Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Andreas Seeger | 14.04.2010 - 15:16 | 53

Apple iPad kommt Ende Mai nach Deutschland

Apple hat jetzt einen Zeitpunkt für den Verkaufsstart des iPad in Deutschland genannt. Die WLAN-Version wird Ende Mai erhältlich sein, vorbestellen kann man sie bereits ab 10. Mai. An diesem Tag will das Unternehmen auch die internationalen Preise bekannt geben. In den USA ist das WLAN-iPad bereits seit dem 3. April erhältlich, die UMTS-Modelle werden dort für Ende April erwartet.

Apple iPad kommt Ende Mai nach Deutschland

Apple hat jetzt die Verfügbarkeit des iPad in Deutschland bekannt gegeben. Die WLAN-Version wird Ende Mai erhältlich sein, vorbestellen kann man es bereits ab 10. Mai. an diesem Tag will das Unternehmen auch die internationalen Preise für seinen erstes Tablet PC bekannt geben. In den USA ist das WLAN-iPad bereits seit dem 3. April erhältlich, die UMTS-Modelle werden dort Ende April erwartet.

Anzeige

Ursprünglich war der Verkaufsstart in Deutschland und anderen Ländern für Ende April geplant. Die internationale Markteinführung verschiebt sich damit um einen Monat. Apple begründet die Verzögerung mit der "überraschend starken Nachfrage in den USA." 

Apple iPad: Der erste Tablet PC von Apple schließt die Lücke zwischen iPhone und Mac (37 Bilder)

zur Bildergalerie

"Wir sind uns bewusst, dass viele Kunden auf der Welt, die auf den Kauf eines iPad warten über diese Nachricht enttäuscht sein werden, aber wir hoffen, dass sie zumindest über den Grund erfreut sind - das iPad ist bislang in den USA ein überwältigender Erfolg", teilte das Unternehmen heute mit.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 53 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 15.04.10 19:15 qualos (Gast)
    @ Nuvolari

    Kann dir nur zustimmen, allerdings sind die Applejünger unbelehrbar !

  2. 15.04.10 08:55 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    jaja...

  3. 15.04.10 07:26 Nuvolari (Gast)

    Leider fast perfekt?? Bei weitem nicht!!

    - besch... LCD-Display. Mein !1,5 Jahre! altes Nokia 8800 Arte Carbon hat sogar schon
    ein OLED-Display

    - besch...Kamera - vor rund !4 Jahren! hatte mein Nokia N73 bereits 3,2 Megapixel

    - billiges Plastikgehäuse, das schnell zerkratzt

    - Akku kann nicht getauscht werden

    - Für einen Wechsel der SIM-Karte benötigt man Werkzeug!!!

    - um einen Song, den man per Bluetooth bekommen hat, hören zu können muss es
    erst mit iTunes umgewandelt werden

    - auch wenn ich nich wiederhole - iTelefon und iUnterlage müssen erst geknackt sein,
    dass sie nicht ganz wertlos sind und doch Spass aufkommt

    - die angesprochenen Geräte leben nur von den Apps

    - beim iPad ist der Empfang durch das Gehäuse richtig schlecht

    - überhöhte Preise für alle Produkte

    - Entwickler werden geknebelt

    Ich könnte ewig so weitermachen!

  4. 15.04.10 00:04 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    ja, es gibt wirklich geräte, die sehr gute ansätze haben, aber in den details immer nicht zu Ende gedacht sind. Aber leider kommt es genau darauf an und Apple ist da "leider" fast perfekt.

  5. 15.04.10 00:01 sven89 (Handy Master)

    werbung machen die großen medien(zeitschriften, tv, inet) schon mehr als ausreichend und das sogar noch kostenlos ;) da muss nicht noch zusätzlich von nem "iphone killer" gesprochen werden, da es den status des gerätes deutlich aufpoliert...wenns was hat und kann, sollte es sich genau auf den wengen durchsetzen wie das iphone damals und nicht anders ;)

    "Aber ich bleibe dabei: Diskutieren ist mit euch fast unmöglich, gerechtfertigte Kritik kommt bei euch nicht an. Und das ist u.a. die URsache für das geflame hier..."

    gleiches dem gleichen...lese dir die kommentare von den anonymen(nichts gegen dich...) durch und du wirst mich verstehen ;)

    "PS: Die Form des Iphnes wird patentiert? Soll mir recht sein, gibt schönere Geräte!"

    ansichtssache...aber die mehrheit spricht für sich^^

    insbesondere soll es denk ich mal das samsung wave oder wie es auch heißt treffen da es schon extrem dem iphone ähnelt, nicht nur vom äusserem design, sondern auch das menü usw...sowas dürfte eigentlich den großen markt nicht erreichen!!

  6. 14.04.10 23:56 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    http://www.inside-handy.de/news/17945.html

    Ja, eigentlich sollte es doch die ganzen Kopierer bei ihrer Ehre (die wahrscheinlich ziemlich verstümmelt ist) packen. Leider ist nur eine Art Lähmung das Resultat und nur halbgares Zeug ist wir auf den Markt gebracht.

    Also ich warte immer noch auf einen echten Konkurent für das iPhone und mittlerweile auch das iPad.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige