Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Stefan Schomberg | 10.08.2010 - 11:50 | 13

Motorola Droid 2: Alle Daten und Preise zum Milestone-Nachfolger

Zum Motorola Droid 2 sind jetzt erstmals alle technischen Daten, der Termin für den Marktstart und der Preis veröffentlicht worden. Große Überraschungen gibt es nicht - beim Milestone-Nachfolger wurden vor allem Prozessor und Speicher aufgewertet.

Motorola Droid 2: Alle Daten und Preise zum Milestone-Nachfolger

Das Fanblog Androidcentral hat ein vollständiges Datenblatt zum lang erwarteten Motorola Droid 2 veröffentlicht. Die Informationen stammen von einer Internet-Seite des US-Netzbetreibers Verizon, bei dem der Nachfolger des Motorola Droid aka Milestone zuerst auf den Markt kommen wird. Viele Neuigkeiten kann man darauf nicht zu entdecken, die meisten Details geisterten bereits seit Wochen durch das Internet.

Anzeige

Zwei Angaben sind aber noch nicht bekannt gewesen: Das Droid 2 kommt am 12. August auf den Markt. Der Preis beträgt 599 US-Dollar, schreibt Engadget und verweist auf die US-Elektronikkette Bestbuy. Mit einem Zweijahresvertrag kostet das Handy 199 US-Dollar.

Die Informationen stammen von einer Website des US-Netzbetreibers Verizon | Foto: Androidcentral

Die Informationen stammen von einer Website des US-Netzbetreibers Verizon | Foto: Androidcentral

Beim Nachfolger des Motorola Droid, das in Deutschland unter dem Namen Milestone verkauft wird, hat der Hersteller wichtige Details verbessert. Der Prozessor taktet jetzt mit einem Gigahertz, die Tastatur kommt ohne den vom Vorgänger bekannten Navkey. Den freigewordenen Platz hat Motorola genutzt, um die Tasten ergonomischer anzuordnen, außerdem sind sie größer. Der interne Speicher wurde auf acht Gigabyte erhöht und lässt sich mit microSDHC-Karten um bis zu 32 Gigabyte erweitern. Die Kamera mit fünf Megapixel ist hingegen schon vom Vorgänger bekannt, ebenso wie die restliche Ausstattung mit WLAN, GPS und Bluetooth. Das Droid 2 kommt mit der neuesten Android-Version 2.2 (Froyo).

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 13 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 11.08.10 15:34 pixelflicker (GURU)

    Das X2 ist ja auch ein anderer Fall, es läuft ja auch unter Windows Mobile 6.5 und die Geräte verkaufen sich derzeit generell schlecht, weil ja jeder auf 7 wartet.
    Ist also ein schlechtes Beispiel.

    Was ist denn mit dem Legend als Hero nachfolger, das verkauft sich auch gut, obwohl es relativ wenig Änderungen abbekommen hat außer dem Gehäuse.

  2. 10.08.10 16:31 the_black_dragon (Advanced Handy Master)

    "Na klar es gibt immer die Ausnahme. Aber man sieht es ja beim Xperia X2 wie sich dass auch entwickeln kann. (Kenne die genauen Verkaufszahlen nicht vom X2)"

    heyy nix gegen mein X2 xD
    naja das X2 war aber nen marketingtechnischer rohrkrepierer..... kam erst nen halbes jahr nach ankündigung in DE und wurde mit den firmwareupdates bis zum hiesigen release eher schlechter als besser c.O

    aber ja ich komm mit den macken klar und für das wofür ichs brauche (messenger und email hauptsächlich) isses das beste für MICH im moment :)

    trotzdem kann man das mit dem nachfolger=schlecht nicht so pauschal sagen....

  3. 10.08.10 16:08 pixelflicker (GURU)

    In zwei Tagen schon? Das ist aber kurzfristig, vorallem da es noch keine offiziellen Aussagen gibt etwas komisch.

    Ich finde die Verbesserungen durchaus Sinnvoll, vorallem die Tastatur bringt was. Es ist doch Käse über verbesserungen zu nörgeln, sie hätten es ja so lassen können wie es ist, es verkauft sich ja. Von daher sind Verbesserungen doch Positiv aufzufassen, oder nicht?

    Alles was Verbesserungsbedarf hatte wurde verbessert und eine Frontcam macht ja nicht viel Sinn so lange Android keine Videotelefonie unterstützt. Außer für Skype, OK, aber ist jetzt kein Must-Have, auch wenns schön gewesen wär.

    Jedenfalls ist das Milestone damit weiterhin in der Spitzenklasse vertreten, was will man denn mehr?

  4. 10.08.10 14:10 Dero

    Wieviel wirds denn dann in D kosten wenns in den USA schon 599USD kosten soll?? Wieviel hat denn das Milestone1 am Anfang gekostet?

  5. 10.08.10 13:55 Noticed (Handy Master)

    Finde das Update des Droid schon in Ordnung.
    Nur schade, dass sie wieder keine frontcam für videotelefonie eingebaut haben -> für mich ein no Go

  6. 10.08.10 13:55 Ano2 (Member)
    @tbd

    Man muss aber auch sagen dass bei all den Handys die du aufgezählt hast immer sehr viel verbessert wurde (z.B Kamera und Display).

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige