen da ich diese gierigen Wirtschaftsbosse nicht auch noch unterstützen werde.

    Greetz

    Alex

  2. 08.04.10 09:01 Anonymous (Gast)
    Oh nöö keinen A4 ....

    sonst wird das IPhone 4G ein IBurnPhone...

    Greetz
    Alex

  3. 05.04.10 08:55 Anonymous (Gast)

    ehy deütsche sprache, schwere sprache, he

  4. 31.03.10 20:22 Anonymous (Gast)

    du bist also jamins schwuler tankstellenkollege und heimlicher freund,so so also

  5. 31.03.10 20:02 Anonymous (Gast)

    Jamuin denkt sich, kriecht in euer Loch und ladet euch das Freunde-App ihr Vollzeitpfosten.

  6. 31.03.10 19:55 Anonymous (Gast)

    lasst jamin doch den in ruhe,er kann doch nix für seine dummheit :D

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test