Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Andreas Seeger | 19.07.2010 - 09:15 | 21

o2 Think Big: Kool Savas sucht Jugendliche für Musikvideo

Der Rapper Kool Savas geht ungewöhnliche Wege. Für sein nächstes Musikvideo kooperiert er mit o2 und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Auf der Website o2thinkbig.de können Jugendliche ihre Ideen zu dem Song „Sky’s the Limit“ hochladen, der beste Vorschlag wird dann als offizielles Musikvideo verfilmt.

o2 Think Big: Kool Savas sucht Jugendliche für Musikvideo

Nur noch zwei Wochen heißt es bei o2: „Dreh dein Ding mit Kool Savas!“. Der Rapper aus Berlin hat einen Song für das Media College der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und für Telefónica o2 Germany geschrieben. Nun sucht er junge Talente, die Ideen für seinen Videoclip haben. Bis zum 1. August können Jugendliche von 16 bis 21 Jahren ihre Beiträge auf die Website www.o2thinkbig.de hochladen. Der beste Vorschlag wird dann als offizielles Musikvideo verfilmt.

Der neue Song von Kool Savas heißt "Sky’s the Limit", unter diesem Motto sollen die Jugendlichen ihrem technischen Talent und der Kreativität freien Lauf lassen. Auf www.o2thinkbig.de lässt sich mit wenigen Klicks aus Millionen von Fotos ein komplettes Video-Storyboard erstellen. Das funktioniert fast wie in einem echten Studio. Auf der Website kann man den Song immer wieder anhören und die Töne auch grafisch einblenden, um die Bilder genau darauf zu schneiden.

Die bisherigen Beiträge lassen sich hier ansehen. Dabei kann man erkennen, dass es viele Nutzer nicht beim Zusammenklicken von Fotos belassen, sondern gleich selbst zur Kamera greifen. Man kann nämlich auch eigene Fotos, Videos sowie Texte und Skizzen mit Regieanweisungen hochladen. Die fertigen Beiträge sind für alle Portalbesucher einsehbar und können auch auf YouTube angeschaut werden.

Im Herbst fahren die 80 besten Teilnehmer dann zu den Workshops des Media College. Dort setzen sie ihre Ideen gemeinsam mit Kool Savas und Medienexperten in professionelle Musikvideos um. Der beste Clip wird als offizielles Video für den Song von Kool Savas eingesetzt. Zur Anmeldung für o2 Think Big geht es hier.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 21 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 20.07.10 13:11 Gojira (Handy Profi)

    Hip Hop debatten haben mir hier auf AM gerade noch gefehlt^^

  2. 19.07.10 16:29 Jax667 (Gast)

    Ich glaub, das muss ich mir mal reinziehen. Will wissen wie der Song abgeht, wenns 160 bpm sind... :)

  3. 19.07.10 14:08 the_black_dragon (Advanced Handy Master)

    "wenn du anspruchsvolle musik magst"

    nee also mir is das egal... das war nur auf Jaxx aussage bezogen. für mich musses gut klingen, laut sein und muss mich mitreißen..... wenn man die richtige musik richtig laut hört ist es einfach so als wäre man high und das ist das was mich interessiert :D (bin voll gegen drogen)....

    naja und wenn ich was zum nachdenken will und mit anspruch um meinen kopf anzuregen lese ich nen gutes buch ;)

  4. 19.07.10 14:03 Underc0ver (Handy Profi)
    @ the_black_dragon

    wenn du anspruchsvolle musik magst,bzw sido wo etwas vermittelt wird geb ich dir einfach mal den rat kollegah zu höhren,da wird zwar viel über die üblichen sahcen gesprochen,jedochh mit hoch anspruchsvollen wortspielen und reimketten,vergleiche etc.. da kann man bei vielen sachen erstmal um die ecke denken bis man es verstanden hat,rap für kluge köpfe ;)

  5. 19.07.10 13:55 the_black_dragon (Advanced Handy Master)
    @Jax667

    such mal bei youtube: Ran-D - Livin for the moment

    also wenn du lieder suchst die was ausdrücken ;)

    gibt auch noch mehr aber hab nicht wirklich zeit die rauszusuchen ^^

    ach ja metal, rock und punkrock hör ich auch serh gerne..... nur eben mit dem klassischen "ich fi** deine mudda und k**k dir in den hals" hiphop gelaber kann ich NULL anfangen..... sido und co sind so das was ich mir auch ab und zu noch reinziehe wenn es verstand hat aber auch nicht in meiner freizeit :D

    ich brauch was was laut ist und mindestens 150 beats per minute xD

  6. 19.07.10 13:31 Jax667 (Gast)

    Ich mag eigentlich nur Musik, in der etwas ausgedrückt wird, also Rap, aber auch Metal oder z.b. Jack Johnson. Mit Techno und Pop kann ich gar nix anfangen...

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige