Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 15.04.2010 - 10:15 | (47)

Opera Mini für iPhone: Nummer 1 Download im App Store

Kaum veröffentlicht, schießt Opera Mini 5 für das iPhone prompt auf die obersten Plätze der Download-Charts im App Store von Apple. In 22 Ländern ist der Browser zur Zeit die Nummer 1 bei kostenfreien Downloads.

Opera Mini für iPhone: Nummer 1 Download im App Store

Der Internetbrowser Opera Mini ist auch bei iPhone-Besitzern sehr begehrt. Die Software konnte mittlerweile rund um den Globus die Spitzenposition in den Download-Charts von iTunes besetzen. In 22 Ländern ist Opera Mini zur Zeit die beliebteste kostenfreie Software.

Der schnelle Browser von Opera wurde, für viele überraschend, vor wenigen Tagen im App Store von iTunes veröffentlicht. Normalerweise blockiert Apple alle Programme, die eine Kernfunktion des iPhone duplizieren. Daran scheiterten auch frühere Versuche von Opera, seinen Mini-Browser für das iPhone zu veröffentlichen.

Opera Mini 5 für das iPhone (7 Bilder)

zur Bildergalerie

Opera Mini ist deutlich schneller und erzeugt weniger Datenverkehr, als der Safari-Browser des iPhone. Die Norweger komprimieren nämlich alle Internetseiten durch eigene Server, bevor sie an den Handybrowser geschickt werden. Dadurch soll Opera Mini bis zu sechsmal schneller sein, als Safari auf dem iPhone.

Der Browser hält sein Versprechen, im Test von areamobile werden die Seiten extrem schnell aufgebaut. Außerdem gibt es eine funktionale Tab-Leiste, eine Vollbildansicht, ein Favoritenmenü und eine Textsuche innerhalb von Internetseiten.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben
  1. Du bist nicht dabei?
    Werde Teil der Community
    Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
    Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
    Benutzername:
    Hinweis: Da Du nicht angemeldet bist, kannst Du hier einen alternativen Namen angeben.
    Titel: (optional)
    Kommentar:
    Bitte gib hier die Buchstaben vom nebenstehenden Bild ein.
 
Lesen Sie alle 47 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 16.04.10 08:53 Anonymous (Gast)

    Das kommt besonders bei großen Seiten, mit viel Inhalt vor das beim switchen die Seiten neu laden.

  2. 16.04.10 04:41 Tabsnachladen (Gast)

    Wo laden die Tabs von Safari die Seiten denn nach? Ich hab hier 6 Tabs offen zwischen denen ich bequem hin und her wische ohne das eine Seite neugeladeb wird o_O

    Wenn ich das iPhone jetzt ausschalte und dann wieder ein und Safari danach öffne... Ok dann lädt er alle Seiten wieder nach, aber danach nicht mehr... Also kapier ich grad das Argument nicht.

  3. 15.04.10 21:04 Anonymous (Gast)
    schon gemerkt?

    Sven und hoschi sind 2 Möchtegern.. xD

  4. 15.04.10 16:03 Marketinghoshi (Member)

    haha safari ist ja sooo toll, warum ladens dann alle?? schrott iphone.. lol

  5. 15.04.10 14:54 tinok (Gast)

    @sven89 safari kann tapped browsing aber wie ist die frage. was bringst denn wenn ich 3 seiten im safari offen habe aber beim hin und her zappen der seiten jedesmal neugeladen wird. was bringt dann diese funktion nix, ok bei 20% der seiten lädt er nicht nochmal neu aber ich brauche und will 100% oder mehrere seiten gleichzeitig öffnen!

  6. 15.04.10 13:24 Anonymous (Gast)
    Für Unterwegs sehr gut

    Also wenn man gerade kein UMTS zur Verfügung hat ist der echt super...tolle zusatz APP, benutze safari aber immernoch

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test