Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Andreas Seeger | 30.03.2010 - 16:03 | 22

Palm Pre Plus und Pixi Plus bald in Europa erhältlich

Die verbesserten webOS-Modelle Pre Plus und Pixi Plus wurden von der Zulassungsstelle Global Certification Forum (GCF) freigegeben. Die Bezeichnungen P101UEU und P121UEU lassen darauf schließen, dass es sich dabei um Varianten für den europäischen Markt handelt, die die Mobilfunkstandards GSM und UMTS unterstützen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird zumindest eines der beiden Modelle bald in Deutschland erhältlich sein.

Palm Pre Plus und Pixi Plus bald in Europa erhältlich

Die verbesserten webOS-Modelle Pre Plus und Pixi Plus wurden von der Zulassungsstelle Global Certification Forum (GCF) freigegeben. Die Bezeichnungen P101UEU und P121UEU lassen darauf schließen, dass es sich dabei um Varianten für den europäischen Markt handelt, die die Mobilfunkstandards GSM und UMTS unterstützen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird zumindest eines der beiden Modelle bald in Deutschland erhältlich sein.

Anzeige

Das Palm Pixi Plus unterscheidet sich in Ausstattung und Aussehen kaum vom Vorgänger Pixi. Einzig die Integration von WLAN sticht heraus. Etwas deutlicher sind die Unterschiede zwischen dem Palm Pre und dessen Plus-Version. Schon auf den ersten Blick fällt das Fehlen der einzigen Taste auf der Oberseite des Sliders auf. Stattdessen führt jetzt ein Tip mit dem Finger auf die berührungsempfindliche "Gesture Area" unter dem Touchscreen ins Startmenü. Außerdem hat Palm beim Pre Plus den Speicher von 8 auf 16 Gigabyte verdoppelt.

Palm Pre Plus und Pixi Plus / Foto: Palm

Palm Pre Plus und Pixi Plus / Foto: Palm

Den beiden neuen Plus-Geräten legt das Unternehmen darüber hinaus einen Akkudeckel bei, der bereits mit dem Touchstone kompatibel ist. Die drahtlose Ladestation ist allerdings weiterhin nur separat erhältlich. Das Palm Pre Plus und das Palm Pixi Plus sind bereits seit dem 25. Januar in den USA im Handel.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 22 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 31.03.10 00:27 AndieLatte (Gast)

    ich finde grade das design sehr schoen..... Nun hab ja auch einen pre nicht umsonst. Das einzige ist wirklich der slider der etwas nervt sonst ein top gerät. Und ich weiß net was alle mit dem Akku haben... Da sind die anderen Smartphones doch keinen deut besser.... Also ich komme locker über den tag.... Ging mir mit Iphone und verschiedenen htc auch net anders. Einzig das Nokia N97 hatte eine lange puste.... Mag vielleicht auch daran gelegen haben das Symbian vor allzu langer Nutzung abgehalten hat ;)

  2. 30.03.10 21:42 Anonymous (Gast)

    @mcduck ...laut der Berichte die ich gelesen habe, wurde die Produktion aus einem völlig anderen Grund kurzfristig ausgesetzt...

  3. 30.03.10 21:29 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    Palm wurde schon öfter tot geglaubt. Ich hoffe die schaffen es. Wäre auf jeden fall ein Verlust an Vielfalt.

  4. 30.03.10 20:52 mcduck (Youngster)

    Ich dachte die sind bald pleite. Warum dann noch von denen etwas kaufen?

    War irgendwo in diesen Financial-News zu lesen, dass denen die Kohle ausgeht, massig Geräte auf Lager haben und die Produktion deswegen erst einmal gestoppt wurde.

  5. 30.03.10 19:44 Anonymous (Gast)
    omg

    Hoshi?!, pass bloß auf, das der Herr Jobs das nicht liest. Sonst wird dir noch was versohlt...... xD

  6. 30.03.10 18:44 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    es stimmt, die Verarbeitungsqualität ist nicht die beste, aber es liegt gut in der hand. So schrecklich finde ich es nicht.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige