Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Andreas Seeger | 14.05.2010 - 10:43 | 20

Dell Mini 5: Handy-Riese ab Juni bei O2

Das Dell Mini 5 wird ab Juni 2010 bei O2 in Europa verkauft. Erst später soll der Handy-Riese auch in den USA über den Netzbetreiber AT&T in den Handel kommen. Das erklärte Dell-Chef Michael Dell höchstpersönlich auf einer Konferenz in San Francisco. Dabei ließ er sich die Gelegenheit nicht nehmen und führte den neuen Hybrid aus Tablet PC und Handy noch einmal vor.

Dell Mini 5: Handy-Riese ab Juni bei O2

Das Dell Mini 5 wird ab Juni 2010 bei O2 in Europa verkauft. Erst später soll der Handy-Riese auch in den USA über den Netzbetreiber AT&T in den Handel kommen. Das erklärte Dell-Chef Michael Dell höchstpersönlich auf eine Konferenz in San Francisco. Dabei ließ er sich die Gelegenheit nicht nehmen und führte den neuen Hybrid aus Tablet PC und Handy noch einmal vor. 

Dell hielt am Mittwoch eine Rede auf der Citrix Synergy, der Hausmesse des Virtualisierungsspezialisten Citrix, die gerade in San Francisco stattfindet. Nach einem längeren Exkurs über Desktop-Virtualisierung griff er in seine Tasche, zog das Dell Mini 5 heraus und zeigte einige wichtige Funktionen. "Ich habe hier ein neues kleines Gerät. Darauf läuft mein Citrix-Client, über den ich mich anmelden kann und Fernzugriff auf meinen Desktop habe", erklärte Dell. "Ich habe hier sechs verschiedene Desktops, ich habe meine Android-Anwendungen und ich kann sehen, was auf Twitter und Facebook passiert. Danach kündigte er den Marktstart an: "Es wird im nächsten Monat erhältlich sein, zunächst über unseren Partner O2 Telefònica in Europa, dann später im Sommer bei unserem guten Partner hier in den USA, AT&T".

Dell Mini 5: Neue Bilder des kleinen Riesen (41 Bilder)

zur Bildergalerie

Dell Mini 5

Das Dell Mini 5 wird von einem Snapdragon-Prozessor mit einem Gigahertz Taktfrequenz befeuert und stellt Inhalte auf einem fünf Zoll großen kapazitiven Touchscreen dar. Mit dem Internet verbindet es sich per UMTS und Wlan. Das Dell Mini 5 wurde mit allen möglichen Amazon-Services ausgestattet, es bezieht fast alle seine Inhalte von dem bekannten Online-Händler. Vorinstalliert sind sowohl der Amazon MP3 Store als auch die E-Book-Software Kindle, der Amazon Store und die Amazon Video Streams. Das ist ein Dienst, der Filme und Serien auf Abruf auf den Computer streamt. Er steht derzeit aber nur in den USA zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 20 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 23.05.10 14:04 Droid (Gast)
    Liebe Dana

    Wenn das Gerät die von mir gewünschte Hardware und Leistung bietet würde ich es garantiert kaufen! Also wenn der Preis bezahlbar ist jedenfalls (bei DELL aber oft schwer).

    Es passt gerade noch in die Tasche ... das iPad nicht... ich kann damit Telefonieren ... mit dem iPad nicht... es hat eine Webcam ... das iPad nicht.... usw.

    Das Display des iPads ist angenehmer von der Größe her.. aber wo steckt man das teil hin wenn man zu Fuß unterwegs ist? Da ist das Dell Mini 5 besser. Wobei mir 10 Zoll auch lieber wären, aber dann passt es wieder nicht in die Tasche :(

    Optisch macht es jedenfalls was her... die Frage ist wie es Praktisch ist und wielange der AKKU hält!
    Und ob endlich mal Skype und MSN mit Videounterstützung auf dem Gerät erscheinen, aktuell geht Video ja nur mit Skype über Fring....

  2. 19.05.10 12:01 DanaFones (Member)

    Bei dem Dell Mini 5 ist von vorinstallierten Programmen wie dem E-Book-Store-Kindle die Rede. Allem Anschein nach, scheint das Mini 5 eine Mischung aus Smartphone und iPad zu werden. Die Frage ist bloß, ob die Käufer an so einem Produkt interessiert sein werden.
    Gruß
    Dana

  3. 18.05.10 09:54 Anonymous (Gast)
    Hallo

    Du kannst lesen?
    Geil! Dann tus doch und lies den Artikel!?
    [QUOTE=AreaMobile Redaktion;1025498]Das Dell Mini 5 wird ab Juni 2010 bei O2 in Europa verkauft. Erst später soll der Handy-Riese auch in den USA über den Netzbetreiber AT&T in den Handel kommen. Das erklärte Dell-Chef Michael Dell höchstpersönlich auf einer Konferenz in San Francisco. Dabei ließ er sich die Gelegenheit nicht nehmen und führte den neuen Hybrid aus Tablet PC und Handy noch einmal vor.[...]

    Lesen Sie den Beitrag: Dell Mini 5: Handy-Riese ab Juni bei O2 auf AreaMobile.[/QUOTE]

  4. 18.05.10 00:30 Anonymous (Gast)
    Ganz ehrlich Leute!

    Ganz ehrlich Leute, das ist kein Nischenprodukt. Ich weise nur mal auf die Galerie hin. Keiner würde sich einen solchen Oschi ans Ohr halten, würde echt selten dämlich aussehen, aber der kleine Vermerk, dass es Voice-recognition hat macht was aus. Die Displaygröße kann da dann für das genutzt werden wofür man es eigentlich braucht, zum komfortablen bedienen und besseren darstellen von Medieninhalten. Zum telefonieren braucht man dann nur einen kleinen Knopf am Ohr ;)

    Obwohl, ich finde das geht immer noch nicht weit genug, aber andere Entwicklungen brauchen da noch etwas länger.

  5. 14.05.10 19:34 Anonymous (Gast)

    Bin mal auf dem Preis gespannt.Der Markt für dieses Nischengerät wird nicht gerade riesig sein.

  6. 14.05.10 16:08 Anonymous (Gast)
    nutzlos

    @ the_black_dragon

    stimmt absolut garnicht, die qualität ist top ich bin taxifahrer und habe eine sehr gute quali handy zurzeit (n79) , ich brauche ich auf jeden fall!

    @ Die-Tec doch ich brauche, da ich kein autoradio nach lust und laune kaufen kann ;-) und ausserdem habe ich es nicht NÖTIG unterwegs einen internet zugang zu haben,wäre top aber,.... naja.....

    mfg

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige